Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backupkonzept für Oracledump

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Alik

Alik (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2006, aktualisiert 18.10.2012, 3090 Aufrufe, 2 Kommentare

Gewollt ist folgendes:

Der Dump(ca. 4GB) wird mit einem Spezialscript aus der DB generiert und in einem Ordner z.B. backup abgelegt. Der Dump hat immer den gleichen Name blalabla.dmp.

So läuft es zur Zeit: der Dump wird zwei Mal am Tag aus der DB generiert, einmal um 12 Uhr und um 23 Uhr, dabei überschreibt er sich jedesmal. Dies ist natürlich nicht wirklich sinnvoll (hat noch wer anders gemacht)

Weiterhin wird der Dump aus dem Backupverzeichnis per copy (gestartet aus dem Taskmanager) auf einen anderen Backupserver, ebenfalls 2 Mail am Tag kopiert. (macht alles wenig sinn, da der Dump ständig überschrieben wird und man nur noch den Vortag hat.)

Als nächstes läuft am Wochenende ein Vollbackup (ArcServ Version 11.1 (Build 3060)) dann wird das Backupverzeichnis mit dem letzten Dump aufs Band gesichert. Am Montag startet dann einmal um 12:30 und einmal um 20:30 eine Änderungssichrung ebenfalls mit ArcServ. Diese läuft dann auch bis Freitag zwei Mal am Tag durch bis dann wieder eine Vollsicherung gemacht wird.

Die Fakten:

- 2 Dumps am Tag
- Sicherung auf dem Fileserver 2 Mal am Tag
- Sicherung aufs Band

Ich hätte gerne sowohl eine Sicherung aufs Band wie auch eine zweite auf einem Fileserver. (Murphy) Die Langfristsicherung wird durch die Bandsicherung erledigt, da die Bänder aufberwahrt werden. Auf dem Fileserver hätte ich gerne eine Versionierung von Mo-Fr., wobei dann nach 10 Tagen die Dumps von der Vorwoche gelöscht werden sollen. So ist der Plan.

Nun weiß ich nicht genau wie es am besten realisieren soll. Mene Idee war, dass ich per Batch die fertigen Dump umbennene und dann auf den Backupfileserver kopiere, dann läuft Änderungsicherung durch und anschließend werden die Dumps gelöscht. Ansonste bekomme ich ein Platzproblem (4 GB mal 2 Mal täglich.)

Bin für jeden Tip dankbar. Herzlichen Dank im Voraus.
Mitglied: sysad
25.07.2006, aktualisiert 18.10.2012
Schau Dir mal den Thread an:

http://www.administrator.de/forum/daten-mit-automatischer-archiv-rotati ...

Generell würde ich Dir heutzutage (vor 10 Jahren hab ich auch mal welche verbaut...) von Bändern abraten. Nimm ein paar externe Platten und gut is.
Bitte warten ..
Mitglied: Alik
25.07.2006 um 20:51 Uhr
Ok, habe mir den Thread angeschaut. Mehr als ein Verweis auf Cobian Backup ist dabei für mich nicht rausgekommen. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher, ob diese Software was taugt.

Zu den Bändern: wir haben ca. 1 TB an Daten zu speichern, das sind ca. 8-10 Bänder um sagen wir mal 3 Monate aufbewahren zu können brauche ich schon eine Menge platten oder?

Vielen Dank für die Hilfe, vielleicht kommen noch andere Ideen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Backupkonzept Veeam 9.5
gelöst Frage von gagaguBackup10 Kommentare

Hallo, ich teste seit ein paar Tagen mit Veeam Backup&Replication 9.5 herum und denke das ich die Funktionen soweit ...

Backup
Backupkonzept und Systemarchitektur im privaten Haushalt
Frage von DominikPieBackup6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte aktuell mein Backupkonzept neu gestalten und meine Systeme neu aufsetzten. In meinem Netzwerk (Privates Netzwerk) ...

Backup
Backupkonzept gesucht, bzw. Frage zum Beispiel
Frage von DeathNoteBackup9 Kommentare

Hallo. Ich habe eine Frage zu einem Backupkonzept, wenn man das denn bereits schon so nennen kann. Ich möchte, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 3 StundenWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 4 StundenWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 16 StundenInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 22 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement17 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...