Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BackupExec 2010 R2 mit Ultrium 920 SAS nicht über 500MB pro Minute

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Schakal2k

Schakal2k (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2010 um 18:16 Uhr, 5823 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

seit dem Wochenende wollen wir BackupExec 2010 zur Datensicherung einsetzen.

Zur Bandsicherung wird ein HP Ultrium 920 SAS externes Bandlaufwerk eingesetzt.

Sicherung in Backup 2 Disk funktioniert auch ganz normal mit entsprechender Geschwindigkeit.

Möchte ich jedoch etwas auf Band sichern (auch von der lokalen Festplatte (Raid 5)) funktioniert das nur mit max. 500MB/m, obwohl das Bandlaufwerk ja theoretisch bis ca 4500MB/m schaffen sollte und auch früher unter BackupExec 11d geschafft hat.

Hab schon schon allle möglichen Treiber ausprobiert: Symantec Treiber (wie empfohlen), HP Treiber und sogar den Windows eigenen Treiber.
Unter BackupExec 11d hat es nur mit den HP Treibern ordentlich funktioniert.

Wo könnte das Problem liegen?



Konfiguration ist wie folgt:

Intel Xeon 3110 @ 3,0GHz
8192 MB Ram
Asus Board mit Intel Bigby Chipsatz
Raid 5 über onboard SATA Controller
Adaptec 2045 SAS-Controller
HP Ultrium 920 SAS externes Bandlaufwerk
Windows Server 2008 R2
BackupExec 2010 R2



Ich bin für jede Idee und jeden Ansatz dankbar.

Vielen Dank schon mal im voraus.

MfG
Schakal2k
Mitglied: St-Andreas
02.11.2010 um 19:56 Uhr
Hallo,


Adaptectreiber aktuell?

Gruß,
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: mroehm
02.11.2010 um 20:01 Uhr
Ich hatte das gleiche Problem gleich 2 mal (!) allerdings mit BE 12.5, sowie mit Backup2Disk !
Einmal lag es daran , dass die Festplatte fragmentiert war ( Raid 5 mit 4 *500 GB , 7200 UPM Festplatten). Ich habe danach die Backup2Disk Files auf 20 MB fest eingestellt, dann war das Problem behoben.
Das andere mal hatte ich eine zerschossene Datenbank ( obwohl das Beutil gemeint hat , alles sei in Ordnung.)
Habe allerdings auch noch an den Parametern fürs Bandlaufwerk gedreht. ( Leider hilft da ja auch nur probieren ).
Ich sag jetzt lieber nicht wieviel Zeit mich das Ganze gekostet hat...
Bitte warten ..
Mitglied: Schakal2k
02.11.2010 um 23:22 Uhr
Ja die Adaptec Treiber sind aktuell.
Bitte warten ..
Mitglied: Schakal2k
02.11.2010 um 23:24 Uhr
Kann die Datenbank denn direkt nach der Installation schon defekt sein?

Wenn die DB defekt ist hilft nur BE neu zu installieren oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Schakal2k
04.11.2010 um 12:08 Uhr
Das mit der DB war ein super TIP.

Hatte vor der ersten Installation die Kurzanleitung zu Installation nicht gelesen.
Da steht drin, dass wenn man eine deutschsprachige Version von BackuExec einsetzt, man auch zwingend eine deutschsprachige SQL Express Version installieren muss.

Also BE und SQL deinstalliert, BE mit deutscher SQL installiert, alle Einstellungen am Controller wieder so eingestellt wie unter BE 11d, alle Bandlufwerk Parameter auf Standard, aktuellesten HP-Treiber fürs Bandlaufwerk installiert.

Und siehe da es geht.

BE sichert wieder mit max 4500 MB/m.

Vielen Dank.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Lokale Anmeldung an Server 2010 R2 verhindern (8)

Frage von mownstyler zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Office 2010 Lizensierung bzw. Aktivierung auf Terminalserver 2012 R2 (8)

Frage von JULIUSCC zum Thema Windows Server ...

Windows Server
2012 R2 Remote Desktop Farm - Userprofile (1)

Frage von quin83 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 aufgesetzt - Mailempfang von extern nicht möglich! (7)

Frage von crossh4ir zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (17)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...