Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backup Windows Vista Truecrypt verschlüsselt mit Acronis

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: Fluffz

Fluffz (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2009 um 20:49 Uhr, 6158 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!

bei mir läuft aktuell windows vista mit Preboot auth truecrypt.

Meine frage ist ob ich das system mit acronis boot cd ein incrementelles vollständiges abbild der gesamten platte machen kann.


in weiter folge würde ich die hdd formatieren und was neues win 7 64 bit draufgeben.


meine frage ist ob jemand damit erfahrungen hat von einer crypted hdd ein incrementelles backup ziehen und im notfall auch wieder herstellen detto mit acronis.


workaround sachen wie hdd decrypten will ich nicht als lösung hören. bitte solche antworten in den sparstrumpf.

danke
Mitglied: laggflor
12.11.2009 um 00:09 Uhr
Hi,

OK, erst mal was macht TrueCrypt auf der Systempartiotion?
Meineswissens wird hier die komplette Partition verschlüsselt - nicht die einzelnen Dateien. Somit hat Acronis ein Problem...

Was macht Acronis?
Acronis erkennt das Dateisystem, sichert alles nötige fürs booten (MBR, Bootsektoren, ...) und sichert die Dateien. Deshalb funktionieren auch inkrementielle Backups und die Sicherungen können deutlich kleiner sein bei halbleeren Partitionen.

Meine Vermutung ist, dass Acronis das Dateisystem in diesem Fall nicht erkennt und nur Byte für Byte die Platte sichern kann. Das heißt dann aber auch, dass beim wiederherstellen die Partitionsgröße wieder gleich sein muss und beim starten des Rechners wieder preboot auth truecrypt funktionieren muss.

Was passiert wenn du Acronis vom laufenden Windows aus startest ist mir nicht ganz klar. Theorethisch hat Acronis dort bereits Zugriff auf die entschlüsselte Festplatte und sichert diese auch (ohne Verschlüsselung von Truecrypt).

Insgesamt würde ich es einfach mal testen, ich denke aber eher dass Acronis hier bei inkrementiellen Backups scheitern wird.
Aber schnapp dir doch einfach dein Acronis und teste es Bericht wäre super.

glg Florian http://www.lagg.at/
Bitte warten ..
Mitglied: ichbindernikolaus
12.11.2009 um 08:59 Uhr
Also ein inkrementelles Backup wird nichts, da Acronis mit den Daten auf der Platte (berechtigterweise) nichts anfangen kann.
Acronis kann nur ein Bit-für-Bit-Abbild erstellen, was zum einen ewig dauert und zum Anderen eine ziemlich sperrige Backupdatei (so groß wie die gesicherte Festplatte) erzeugt.

Und auch wenn Du's nicht hören willst:
Wir entschlüsseln unsere Platten fix, bevor wir ein Backup ziehen.
Das dauert ja bei der heutigen Rechenleistung auch nicht lange.

Und da Du das Backup ja nur einmalig ziehen willst, das Image dann zur Seite legst und die Platte sowieso formatierst, würde ich es an Deiner Stelle auf diesem Weg machen.


(Ansonsten wäre ein wenig Rechtschreibung und Groß-/Kleinschreibung klasse für das bessere Lesen. )
Bitte warten ..
Mitglied: laggflor
13.11.2009 um 10:26 Uhr
Zitat von ichbindernikolaus:
Also ein inkrementelles Backup wird nichts
Da hast du's vom Profi (oder von einem der das schon versucht hat).
Jetzt könnten wir hier zumachen... Erledigt oder noch weitere Fragen?
Bitte warten ..
Mitglied: Fluffz
20.11.2009 um 22:20 Uhr
bzgl. feedback.

also es geht wunderbar bis auf eine ausnahme.

mit acronis im laufenden betrieb das image ziehen (sys partition).

neues aufsetzten mit win7.

gut dann muss man die win7syspart nochmal mit truecrypt verschlüsseln.

einspielen des backups (mounten des verschlüsselten archives)


und hier ist der fehler.

aufgrund der tatsache das win 7 im vergleich zu vista als server variante gemarkt ist lässt sich das image nicht mounten. acronis hat dazu noch keine lösung für das produkte der reihe 2009 home image.


wenn man nicht mountet bootet man mit partPE mit truecrpyt portable und acronis portable.

dann funz es mit einspielen des backups. leider was schade ist versteht sich das mounten mit acronis und win7 nicht. also lieber die finger davon lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: laggflor
01.12.2009 um 18:07 Uhr
Danke erstmal fürs Feedback... eine Frage hab ich noch...

Acronis sichert den verschlüsselten Datenträger? (und zwar nicht als RAW-Kopie)
Erkennt es dabei die Dateien oder wird der Datenträger dabei entschlüsselt?

Ich frage, weil ich der Meinung war TrueCrypt würde den ganzen Datenträger verschlüsseln - und nicht die einzelnen Dateien.

GLG
Florian.
Bitte warten ..
Mitglied: Fluffz
01.12.2009 um 20:28 Uhr
Truecrypt verschüsselt den ganzen datenträger sprich jedes bit wird verschlüsselt.

also wie gesagt ich hab das komplette backup aus dem laufenden Betrieb gezogen, sprich die daten sind einsehbar verschlüsselt aber das laufwerk is ja gemouneted als preboot disk.

beim backup wäre es vorteilhaft alle daten aus dem App roaming und USER ordner vorher in nen eingenen ordner zu ziehen und erst dann ein backup ziehen


alternativ kann ich statt die komplette backupdisk zu verschlüssel als whole disk encryption auch einfach ein zb. 100 oder 200 GB sichtbaren Truecypt Container erstellen.
vorallem bei den großen 2 tb platten sehr von vorteil.

wie gesagt bei der methode wird ist alles verschlüsselt, wenn du neu aufsetzt musst du unweigerlich die gesamte sys partition neu verschlüsseln. mir ist momentan kein weg bekannt über den preboot authenticator hinweg aber trotzdem noch das dvdlaufwerk zu booten.

also wenn einer ne lösung kennt für
zuerste passworteingabe von truecrypt und dann er die DVD booten (bioseinstellung) dann wäre immer alles verschlüsselt.

so lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Windows Datenträgerverwaltung buggy! (Windows Vista bis Windows 10)

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Windows Tools ...

Windows 10
gelöst Windows 10 klonen mit Acronis (3)

Frage von crackhawk zum Thema Windows 10 ...

Windows Vista
11. April 2017: Windows Vista geht in den Ruhestand (9)

Link von MrCount zum Thema Windows Vista ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...