Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

BackupExec Abbruch - Verzeichniss nicht gültig

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: MarcoT

MarcoT (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2010 um 14:15 Uhr, 4107 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo an Alle,

ich habe ein Problem mit einem alten Veritas Backupexec 9.1 Server.
Dieses Server sichert eine externe Festplatte auf ein Raid System (B2D). Aus Platzmangel werden die Vollbackups alle 2 Wochen wieder überschrieben.

Um Platz zu sparen wurde vom Quelllaufwerk einige Ordner gelöscht (Installationsdateien, alte Treiber...), die im Sicherungsauftrag beinhaltet waren.
Ab diesem Zeitpunkt hat die Vollsicherung die Fehlermeldung " Der Auftrag schlug fehl: Das Verzeichniss ist nicht gültig" gemeldet. Scheint aber alle restlichen Daten gesichert zu haben.

Nun ist aber genau dies evtl. das Problem. Wurden wirklich alle restlichen Daten gesichert, oder wurde der Auftrag wirklich komplett abgebrochen?

Wir mussten nun aus der Sicherung einen Ordner zurückholen (nicht einen der Installations- und Treiber Ordner) und haben festgestellt, das einige Unterordner nicht vorhanden sind / das diese leer sind. Kann dies auf die Fehlermeldung zurückzuführen sein?

Vielen Dank
Marco
Mitglied: GuentherH
07.07.2010 um 17:03 Uhr
Hallo.

Der Auftrag schlug fehl: Das Verzeichniss ist nicht gültig

Geh in der Auswahlliste in die Textansicht und lösche die nicht mehr vorhandenen Verzeichnisse heraus. In der Textansicht kannst du auch überprüfen ob alle anderen Ordner auch
richtig ausgewählt sind.
Oder erstelle überhaupt eine neue Auswahlliste.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: MarcoT
08.07.2010 um 08:37 Uhr
Vielen Dank für die Antwort aber leider war dies nicht meine eigendliche Frage. Wie ich die zu sicherden Verzeichnisse ändern kann ist mir bekannt.

Ich möchte nur wissen, ob die Sicherung nach den genannten Fehler vollständig beendet wurde (mit Ausnahme der nicht gefundenen Verzeichnissen), oder ob die Sicherung genau an der Stelle abbricht und somit nur Teile gesichert wurden.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.07.2010 um 09:26 Uhr
Zitat von MarcoT:
Vielen Dank für die Antwort aber leider war dies nicht meine eigendliche Frage. Wie ich die zu sicherden Verzeichnisse
ändern kann ist mir bekannt.
Doch, in der Überschrift steht: Backup Exec Abbruch - Verzeichnis nicht gültig.

Diese Frage hat Günther korrekt beantwortet.
Das du weißt, wie die Auswahlliste im Textmodus bearbeitet wird, konnte aus deinem Eröffnnungspost wirklich nicht geschlossen werden.
Ich möchte nur wissen, ob die Sicherung nach den genannten Fehler vollständig beendet wurde (mit Ausnahme der nicht
gefundenen Verzeichnissen), oder ob die Sicherung genau an der Stelle abbricht und somit nur Teile gesichert wurden.

Du solltest die Hinweise befolgen und dann dürfte der Fehler der Vergangenheit angehören.

Ob der übrige Teil deiner Auswahlliste korrekt gesichert wurde, kannst du eigentlich wunderschön im Auftragsprotokoll nachlesen.
Bitte warten ..
Mitglied: MarcoT
08.07.2010 um 11:08 Uhr
Hallo Goscho,

ich habe die Überschrift nicht als Frage gesehen / gedacht sondern nur um die eigendliche Frage zu Kategorisieren.

Ich bin auch Dankbar für die Antwort von Günther, aber auch nach dem Wie zur Änderung der Auswahlliste stand nichts im Text. Ich finde es aber trotzdem super das hier so schnell auf Fragen geantwortet wird.

