Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup SBS2003 mit Acronis ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: webmatrix

webmatrix (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2008, aktualisiert 30.07.2008, 6420 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo @all,

Ich bin noch ein Frischling und habe ein paar Fragen bezüglich eines Backups für unseren SBS2003 Server. Ich möchte gerne für den Fall der Fälle den Server mit Acronis True Image Echo Server sichern. Bin mir aber nicht Sicher ob das ausreicht. Ich lese in verschiedenen Beiträgen das Exchange und AD bzw. SQL seperat gesichert werden sollten bzw. müssen. Reicht es nicht aus nur ein komplettes Image der Partitionen bzw. Platten mit Acronis anzufertigen? Muss ich über einen Task NTBackup zur Sicherung
der AD und Exchange einrichten ?

Ich bis lang davon ausgegangen das mit der komplett Sicherung alles gesichert wird. Leider sind wir ein kleines junges Unternehmen und z.Z. steht kein Geld zur Verfügung um eine Testumgebung aufzubauen. Ich bin deshalb stark auf Eure Hilfe angewiesen um im Notfall das System wieder aufsetzen zu können.

Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar.
Mitglied: Supaman
30.07.2008 um 02:33 Uhr
wenn du das backup offline machst (von cd o.ä. booten) gehts immer. wenn du asu dem laufenden betrieb sichern willst, probier es aus. variente wäre auch, ein image nur wöchtenlich zu ziehen und sql + exchange nur die datenbanken.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
30.07.2008 um 09:19 Uhr
Hallo.

Ich lese in verschiedenen Beiträgen das Exchange und AD bzw. SQL seperat gesichert werden sollten bzw. müssen.

Richtig, eine Exchange Server kann nur mit NT-Backup (oder einem Backupprogramm mit Exchange Agent, dass es übrigens auch in Zukunft von Acronis geben wird) sauber gesichert werden. Denn nur mit NT-Backup (Vollbackup) werden beim Exchange Server die Transaktionslogs wieder gelöscht.

Reicht es nicht aus nur ein komplettes Image der Partitionen bzw. Platten mit Acronis anzufertigen?

Nein, siehe vorher

Muss ich über einen Task NTBackup zur Sicherung der AD und Exchange einrichten ?

Ja

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: idephili
30.07.2008 um 09:39 Uhr
Hi,

geh am einfachsten in die Serververwaltungskonsole und plane eine Sicherung. Stelle am besten einen täglichen Zeitplan ein und besorg entsprechend der Datenmenge ein externes Medium. Du kann die Anzahl der Tage, die aufgehoben werden sollen im Assistenten angeben, so daß Du bei entsprechender Kapazität rückliegend wiederherstellen kannst. Das muß aber "zu Fuß" ausgerechnet werden, d.h. Größe der Sicherung * Anzahl der Tage < Mediumkapazität.

gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Acronis Backup 11.5 (24)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Sicherung auf USB Festplatte mit Acronis Backup und Robocopy (5)

Frage von mike7050 zum Thema Backup ...

Backup
Acronis stellt Backup 12 vor

Link von Kuemmel zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...