Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backupmethode für SBS 2011

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MiSt

MiSt (Level 2) - Jetzt verbinden

28.08.2014, aktualisiert 29.08.2014, 1315 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
ich nutze den SBS 2011 mit der eigenen Sicherungsfunktion - per USB-Festplatte.
Ich suche dazu eine alternative Software, um die Daten per NAS zu sichern.
Es geht mir hier nicht um die eingenen Dokumente, sondern um die internen Datenbanken (Exchange, Sharepoint, etc..)

Auf einem virtuellen SQL-2012-Server (Express) mache ich das per Script und der Aufgabensteuerung.
01.
@ECHO OFF 
02.
cls 
03.
echo *** Backup der MS-SQL-DB "test-db" *** 
04.
echo. 
05.
FOR /F "tokens=1,2,3,4,5 delims=/. " %%a in ('date/T') do set cdate=%%d%%c%%b%%a 
06.
echo %cdate% 
07.
echo. 
08.
del C:\Users\user\Documents\SQL\*.* /F /S /Q 
09.
"C:\Program Files\Microsoft SQL Server\110\Tools\Binn\SQLCMD.EXE" -S SQL-SERVER\SQLEXPRESS -U *** -P *** -Q "backup Database test-db to disk = 'C:\Users\user\Documents\SQL\%cdate%_backup.bak'" 
10.
C: 
11.
cd\ 
12.
cd C:\Users\user\Documents\SQL 
13.
copy *.* Z:\ /Y
Was setzt ihr so ein oder wie würdet ihr das machen? Oder geht das auch mit dem o.g. Script?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß
Michael
Mitglied: keine-ahnung
28.08.2014 um 11:48 Uhr
Moin,
warum kaufst Du Dir nicht eine vernünftige Software?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
28.08.2014 um 15:48 Uhr
jepp, was ist für dich eine "vernünftige" Software?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
28.08.2014 um 16:10 Uhr
Watt es so jibt auf dem Markt ... reine Glaubensfrage. Symantec BE SBS, Acronis BR essentials etc.pp....
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
28.08.2014 um 18:25 Uhr
Ok, danke. schaue ich mir mal an. Preislich nicht so nett, aber die Sicherheit kostet Geld...
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
28.08.2014 um 18:52 Uhr
N'Abend.
Zitat von MiSt:
ich nutze den SBS 2011 mit der eigenen Sicherungsfunktion - per USB-Festplatte.
Lästig, so ne USB-Platte.
Wie groß ist das Datenvolumen deines Backups?

Ich suche dazu eine alternative Software, um die Daten per NAS zu sichern.
Es geht mir hier nicht um die eingenen Dokumente, sondern um die internen Datenbanken (Exchange, Sharepoint, etc..)
Warum alternative Software?
Die bordeigene Sicherung erstellt doch konsistente Backups, auch auf ein NAS. Einzig die Wiedeherstellung von einzelnen Elementen aus dem Exchange ist so nicht möglich - aber wenn das keine Anforderung ist....

Auf einem virtuellen SQL-2012-Server (Express) mache ich das per Script und der Aufgabensteuerung.
Auch das kann man auf ein NAS umbiegen; wobei ich es eher lokal sichern und dann einfach mit der Windows Server Sicherung mitsichern lassen würde.

Ich würde ein NAS mit iSCSI-Target kaufen, es entsprechend an den Server anbinden (MPIO ist toll, wenn dein Server 2 NICs hat (und das NAS natürlich auch)) und ab dafür.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: sokraTonis
28.08.2014, aktualisiert 29.08.2014
Ich habe noch dunkel in Erinnerung, dass es häufig problematisch in der Wiederherstellung von NAS kommt. Natürlich nur, wenn es sich dabei um einen Windows Server mit DC-Funktion mit interner Windows Server Sicherung handelt und die NAS per Freigabe angebunden wird. Per iSCSI, wie jsysde bereits erwähnte funktionierte es hingegen recht ordentlich.

Dennoch empfehle ich, aus Erfahrungswerten heraus, keine Windows Sicherung zu nutzen.
Acronis ist das Stichwort. Disaster-Recovery-Simulation - egal welche Backupmethode & Software - ist das zweite Stichwort.
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
29.08.2014 um 08:10 Uhr
Meine USB-Lösung ist zwar unhandlich, aber ich kann damit das ganze System auf einem anderem Blech zurückspielen. Das ganze dauert zwar ca. 5std. - aber es funktioniert.
Das Script für den virtuellen SQL-Server, sichert die Datenbank und kopiert diese dann auf eine Netzwerkfreigabe vom NAS.

Das mit dem iSCSI habe ich schon mal gehört, werde da mal ein wenig "googlen".

Die wichtigen Daten sind die vom Exchange (ca. 130gb) und Sharepoint (ca.900mb) - eventuell noch der WSUS (weiß aber nicht ob man einen WSUS sichern muss. Die Updates würde der WSUS ja neu aus dem WWW laden - oder?)