Noch einmal zurück zum Auftragsprotokoll:
Ich habe leider nicht mehr die Möglichkeit dies einzusehen, da dummerweise gelöscht:-; Soweit ich mich richtig erinnere stand dort nur das die besagten Verzeichnisse nicht gesichert werden konnten.
Da ich mir aber nicht 100% sicher bin wollte ich nur einmal nachfragen, ob die Sicherung bei einem solchen Fehler generell abgebrochen wird oder nicht. Ändern an den fehlenden Daten werde ich sowieso nichts können (leider).

Gruß Marco
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
08.07.2010 um 13:05 Uhr
Hallo.

ob die Sicherung bei einem solchen Fehler generell abgebrochen wird oder nicht

Nein im Normalfall nicht. Warum auch? Es werden einfach die nicht mehr vorhandenen Verzeichnisse überprungen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.07.2010 um 13:16 Uhr
Zitat von MarcoT:
Noch einmal zurück zum Auftragsprotokoll:
Ich habe leider nicht mehr die Möglichkeit dies einzusehen, da dummerweise gelöscht:-; Soweit ich mich richtig erinnere
stand dort nur das die besagten Verzeichnisse nicht gesichert werden konnten.
Du kannst die Protokollierung so einstellen, dass dir jede gesicherte Datei angezeigt wird.
Extras -> Optionen -> Protokollierung
Da ich mir aber nicht 100% sicher bin wollte ich nur einmal nachfragen, ob die Sicherung bei einem solchen Fehler generell
abgebrochen wird oder nicht. Ändern an den fehlenden Daten werde ich sowieso nichts können (leider).
Nein, der Auftrag wird nicht abgebrochen.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
14.07.2010 um 14:49 Uhr
Wir mussten nun aus der Sicherung einen Ordner zurückholen (nicht einen der Installations- und Treiber Ordner) und haben
festgestellt, das einige Unterordner nicht vorhanden sind / das diese leer sind. Kann dies auf die Fehlermeldung
zurückzuführen sein?

Du bist dir aber sicher das du das Backup der Vollsicherung und nicht der inkrementelle oder diff. beim Zurückspielen ausgesucht hast?

Denn irgendwie finde ich passt das alles nicht zusammen (Der Fehler führt nicht zum Abbruch, warum löscht du Auftragsprotokolle, das macht BE automatisch)

Auch würde ich mir mal ein anderes Konzept überlegen, ein Backup nur zwei Wochen und dann auf Platte ??

Nix für ungut

VG
Bitte warten ..
Mitglied: MarcoT
14.07.2010 um 15:49 Uhr
Die Backupstrategie war an diesem Standort leider nur alseine temporäre Lösung gedacht, die natürlich länger halten musste als geplant.
Aber die Tapelibrary ist schon bestellt und dann ist Platte und 2Wochen Geschichte.

Wir haben schon das Vollbackup zurückgeholt, aber wenn nunmal die Daten schon länger als 2 Wochen weg sind ist nun mal essig mit restore....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Abbruch bei Brennvorgang
Frage von SimulantWindows 746 Kommentare

Moin, Zusammen! Ich habe seit einiger Zeit das Problem, daß ein DVD-Brennvorgang unvermittelt abbricht und das angefügte Protokoll ausgewiesen ...

Windows 10
Keine gültige IP konfiguration
Frage von TicTakTeoWindows 1014 Kommentare

Ich habe seit neuerem ein neuen Router, und seit dem kann ich nur noch per WLAN ins Internet gelangen. ...

DSL, VDSL
DSL Abbrüche durch Rechner im Netzwerk?
gelöst Frage von zeroblue2005DSL, VDSL8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin auf ein Phänomen gestoßen, wo ich immer dachte, dass es so was nicht gibt! Immer ...

Firewall
Checkpoint R76 VPN-Abbrüche
Frage von Leo-leFirewall2 Kommentare

Hallo Forum, wir betreiben in der Firma eine Checkpoint R76, jedoch gibt es beim Filetransfer dauernd Abbrüche(TimeOuts) über den ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 StundenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 3 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 18 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 21 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...