Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backupkonzept für Oracledump

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Alik

Alik (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2006, aktualisiert 18.10.2012, 3063 Aufrufe, 2 Kommentare

Gewollt ist folgendes:

Der Dump(ca. 4GB) wird mit einem Spezialscript aus der DB generiert und in einem Ordner z.B. backup abgelegt. Der Dump hat immer den gleichen Name blalabla.dmp.

So läuft es zur Zeit: der Dump wird zwei Mal am Tag aus der DB generiert, einmal um 12 Uhr und um 23 Uhr, dabei überschreibt er sich jedesmal. Dies ist natürlich nicht wirklich sinnvoll (hat noch wer anders gemacht)

Weiterhin wird der Dump aus dem Backupverzeichnis per copy (gestartet aus dem Taskmanager) auf einen anderen Backupserver, ebenfalls 2 Mail am Tag kopiert. (macht alles wenig sinn, da der Dump ständig überschrieben wird und man nur noch den Vortag hat.)

Als nächstes läuft am Wochenende ein Vollbackup (ArcServ Version 11.1 (Build 3060)) dann wird das Backupverzeichnis mit dem letzten Dump aufs Band gesichert. Am Montag startet dann einmal um 12:30 und einmal um 20:30 eine Änderungssichrung ebenfalls mit ArcServ. Diese läuft dann auch bis Freitag zwei Mal am Tag durch bis dann wieder eine Vollsicherung gemacht wird.

Die Fakten:

- 2 Dumps am Tag
- Sicherung auf dem Fileserver 2 Mal am Tag
- Sicherung aufs Band

Ich hätte gerne sowohl eine Sicherung aufs Band wie auch eine zweite auf einem Fileserver. (Murphy) Die Langfristsicherung wird durch die Bandsicherung erledigt, da die Bänder aufberwahrt werden. Auf dem Fileserver hätte ich gerne eine Versionierung von Mo-Fr., wobei dann nach 10 Tagen die Dumps von der Vorwoche gelöscht werden sollen. So ist der Plan.

Nun weiß ich nicht genau wie es am besten realisieren soll. Mene Idee war, dass ich per Batch die fertigen Dump umbennene und dann auf den Backupfileserver kopiere, dann läuft Änderungsicherung durch und anschließend werden die Dumps gelöscht. Ansonste bekomme ich ein Platzproblem (4 GB mal 2 Mal täglich.)

Bin für jeden Tip dankbar. Herzlichen Dank im Voraus.
Mitglied: sysad
25.07.2006, aktualisiert 18.10.2012
Schau Dir mal den Thread an:

http://www.administrator.de/forum/daten-mit-automatischer-archiv-rotati ...

Generell würde ich Dir heutzutage (vor 10 Jahren hab ich auch mal welche verbaut...) von Bändern abraten. Nimm ein paar externe Platten und gut is.
Bitte warten ..
Mitglied: Alik
25.07.2006 um 20:51 Uhr
Ok, habe mir den Thread angeschaut. Mehr als ein Verweis auf Cobian Backup ist dabei für mich nicht rausgekommen. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher, ob diese Software was taugt.

Zu den Bändern: wir haben ca. 1 TB an Daten zu speichern, das sind ca. 8-10 Bänder um sagen wir mal 3 Monate aufbewahren zu können brauche ich schon eine Menge platten oder?

Vielen Dank für die Hilfe, vielleicht kommen noch andere Ideen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...