Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup mit Zuwachssicherung

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: harray

harray (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2011 um 21:01 Uhr, 3724 Aufrufe, 2 Kommentare

Guten Tag!

Zerbreche mir gerde den Kopf über das Sicherungskozept unserer Firma! Hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt!

Vorhanden:
- Windows Server 2008 R2 Standard
- 1. Partition 1,8 TB Raid 5 (System, Exchange, AD)
- iSCSI 5,4 TB Raid 5 (Freigaben, Archiv, Wichtige Daten)
- NAS1 5,4 TB Raid 5
- NAS2 5,4 TB Raid 5

Die System Partition vom Server wird per Windows Backup (Zuwachssicherung) jeden Abend um 18 Uhr auf das NAS1 gesichert.

NAS1 spiegelt die vorhandenen Daten auf NAS2.

Leider sind mit dem Windows Backup keine Sicherung von Datenträgern die größer sind als 2TB möglich.

Weiss jetzt nur noch nicht genau wie ich die Sicherung vom iSCSI auf NAS1 hinbekomme. Habe jetzt ein paar Tage mit dem Programm NOVABackup gespielt... welches mir aber entschieden zu lange dauert! Zur Zeit zind ca 500GB Daten vorhanden - das Programm braucht dafür ca 2 Tage, auch mit der Einstellung "nur ältere Daten überschreiben".

Hat jemand evtl eine Idee wie ich diese Daten relativ schnell auf die NAS1 kopiert bekomme?


Gruss Dennis
Mitglied: NetWolf
17.11.2011 um 23:30 Uhr
Moin Moin,

hmm, was denn nun?

1. Willst du ein Sicherungskonzept,
2. oder nur wissen wie du die Daten von A nach B bekommst?

zu 1. dein "Konzept" ist keins
zu 2. ohne deine Hardware/Software zu kennen, kann ich nicht beurteilen ob das langsam ist oder nicht.

In beiden Fällen solltest du mit Informationen hier nicht geizen. Stell dir vor, wir sind blind und du müsstest uns nun erklären was du da so hast und möchtest.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
18.11.2011 um 06:01 Uhr
Gute Morgen

mit Windows Backup sichert man eigentlich auch keinen Exchange (zum. nicht wenn du wenig Arbeit haben willst) - und 500 Gb in 2 Tagen - das ist mal echt langsam, stellt sich aber auch die Frage, wie ist das alles zusammengeschlossen? Hängt alles inkl. den iSCSI an einem Switch oder ist das schon sauber von einander getrennt? Und wenn es an einem Switch hängt - was ist das für einer (Hersteller/Modell - wobei ich jetzt nicht viele kenne die beides auf einem Gerät können und es dir auch garantieren das es geht)

Und wie NetWolf schon schrieb - das ist kein Backup"konzept" was du da machst sondern lediglich ein simples kopieren des iSCSI auf ein NAS - wobei sich für mich die Frage stellt - 3 x 5,4TB und dann nur 500Gb Nutzdaten ôÔ habt ihr soviel Overhead und "Datenmüll"?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Vmware
3 Standorte, schwaches WAN, CAD, kein Backup (6)

Frage von isco001 zum Thema Vmware ...

Backup
Veeam Endpoint Backup findet SQL Datenbank nicht (1)

Frage von FFSephiroth zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Verstädnissfrage Veeam On-Host und Off-Host Backup (6)

Frage von Philipp711 zum Thema Backup ...

Backup
Empfehlung Backup-Software für Server 2012R2 (12)

Frage von MartinL zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (29)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (22)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (12)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...