Ich bin eigentlich ein Freund von Sicherungen, wo man ohne Zusatz-Software an die Daten ran kommt. Ob man das Sicherung dann nennt, das kann ich nicht sagen
Meine Ideen wäre:
Jede Datenbank sichern und später manuell auf einem anderen System zurückspielen. Ob das aber geht, kann ich nicht einschätzen - bin nur ein kl. Hobby-Admin...
Bitte warten ..
Mitglied: sokraTonis
LÖSUNG 05.09.2014, aktualisiert 06.09.2014
Eine Sicherung ist lediglich ein Duplikat. In welcher Form dieses vorliegt, ist unabhängig von der Definition.

Einen WSUS würde ich selbst nicht sichern. Das sind verschwendete Lese- und Schreibzugriffe. Wie du schon richtig erkannt hast, werden die Updates bei einer erneuten Installation wieder heruntergeladen.

Als Kritisch betrachte ich jedoch dein Script zur Sicherung von Datenbanken. Beendest du vorab die aktiven SQL-Dienste, nutzt du VSS oder übergehst du einfach die exklusiven Zugriffsrechte des SQL-Managers?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
LÖSUNG 05.09.2014, aktualisiert 06.09.2014
Moin,
Eine Sicherung ist lediglich ein Duplikat. In welcher Form dieses vorliegt, ist unabhängig von der Definition.
klingt ein bisschen wirr und akademisch. Eine Duplikat allein wird Dirnicht viel nutzen, wenn man davon das Original nicht wieder hergestellt und zum Laufen bringen kann .

Desaster solutions bestehen deshalb aus zwei Komponenten - dem backup (in welcher Form auch immer) und dem restore ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
06.09.2014 um 07:44 Uhr
Ich sichere den SBS jetzt per iSCSI + dem Standard-Backup vom SBS auf einem NAS. Ich denke, dass ich bei der Methode bleibe.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
SBS 2011 Migration auf SBS 2011 - Zertifikatsprobleme
Frage von aschinnerlExchange Server3 Kommentare

Hi zusammen, Ich habe von einem SBS 2011 (physisch) auf einen SBS 2011 virtuell migriert. Alles hat ohne Probleme ...

Viren und Trojaner
Gedanke für Backupmethode Ransomware - sinnvoll?
gelöst Frage von dakiViren und Trojaner20 Kommentare

Hallo Forum, möchte mich kostengünstig vor Ransomware schützen, trotzdem im kleineren Minutenbereich "safe" sein. Aufbau: - Domänennetz - Workstation ...

Windows Server
Migration SBS 2011 auf SBS 2011 mit gleicher Hardware
Frage von IT-BaerchenWindows Server6 Kommentare

Liebes Forum, hoffe ihr könnt mir mit meinen Problem helfen oder meinen Gedanken auf die Sprünge helfen. Vor folgenden ...

Windows Server
SBS 2011 Backup Netzlaufwerk
Frage von ChrisPatteWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, momentan mache ich in regelmäßigen Abständen eine Einmalsicherung über die Windows Server-Sicherung. Ich habe in meinen Rechner ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Sicherheitslücke Spectre und Meltdown: Status prüfen

Anleitung von Frank vor 3 StundenErkennung und -Abwehr

Nach all den Updates der letzten Woche sollte man unbedingt auch den Status prüfen, ob die Sicherheitslücke Spectre und ...

Microsoft Office

Office 2010 Starter erneut auf einer frischen Windows-Version installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagMicrosoft Office9 Kommentare

Moin, vor ein paar Tagen schlug bei mir ein Kunde auf, der sein Widnows 7 geschrottet und es inklusive ...

Datenbanken

Upgrade MongoDB 3.4 auf 3.6

Erfahrungsbericht von Frank vor 1 TagDatenbanken

Seit kurzem gibt es das 3.6 Update für die MongoDB: Sicherheit, das Sortieren, Aggregation und auch die Performance wurde ...

SAN, NAS, DAS

Backdoor Zugang und Upload-Bug in vielen Western Digital MyCloud Geräten

Information von Frank vor 1 TagSAN, NAS, DAS2 Kommentare

James Bercegay von der Firma Gulftech hat die Fehler an Western Digital gemeldet und das Unternehmen stellt bereits ein ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Drucker und Scanner
Gesucht DIN A3 Drucker
Frage von NebellichtDrucker und Scanner15 Kommentare

Hallo, ich möchte einen neuen DIN A3 Drucker kaufen. Um ab und zu, ca. 1 mal die Woche Farbausdrucke ...

iOS
Einladung vom iphone kalender
Frage von jensgebkeniOS15 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, folgendes Problem - immer wenn ich von meinem Iphone einen Termin einztrage und diesem Termin Teilnehmer zuweise, ...

Windows Netzwerk
Drucker isolieren in Windows Domäne
gelöst Frage von lcer00Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo zusammen, habe eine Windows-AD (2012R2) in der es einen Druckerserver gibt. Mittlerweile verliere ich das Vertrauen in die ...