Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backup: Schattenkopien für externe Festplatten deaktivieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: malungo

malungo (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2014, aktualisiert 23:40 Uhr, 2196 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

für das Backup eines Windows 2012 R2 Servers verwende ich ein Backupskript welches via Windows Server Sicherung ein vollständiges Backup erstellt und zusätzlich via Robocopy die wichtigsten Dateien sichert.
Als Backupmedium verwende ich externe USB Festplatten. Für jeden Arbeitstag eine eigene.
Das klappt soweit auch ganz gut.

Das Problem ist nur, dass die Schattenkopien irgendwann dafür sorgen, dass die Backupplatten nahezu voll werden, und keine WindowsServerSicherung mehr erfolgt, da nicht genügend Platz auf dem Ziellaufwerk vorhanden ist.

Obwohl ich die Schattenkopien für die externen Festplatten (vorsichtshalber für jede einzelne; obwohl sie natürlich immer den selben Laufwerksbuchstaben erhalten) deaktiviert habe, wird hierfür Speicherplatz vergeben:

189999e6ee71c81bfb1b4f424f6e5c35 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Die Backuplatte ist dem Laufwerk F zugeordnet.

Gibt es einen Trick (Registry o.ä.) um das Ganze für externe Festplatten/USB Laufwerke zu deaktivieren?
Ich könnte den ganzen Schattenkopiendienst deaktivieren, bin mir aber nicht sicher, ob die WindowsServerSicherung dann noch ordnungsgemäß durchläuft? (verwendet diese nicht für den Snapshot diesen Mechanismus?)
Zudem wären die Schattenkopien ja für die im Server befindlichen internen Platten ein nettes Feature..

Vielen Dank für Eure Anregungen,
Malungo


Mitglied: colinardo
LÖSUNG 07.11.2014, aktualisiert um 23:40 Uhr
Hallo Malungo,
man könnte via Script die Shadow-Copies von den Laufwerken löschen und den Shadow-Storage deaktivieren:
01.
:: Alle Shadow-Copies von Laufwerk F löschen 
02.
vssadmin delete shadows /for=F: /quiet 
03.
:: Shadow-Storage auf dem Laufwerk löschen und deaktivieren, geht nur wenn keine Snapshots mehr auf dem Laufwerk vorhanden sind 
04.
vssadmin delete shadowstorage /for=F: /quiet
Nur so als Vorschlag, ob es noch andere Methoden gibt weiß ich im Moment nicht.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: malungo
07.11.2014, aktualisiert um 23:12 Uhr
Zitat von colinardo:
01.
> :: Alle Shadow-Copies von Laufwerk F löschen 
02.
> vssadmin delete shadows /for=F: /quiet 
03.
> 

Hi Uwe,

danke - nach sowas hab ich gesucht. Ich hab nur das /quiet wohl irgendwie überlesen - weil immer die Sicherheitsabfrage kam und ich die im automatischen Skript natürlich nicht brauchen kann.
Ich bau das mal in das Skript ein - wenns klappt passt die Lösung

Vielen Dank!
Grüße,
Malungo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...