Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Systemfestplatte Windows Server 2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SimonsQuest

SimonsQuest (Level 1) - Jetzt verbinden

24.03.2012 um 11:07 Uhr, 3833 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich möchte gern die Systemfestplatte bei unserem "Mini-Server" (Windows 2003) komplett sichern. Also, in der Form, dass bei einem Festplattendefekt die Daten bzw. das Backup quasi einfach nur auf eine andere Festplatte kopiert werden müssen.

Bisherige Versuche mit Nero backit up essentials und acronis true image (etwas ältere Version) sind bisher gescheitert, weil die Programme anscheinend im laufenden Betrieb kein Image/Backup von der kompletten Systemfestplatte erstellen können. Oder ich mache was falsch.

Ich suche jetzt also nach einer Möglichkeit die komplette Systemfestplatte auf einer externen USB-Festplatte zu sichern.

VG
Mitglied: HubertN
24.03.2012 um 11:20 Uhr
Moin

Dein Problem dürfte sein, dass du mit einer Desktopanwendung kein Backup eines Serverbetriebssystems anlegen kannst.

Wieso nimmst du nicht einfach das mitgelieferte nbtbackup ??

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.03.2012 um 18:11 Uhr
moin moin

Möglichkeiten:

  • ntbackup
  • disk2vhd
  • parted magic
  • acronis
  • viele andere Image-Programme

lks

Nachtrag. Die Suchfunktion hilft auch:

http://www.administrator.de/index.php?x=0&y=0&query=server+imag ...
Bitte warten ..
Mitglied: ceng.de
25.03.2012 um 08:39 Uhr
NTBackup ist bei 2003 die Wahl -> Systemstate und Daten wegsichern geht damit allemal und ist im System mit dabei.
Bitte warten ..
Mitglied: SimonsQuest
26.03.2012 um 08:52 Uhr
Zitat von HubertN:
Moin

Dein Problem dürfte sein, dass du mit einer Desktopanwendung kein Backup eines Serverbetriebssystems anlegen kannst.

Wieso nimmst du nicht einfach das mitgelieferte nbtbackup ??

Gruß

Hubert

Ja, so hatte ich mir das auch gedacht. Danke für den Hinweis. ich werde es mit ntbackup versuchen und berichten.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
26.03.2012 um 09:23 Uhr
Morgen Jungs,

nichts gegen NT-Backup, aber damit stellt man nicht mal eben einen Server durch Zurückkopieren der Daten auf eine andere Festplatte wieder her.
Hier ist richtig Arbeit angesagt:
Windows neu installieren -> SPs einspielen -> Backup zurückspielen

Wenn du eine Sicherung des Systems im laufenden Betrieb machen willst, die du im Schadenfall direkt von einem Bootmedium wiederherstellen kannst so gibt es zwei dafür wirklich taugliche Programme:
Symantec System Recovery sowie Acronis Backup und Recovery

Beide Programme ermöglichen es dir auch, den Server auf anderer Hardware wiederherzustellen, wobei bei Acronis dafür eine Zusatzlizenz nötig ist.

PS: Was bedeutet eigentlich "Mini-Server"?
Bitte warten ..
Mitglied: SimonsQuest
27.03.2012 um 17:20 Uhr
Zitat von goscho:
PS: Was bedeutet eigentlich "Mini-Server"?

Damit wollte ich nur salopp ausdrücken, dass wir es hier mit einem kleinen Netzwerk zu tun haben (4 clients). Hab ich nicht drüber nachgedacht.

Ich lasse gerade das NTBackup durchlaufen. Das scheint verdammt viel Zeit zu benötigen.

Symantec System Recovery kenne ich noch nicht. Bei Acronis bin ich zumindest im laufenden Betrieb gescheitert.

Bei NT-Backup würde mich interessieren, ob ich "nur" Win-Server neu installieren müsste und ob die Konfigurationen bzw. Benutzereinstellungen dann über das Backup zurückkommen oder ob ich dieses auch neu einrichten muss. DAs wäre doof.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.03.2012 um 18:02 Uhr
Zitat von SimonsQuest:
Ich lasse gerade das NTBackup durchlaufen. Das scheint verdammt viel Zeit zu benötigen.

Ist leider so.


Symantec System Recovery kenne ich noch nicht. Bei Acronis bin ich zumindest im laufenden Betrieb gescheitert.

Damit? Das kann das ganze eigentlich auch bei laufendem Betrieb.

Bei NT-Backup würde mich interessieren, ob ich "nur" Win-Server neu installieren müsste und ob die
Konfigurationen bzw. Benutzereinstellungen dann über das Backup zurückkommen oder ob ich dieses auch neu einrichten
muss. DAs wäre doof.

Kommt drauf an, was Du NTBackup sichern läßt. Normalerweise kann man mit NTbackup IIRC die Kofiguration udn Einstellugen sichern lassen udn hat diese nach einem Restore wieder.

Hast Du mal Disk2VHD von Sysinternals/Microsoft versucht? Das arbeitet mit Schattenkopien , auch im laufenden Betrieb. Bei DCs mußt Du aber aufpassen, weil man da in viele fallen tappen kann.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: SimonsQuest
28.03.2012 um 09:06 Uhr
Heute Morgen wird als Restlaufzeit noch ca. 5 Tage (!) angezeigt. Ist das normal?

Ich hab noch mal nachgesehen: Acronis True Image Enterprise Server (ältere Version). Ich habe das erst mal wieder entfernt. Mir war aufgefallen, dass der Server in den letzten Tagen deutlich langsamer geworden ist. Ich hab die BEfürchtung, dass es daran lag. Muss ich heute noch mal beobachten.
Vielleicht hab ich es auch einfach falsch installiert.

ICh hatte bei ntbackup keine große Auswahlmöglichkeit. Da stand nur der Hinweis, dass am Ende noch ein Datenträger für die Erstellung eines Wiederherstellungsmediums bereitgestellt werden kann/muss.
Bitte warten ..
Mitglied: SimonsQuest
02.04.2012 um 11:18 Uhr
Leider klappt es nicht. Hier mal ein Auszug aus der Log-Datei.
Ich hab keine Ahnung wo das Problem liegt.

Sicherungsstatus
Vorgang: Sicherung
Aktives Sicherungsziel: Datei
Mediumname: "Backup_System_komplett_boot_29_03_12.bkf erstellt am 30.03.2012 um 09:15"

Volumeschattenkopie-Erstellung: Versuch 1.
Sicherung von "C: " (mit Schattenkopie)
Sicherungssatz #1 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: ""
Mediumname: "Backup_System_komplett_boot_29_03_12.bkf erstellt am 30.03.2012 um 09:15"

Sicherungsart: Kopieren

Sicherung begonnen am 30.03.2012 um 12:37.

Fehler: In der angeforderten Sicherungsdatei wurde eine Inkonsistenz gefunden.
Der Vorgang wurde beendet.
Sicherung abgeschlossen am 02.04.2012 um 08:14.
Verzeichnisse: 1
Dateien: 4
Bytes: 190.544
Zeit: 1 Sekunde

Fehler: C: ist kein gültiges Laufwerk, oder Sie haben keinen Zugriff.


Fehler: In der angeforderten Sicherungsdatei wurde eine Inkonsistenz gefunden.

Der Vorgang wurde nicht ordnungsgemäß ausgeführt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...