Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BackupExec 12.5 Sicherungsproblem

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Vile-Gangster

Vile-Gangster (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2009 um 12:57 Uhr, 6804 Aufrufe, 2 Kommentare

BackupExec sichert Netzwerkdateien nicht mit

Hi

Ich muss leider die ein oder andere vielleicht dumme Frage zu BackupExec stellen.

Wir haben uns gerade Version 12.5 zugelegt und den optionalen Exchange Agenten
dazugeholt.
Dies ist auf dem Hauptserver (Exchange) installiert und Backup Jobs wurden auch
schon erstellt mit Backup 2 Disk auf USB Festplatten.
So weit so gut.

Schlau wie ich nunmal bin sieht der Plan so aus das ich von den anderen Servern,
3 an der Zahl, freigegebene Verzeichnisse mitsichern möchte. Also habe ich diese
auch ausgewählt und in den Backup Jop integriert.

Der anschliessende Probelauf verlief auch positiv. Zumindest bis ich raushatte das
man bei Backup2Disk die Medienüberprüfung abshcalten muss sonst gibts Fehlermeldungen
am laufenden Band.

Aber wenn das Backup wie jetzt am Wochenende das erste mal Live laufen sollte ist
es natürlich gleich mit Fehlern ausgestiegen. *grml*

Was auf jeden Fall ein Fehler meinerseits war, war den Exchange Ordner mit anzuwählen
obwohl der Exchange Agent noch nicht geliefert wurde. Dass BackupExec dann mault
kann ich noch voll und ganz nachvollziehen.

Jetzt stellt sich nur die frage welcher Agent ist zuständig um von Netzwerkfreigaben
die Daten zu sichern. Naiverweise würde ich davon ausgehen dass das im Standardpacket
mit dabei ist. Denn ich gehe davon aus das die folgenden Fehler darauf zurückzuführen
sind:

Sichern- server02.domain.localV-79-57344-3844 - Der Medienserver konnte keine Verbindung
zum Remote-Agent auf dem Computer server02.domain.local herstellen.
Der Medienserver wird versuchen, den Vorgang mithilfe des lokalen Agent abzuschließen.
Remote Agent kann nicht initialisiert werden.

Sichern- \\server02.domain.local\Backup Remote Agent kann nicht initialisiert werden.

Sichern- server03.domain.localV-79-57344-3844 - Der Medienserver konnte keine Verbindung
zum Remote-Agent auf dem Computer server03.domain.local herstellen.
Der Medienserver wird versuchen, den Vorgang mithilfe des lokalen Agent abzuschließen.
Remote Agent kann nicht initialisiert werden.

Sichern- \\server03.domain.local\Daten Remote Agent kann nicht initialisiert werden.

Sichern- \\server03.domain.local\SubVersionRepositories Remote Agent kann nicht
initialisiert werden.

Sichern- \\server03.domain.local\Bugzilla Remote Agent kann nicht initialisiert werden.

Sichern- server04.domain.localV-79-57344-3844 - Der Medienserver konnte keine Verbindung
zum Remote-Agent auf dem Computer server04.domain.local herstellen.
Der Medienserver wird versuchen, den Vorgang mithilfe des lokalen Agent abzuschließen.
Remote Agent kann nicht initialisiert werden.

Sichern- \\server04.domain.local\Gruppen Remote Agent kann nicht initialisiert werden.

Sichern- \\server04.domain.local\Kunden-Projekte Remote Agent kann nicht initialisiert
werden.

Sichern- \\server04.domain.local\Intern-Projekte Remote Agent kann nicht initialisiert
werden.

Sichern- \\server04.domain.local\Software Remote Agent kann nicht initialisiert werden.

Sichern- \\server04.domain.local\Home$ Remote Agent kann nicht initialisiert werden.

Sichern- server03V-79-57344-3844 - Der Medienserver konnte keine Verbindung zum Remote-Agent
auf dem Computer server03 herstellen.
Der Medienserver wird versuchen, den Vorgang mithilfe des lokalen Agent abzuschließen.
Was muss ich machen um das ans Laufen zu bekommen? Müssen wir noch einen zusätzlichen
Agenten kaufen? Oder bin ich einfach nur zu blind den vorraussichtlichen Agenten auf den
5 CDs zu finden? Es ist zwar ein Datenträger dabei auf dem einige agenten drauf sind diese
aber nur für UNIX, Linux und SAP sind.

Da ich mich leider erst seit letztem Freitag mit dieser Software auseinander setzen konnte
bin ich noch recht verwirrt was das betrifft. Auch durch das kleine Handbuch (2088 Seiten)
bin ich noch nicht ganz durch. *g*

Wäre super wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet.

Vielen Dank schon mal im Vorraus.
Vile Gangster
Mitglied: Bolle97
14.09.2009 um 16:36 Uhr
Hallo,

in der Fehlermeldung ist ja die Lösung schon enthalten. Um Windows-Server zu sichern benötigst Du zwingend den "Remote Agent", siehe Anhang E im Manual.
Der Agent muss meines Wissens nach extra lizensiert und erworben werden. Möglicherweise kannst Du aber 60 Tage lang den Agent auch ohne Lizensierung nutzen, bin mir aber nicht sicher.

Gruß René
Bitte warten ..
Mitglied: Vile-Gangster
18.09.2009 um 10:03 Uhr
Hi Bolle97

Vielen Dank für Deine prompte Antwort. Leider habe ich Deine Antwort hier nicht
bemerkt weil die Mailbenachrichtigung irgendwie nicht ankam oder in einem
Junkfilter landete
Da ich erst heute wieder hier in der Firma bin kann ich mich erst jetzt dem Problem
wieder widmen.
Das mit dem Verweis auf Anhang E hat mir schon sehr weiter geholfen. Konnte auf
einem der Server den Remote Agent installieren und mache gerade ein Sicherung
zu Testzwecken. Sieht aber danach aus dass dieser Remote Agent bei dem Standart
Packet dabei ist. Bis zu diesem Anhang war ich leider noch nicht vorgedrungen.

Wenn die Sicherung jetzt sauber durchläuft werde ich den Remote Agent noch auf den
anderen beiden Servern installieren und muss dann nur noch auf den Exchange
Agenten warten der leider immer noch nicht geliefert wurde.


Vielen Dank und Gruß
Vile Gangster
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
BackupExec - OracleDB - Fehlermeldungen
Frage von tweety2007Backup1 Kommentar

Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Problem mit Symantec BackupExec in der Version 15. Beim Backup von zwei Oracle-Datenbanken ...

Backup
Tandberg RDX + BackupExec + SBS2003
gelöst Frage von huggybearBackup6 Kommentare

Hallo zusammen! Ich habe da ein Backup Problem. Wir haben hier ein AD auf einem SBS 2003, der auch ...

Hyper-V
Migration P2V Acronis 11.7 zu 12.5
Frage von Huibuh2010Hyper-V9 Kommentare

Hey liebe Admins, ich möchte gern ein Server (physisch) zu einer VM (Hyper-V) migrieren und die Festplatte splitten. Hier ...

Backup
BackupExec 2015 und Shadowprotect auf gleicher Hardware
Frage von visioooBackup5 Kommentare

Hallo zusammen, hat von euch jemand oben genannte Kombi am laufen? Ich möchte gerne tagsüber (7:00-16:00) mit Shadowprotect auf ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 9 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 11 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server12 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server12 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.