Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

BackupExec Deduplizierung auf NAS oder 2ten Medienserver über 100MBit?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Addl123

Addl123 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2011 um 12:43 Uhr, 3882 Aufrufe, 5 Kommentare

Einen wunderschönen guten Tag!

Wir haben einen BE Medienserver, dessen Aufgabe es sein soll, ein deduplizierten Backup in einem Nebenhaus anzulegen (Über WLAN-Richtfunk, ~100Mbit Netto). Sinn der Sache ist die Möglichkeit der Wiederherstellung der Daten im Fall eines Totalausfalls des Hauptserverraums, also auch des BackupExec-Hauptmedienservers (Von mir aus durch Diebstahl o.Ä.). Datenmenge täglich ~250GB, wovon aber nur ~1GB neue Daten sind. Da ich keine Erfahrung mit der Deduplizierung habe, ein Paar Fragen:

Was wäre im Anbetracht der langsamen Netzwerkverbindung die Beste Lösung ein Vollbackup in das Nebenhaus zu bekommen?

Z.B. den Datenstrom komprimieren und im Nebenhaus von einem zweiten Medienserver deduplizieren lassen?

Oder doch besser im Haupthaus deduplizieren lassen und das Ergebnis in das Nebenhaus übertragen (Hier stellt sich dann die Frage wo der "Katalog" zur Deduplizierung liegt (Es muss ja eine volle Wiederherstellung nur mit dem Backup aus dem Nebenhaus möglich sein))? Ist dies überhaupt sinnvoll, da der ja beim deduplizieren wohl wahnsinnig auf der Festplatte rumrühren muss (Wegen 100MBit)? Oder kann man ihn komplett im Haupthaus deduplizieren lassen, und dann das Ergebnis mit dem Nebenhaus abgleichen?

Was denkt ihr, was wäre die Lösung, bei der am Ende in jeder Nacht am wenigsten Daten über die 100Mbit-Leitung fließen müssen? Ich bin schon bei fast 6 Stunden bei einem nicht deduplizierten Backup.

Vielen Dank für alle Lösungsvorschläge.
Mitglied: brammer
27.10.2011 um 13:22 Uhr
Hallo,

zusätzlich würde ich mir aber auch Gedanken über die Anbindung machen.
Richtfunk mit ~100MBit ist ja ganz nett aber für eine Sorage Unit nicht ausreichend um effektiv zu arbeiten.
du musst immer daran denken das auch der Zeitraum im dem das Backup auf den zweiten Standort ein Zeitraum ist in dem es kein (!) Backup gibt.
Also gilt es diesne Zeitruam so kurz wie möglich zu halten.
Wenn möglich solltest du bei der Datenmenge von 250 GB bei einer Deduplizierungs Rate von 1 zu 12 (also etwa 21 GB Daten) diese Daten schnellstmöglich verscheiben können.

Ist zwischen den Gebäuden keine schnelle (10 GIG) Glasfaser anbindung möglich?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Addl123
27.10.2011 um 14:22 Uhr
Hallo Brammer,

vielen Dank für die Antwort. Glasfaser geht nicht, ich nannte die Gebäude zwar "Haup- und Nebengeäude", aber eigentlich stehen diese mehrere hundert Meter auseinander. Es gibt weder einen lokalen Anbieter, der so etwas anbietet, noch die Möglichkeit die Straßen in der Innenstadt aufzureißen . Das Backup soll eigentlich auch nur ein zusätzliches Backup sein, da sonst nur einmal monatlich ein Band ausgelagert wird.

Verstehe ich dich richtig, dass ich mit der Deduplizierung insgesamt einen Verkehr von ~21GB Daten hätte? Da ich die Funktion noch nicht verwendet habe, weiß ich nicht, wie das dann genau aussieht. Erzeugt er dann einen Hash auf Datei-/Sektorebene und gleicht das mit seinem Katalog ab? Wenn ja, dann müsste der Katalog ja auch im Nebengebäude liegen (für den GAU) -> mehr Traffic (oder?)?

Wo würde dann die Prozessorlast entstehen?

Vielen Dank für eure Geduld. Das 2500-Seiten-Handbuch ist nicht so nett.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
27.10.2011 um 20:03 Uhr
Moin Moin,

ein Backup per Wlan haben wir zwei Jahre lang "probiert" und dann doch lieber eine VPN - Verbindung genommen.

Was ist mit externen USB-Festplatten die täglich gewechselt werden und dann zwischen den Gebäuden transportiert werden?
Beispiel: Ein Mitarbeiter oder der Chef nimmt jeden Tag eine Platte mit nach Hause und bringt täglich die nächste "Tagesplatte" mit. 4x Tagessicherung 1x Wochensicherung = 5 Platten
Die eigentliche Sicherung läuft dann Nachts bzw. am WE.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Addl123
27.10.2011 um 21:09 Uhr
Hallo, alles andere ist einfach viel zu langsam, 10MBit maximum. Es funktioniert doch auch alles, ich möchte nur herausfinden, ob die Deduplizierung unsere Situation verbessert. Und unsere WLAN-Verbindung ist ausfallfrei.
Bitte warten ..
Mitglied: EDeVau
27.10.2011 um 22:46 Uhr
Woe wäre es mit der guten alten Dtensicherung auf Band? in dem Fall wäre es ein LTO. Nicht ganz günstig, aber auf jeden Fall deutlich sicherer als alles oben erwähnte.

Lass das mal einem Geschäftsprüfer/Wirtschaftsprüfer sehen mit euerer Datensicherung - dem stellen sich die Haare auf (überall am Körper)!!!!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Datenschutz
NAS aufräumen (1)

Frage von Kizuko zum Thema Datenschutz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...