Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backupsoftware f. Clients und Replikation

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: firewood

firewood (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2013 um 12:00 Uhr, 1631 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Backupsoftware/-Lösung um wichtige Workstations im Fertigungsbereich als Disaster Image sichern zu können und alle Änderungen am System (z.B. lokale Datenbank etc.) in bestimmten Zeiträumen zu replizieren. Ich suche jetzt nicht unbedingt Acronis Backup&Recovery.
So soll erreicht werden, daß nach einem Disasterfall möglichst wenige Daten verloren gehen.

Welche Software kennt ihr bzw. was setzt ihr mit guten Erfahrungen ein?
Mitglied: 113395
18.09.2013 um 12:14 Uhr
Hi, wir hatten eine Zeit lang "Symantec Backup Exec" im Einsatz und sind jetzt auf Novastor Datacenter umgestiegen.
Da gibts es auch eine Small Business Edition falls das Datacenter zu umfangreich ist. Das Datacenter unterstütz folgende Backup: BMR-Image, VMWare Snapshopts, Filebackup, Exchange, MSSql, MySQL (Über dumps, stichwort Execution Plan). Im Vergleich zu vielen anderen Produkten ist Novastor relativ günstig und wir sind top zufrieden. Du hast schnelle Supportzeiten, Deutscher und kompetenter Support und ein faires Lizenzmodell, Ist vielleicht mal ein Blick wert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
18.09.2013 um 12:57 Uhr
Mahlzeit,

für dein Vorhaben eignet sich Symantec System Recovery hervorragend.

In Abhängigkeit davon, wie viele Clients zu sichern sind, kann man auch die Management Konsole auf einem Server einsetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
18.09.2013 um 13:47 Uhr
Hallo,

Welche Software kennt ihr bzw. was setzt ihr mit guten Erfahrungen ein?
Da gibt es auch nicht wirklich viel Software die auch hält was sie verspricht!
- Die Lösung von @goscho (Symantec System Recovery)
- Die Lösung von @113395 (Backup Exec Disaster Recovery)
- Die von Dir genannte Lösung Acronis Backup & Recovery 11.5 Advanced Platform (Bare metall recovery and restore)
- ARCserve Disaster Recovery

Oder eben die Server redundant auslegen bzw. in das HA Feld einsteigen und die Daten immer schön doppelt
auf zwei Blechen oder in zwei VMs vorhalten, wenn es wirklich schnell gehen muss bei einem Zwischenfall.

Aber egal was Du nun nimmst, es wird nicht billig und ist meines Erachtens auch noch nie schnell gemacht worden
sondern immer eher teuer und auch zeitintensiv, denn so ein Backup möchte auch von Zeit zu Zeit einmal geprüft
und/oder zurück gesichert werden.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.09.2013, aktualisiert um 14:06 Uhr
Moin.

Die Frage ist sehr wackelig gestellt. Wir kennen weder Dein Betriebssystem, noch die Datenbanken, noch verkraftbare/geplante Downtime, noch die gewünschte Art der Sicherung (Netzwerk/USB-Platte/Band/gepackt/ungepackt/was umfasst die Änderungssicherung?), noch das geplante Budget und haben auch keine Vorstellung über Sicherungszeiträume (wie oft, wann, wie lange darf die Wiederherstellung dauern) noch irgendwas. Stell die Frage bitte noch einmal angemessener.

Man kann schon mit der Windows-Sicherung Desaster Recovery machen (falls Du Windows verwendest), nebenbei bemerkt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Hyper-V
Erfahrungswerte zur Stabilität von Hyper-V Replikation (5)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Windows Update
Clients reporten nicht an WSUS (6)

Frage von mk139 zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...