Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Backup

GELÖST

Mein Bandlaufwerk, das unbekannte Wesen

Mitglied: christophkoeln

christophkoeln (Level 1) - Jetzt verbinden

20.06.2007, aktualisiert 18.10.2012, 6074 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich möchte doch nichts weiter, als jeden Werktag ein Band ins Laufwerk stecken, über Nacht ein paar Daten gesichert haben und fertig. Nächster Tag, nächstes Band usw. - ich will mich nicht mit Bandnamen, Medienpools oder sonstwas rumschlagen und möchte auch das Band vor dem erneuten Beschreiben nicht löschen müssen. Meine Lösungsversuche dieser so simplen Aufgabe generieren unterschiedliche kryptische Fehlermeldungen, mit denen ich hier nicht nerven will, die Sicherung klappt gar nicht, wenn ich die Bänder vor erneutem Beschreiben nicht lösche (dann heißt es, das Medium sei nicht gefunden worden). Ich sehe ein, dass ich hier grundlegende Verständnisprobleme habe, aber, lange Rede kurzer Sinn: wer kann mir für o.g. Aufgabe ein Batch hierher schreiben ?
Vielen Dank
Mitglied: Supaman
20.06.2007 um 10:36 Uhr
bandlaufwerke sind wie eine wundertüte: man weis nie was wirklich drin oder drauf ist. nimm lieber eine (2,5") usb-festplatte, das ist leichter zu handhaben und vor allem auch leichter zu prüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: damicka
20.06.2007 um 10:48 Uhr
Gib mal bitte ein paar Eckdaten dann schreib ich dir 1-2 Kommandozeilen fertig die kopierst du dir in eine .cmd legst sie in den Taskmgr mit einer Planung. Wenn du möchtest kannst du auch per E-Mail mich an kritzel. Da aber bitte vorher bescheid geben.


Gruß
Micha
PS: Schreib einfach ne Nachricht. Das wird schon.
Bitte warten ..
Mitglied: christophkoeln
20.06.2007 um 11:40 Uhr
Danke Dir für das schnelle Hilfsangebot ... hier die Eckdaten (ich hoffe ausreichende)

Windows 2003 Server
HP 1537A Bandlaufwerk, HP Storage Works > alle Device-Tests i.O.
NT Backup


manuell gestartete Sicherung


C:\WINDOWS\system32\ntbackup.exe backup "@C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\FAX.bks" /n "DIENSTAG 1" /d "DIENSTAG 1" /v:yes /r:no /rs:no /hc:on /m normal /j "FAX" /l:s /g "7de8991c-5491-414c-b8dc-ad4602067bc7"


Ergebis: Sicherungen i.O.
Folgende Sicherung nicht ausgeführt (gleiches Band)


C:\WINDOWS\system32\ntbackup.exe backup "@C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\DailySoap.bks" /n "DIENSTAG1" /d "Satz am 19.06.2007 um 17:39 erstellt" /v:yes /r:no /rs:no /hc:on /m normal /j "DailySoap" /l:s /p "4mm DDS"

Fehlermeldung: Das zugewiesenen Medium oder das Sicherungsgerät wurden nicht gefunden. Der Sicherungsvorgang wird abgebrochen.

... nach Löschen des Bandes hat folgende Sicherungsanweisung zu einem mir teilweise unverständlichem Ergebnis geführt:

C:\WINDOWS\system32\ntbackup.exe backup "@C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\DailySoap.bks" /n "DIENSTAG1" /d "Satz am 19.06.2007 um 18:17 erstellt" /v:yes /r:no /rs:no /hc:on /m normal /j "DailySoap" /l:s /p "4mm DDS"

führte zu ...

