Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bandbreite bei WLAN und RADIUS

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Thomas2

Thomas2 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2014 um 12:36 Uhr, 1740 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Frage wie es sich bei der Nutzung der WLAN Bandbreite verhält, wenn die Bandbreite ins Internet über einen RADIUS Server begrenzt wird.

Nehmen wir an, wir haben eine Client, der sich an einen AP mit dem g Standard anmeldet und dieser Client erreicht gute 23 mbit/s netto Durchsatz. Nun meldet sich dieser Client über eine Portalseite an und erhält über seinen Zugangscode einen Zugang zum Internet mit 2 mbit/s.

Die Technik sieht wie folgt aus:

Ein WLAN Controller, der die APs steuert und ein zusätzliches Stück Hardware, dass den RADIUS Server enthält und die Verbindung zum Internet bereitstellt. Der WLC gibt keinerlei Einschränkungen vor und kümmert sich nur um die Verwaltung der SSIDs und APs (Kanal, Sendeleistung).

Meine Frage ist nun:
Wird zwischen dem Client und dem AP nur noch über 2 mbit/s kommuniziert beim Zugriff auf das Internet oder werden die Daten trotzdem noch vom AP mit den 23 mbit/s zum Client geschickt?

Ich hoffe ihr könnt mir meine Frage beantworten.

Danke und einen guten Start in die Woche,
Thomas#
Mitglied: Dani
17.02.2014 um 12:57 Uhr
Moin,
wer definiert die 2MBit/s, de Router? Dann bleibt der Datenstrom solange es Internetverkehr trifft durchgehend bis zum Client bei 2MBit. Hat er lokalen LAN Zugriff auf eine Datenablage nutzt er wieder die komplette Geschwinidigkeit.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas2
17.02.2014 um 13:27 Uhr
Hallo,

die 2 mbit/s kommen vom RADIUS Server, einem Stück dedizierter Hardware, die nichts anderes macht als die Bandbreiten den sich dort angemeldeten Usern zuzuweisen. Wie ein Hotspot der m0n0wall. Der RADIUS Server kann in meinem Beispiel also auch eine m0n0wall auf einem Server sein.
Der Internetzugang selbst wird von einem Router bereitgestellt, der aber keiner Bandbreitenmanagement macht. Zwischen Router und der m0n0wall (RADIUS) steht noch eine Firewall, die aber auch keine Bandbreiten beschränkt.

Gruß
Thomas#
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.02.2014, aktualisiert um 13:55 Uhr
Die Kardinalsfrage ist WO diese Limitierung greift ?? Solange du das nicht genau sagen kannst ist es raten.
Es ist ja die gleiche Situation wie in Millionen Hausnetzen: Da hast du in der Regel ein 100Mbit oder 1000Mbit LAN und einen Router der einen 3, 6 oder 16 Mbit DSL Anschluss hast.....gleiche Situation.
Ausschlaggebend für dich ist eben die Frage WO genau das Rate Limiting passiert, denn der Radius ist ein reines Authentisierungs Tool und hat mit Traffic Shaping nix zu tun.
Wenn du das auf der pfSense / Monowall machst, dann greift das am WAN Port, da dort das Traffic Shaping gemacht wird.
D.h. der Client spricht über seine normale WLAN Kommunikation mit der o.a. Bandbreite mit dem Router aber der lässt nur 2 Mbit raus.
Das Szenario sieht vermutlich so aus wie hier beschrieben, richtig ?
Der Zielrechner im Internet "sieht" also nur einen 2 Mbit Datenstrom und passt den TCP Windows Mechanismus zw. ihm und dem Client entsprechend an. (Sliding Windows)
Letztlich reduiziert sich dann die gesamte Session auf diese 2 Mbit.
Es ist ja logisch das der Clint nicht mit 20 Mbit den Router vollpumpen kann und der lässt nur 2 Mbit rauströpfeln. Solche große Festpaltte die alle diese daten zwischenpuffern kann hast du sicher nicht an Router oder Firewall ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas2
17.02.2014, aktualisiert um 23:03 Uhr
Hi aqui,

es ist so wie ich beschrieben habe. Nennen wir es m0n0wall anstelle von RADIUS. Vereinfacht sieht es so aus:

Client - AP - PoE Switch - m0n0wall - Firewall - Router - Internet

Bei der m0n0wall passiert die Bandbreitenregulierung. Im Umkehrschluss würde es bedeuten, dass sich die WLAN performance verbessern kann, wenn die zugeteilte Bandbreite an die Clients größer wäre (z.B. anstatt der 2mbit/s, 10mbit/s) da somit mehr der möglichen Bandbreite genutzt werden kann und dadurch der Client weniger Zeit benötigt, um die Daten über die Luft zu senden/zu empfangen. Sprich, die airtime utilization verbessert sich. Ist das korrekt?

Gruß
Thomas#

Nachtrag:
Es geht mir nur um die Übertragung zwischen Client und AP und eine Optimierung des WLANs. Ich weiß, dass ein Client mit 23 mbit/s senden/empfangen kann, wenn er eine gute Verbindung zum AP hat. Mich interessiert jetzt, wie sich eine Bandbreitenregulierung darauf auswirkt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Nicht Domänencomputer verkabelt und NPS (und WLAN RADIUS)

Frage von derLenhart zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Laptop über WLAN anmelden mit RADIUS im active directory (2)

Frage von tobivan zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1x Authentifizierung - NPS - RADIUS MAC (2)

Frage von LKaderavek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...