Sicherungsstatus
Vorgang: Sicherung
Aktives Sicherungsziel: 4mm DDS
Mediumname: "DIENSTAG1"

Volumeschattenkopie-Erstellung: Versuch 1.
Sicherung von "D: Daten" (mit Schattenkopie)
Sicherungssatz #1 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Satz am 19.06.2007 um 18:17 erstellt"
Mediumname: "DIENSTAG1"

Sicherungsart: Normal

Sicherung begonnen am 19.06.2007 um 18:22.
Das angeforderte Medium wurde nicht bereitgestellt. Der Vorgang wurde abgebrochen.
Der Vorgang wurde beendet.
Sicherung abgeschlossen am 19.06.2007 um 21:46.
Verzeichnisse: 1818
Dateien: 24096
Bytes: 13.048.598.569
Zeit: 3 Stunden, 24 Minuten und 15 Sekunden

Der Vorgang wurde nicht ordnungsgemäß ausgeführt.

Bitte warten ..
Mitglied: damicka
20.06.2007 um 16:39 Uhr
Hast du mal geschaut ob das Band selbst schon in der Wechselmedien Steuerung aufgetaucht ist?
Der Punkt ist das du es bereitstellen musst.

Hierzu kannst du im Vorfeld mit rsm (geht über Commandozeile aufzurufen) dir Daten holen.

rsm view ---> hiermit kannst du die wichtigsten Daten abrufen

rsm mount /sf (Steckplatz) [Den bekommst du über rsm view] {meistens ist das "Steckplatz 1"

rsm createpool /mbackup /t"4mm DDS" /aalways /d (diese Zeile nur Einmal einsetzen)
rsm mount /sf "Steckplatz 1" /owrite
rsm dismount /lf"4mm DDS" /odefrerred
rem ------> STOPPER <-----
%systemroot%\system32\ntbackup.exe backup "@%appdata%\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\DailySoap.bks" /j "DailySoap" /n "DIENSTAG1" /d "Satz am 19.06.2007 um 18:17 erstellt" (/v:yes<---Das würde ich mir überlegen an deiner Stelle!!) /r:no /rs:no /hc:on /m normal /l:s /p "4mm DDS"

Falls du die GUID von 4mm DDS brauchst (was sein kann) findest du sie mit dem Befehl:
rsm view /tmedia_type /guiddisplay
oder nimm die hier ;)
4mm DDS 687C3D3618D6464291BED21E7D8CC647

Gruß
Micha
Bitte warten ..
Mitglied: christophkoeln
30.07.2007, aktualisiert 18.10.2012
Vielen Dank an alle für die Anworten. Mittlerweile hat sich mein Problem gelöst, siehe ....
http://www.administrator.de/forum/an-nt-backup-verzweifelt-kann-es-niem ...
somit markiere ich auch an dieser Stelle die Frage als gelöst ....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Welche Software für Bandlaufwerk
gelöst Frage von djonasFestplatten, SSD, Raid14 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich bin Hobbyfilmer und erzeuge monatlich gut 1TB an Filmmaterial. Ich besitze eine NAS mit rund ...

Backup
Bandlaufwerk zu langsam?
gelöst Frage von phillipe234Backup15 Kommentare

Hi Leute wir haben bei uns im Unternehmen ein tandberg bandlaufwerk mit LTO4 Bändern, dieses Laufwerk schafft die Backups ...

Vmware
Alternative zum durchreichen eines Bandlaufwerks zur VM?
Frage von WindroidVmware

Hallo. Ich habe vor einen physikalischen Backup Server zu virtualisieren. An diesem Server ist momentan über SAS ein HP ...

Exchange Server
Mailempfänger unbekannt
Frage von JensDNDExchange Server10 Kommentare

Hallo Admins, wir haben eine MSExchange2016 eine Kollegin hat sein einiger Zeit das Problem, daß Mails an interne Adressen ...

Neue Wissensbeiträge
CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 2 StundenCPU, RAM, Mainboards1 Kommentar

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 16 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 22 StundenDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 1 TagMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement23 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Server
TEMP-Profile
Frage von Forseti2003Windows Server13 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör12 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...