Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bash: Email und Name auslesen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: SIPSIP

SIPSIP (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2014, aktualisiert 16:07 Uhr, 2330 Aufrufe, 29 Kommentare, 4 Danke

Hallo zusammen

Brauche eure Hilfe, verzweifle fast...

Muss aus einer grossen csv Datei mit HTML Inhalt E-Mail Adresse und Name, Vorname auslesen. Das ganze auf Unix mit Bash...

Nun habe ich es geschafft alle E-Mail Adressen auszulesen und zwar mit folgendem code:
01.
#/bin/bash 
02.
 
03.
if [ -f "$1" ]; then 
04.
  grep -o '[[:alnum:]+\.\_\-]*@[[:alnum:]+\.\_\-]*' "$1" | sort | uniq -i >>'/script/result/adressen-$(date "+%d-%m-%Y").csv' 
05.
else 
06.
  echo "Expected a file at $1, but it doesn't exist." >&2 
07.
   exit 1 
08.
fi
nun fehlt mir noch der Name und Vorname der Person.
Der HTML Code sieht ungefähr immer gleich aus:
01.
<td valign=""top""> 
02.
<p class=""Untertitel"">Vorname Name</p> 
03.
<p class=""Ueberschrift3"">blabla</p> 
04.
<p class=""Haupttext"">&nbsp;</p> 
05.
<p class=""Haupttext"">Adresse</p> 
06.
<p class=""Haupttext"">PLZ Ort</p> 
07.
<p class=""Haupttext"">Tel</p> 
08.
<p class=""Haupttext"">Mobile</p> 
09.
<p class=""Haupttext"">E-Mail Adresse</p> 
10.
</td>
Struktur: Name und Vorname sind immer im <p class=""Untertitel""></p>, jedoch sind auch solche Untertitel einträge vorhanden die nichts mit dem zu tun haben.

Da nicht wirklich eine genaue Struktur zu erkennen ist und im nachhinein erkennlich sein soll welcher Name zu welcher Adresse gehört funktioniert das laut einem Kollegen nicht mit meinem grep Script...

Ich hatte schon für dieses kleine Script ein ganzen Tag da ich Neuling bin und wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte...

Vielleicht gibt es ja eine Lösung wie such mit regex oder sowas nach der E-Mail Adresse und geh dann zurück zum 1 Untertitel und nimm den Namen...
29 Antworten
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.01.2014, aktualisiert 24.01.2014
Moin,

cat testdatei | sed -e "s:</p>:|:g" -e 's:<p class=""Untertitel"">:|:g' -e "s:<p.*>::g"  | sed -e :a -e "$!N;s/\n//g;ta" | gawk -F "|" ' { print $2 ";" $9 } '



lks

nachtrag:

ergibt auf das oben abgegebene Format:

Vorname Name; E-Mail Adresse
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.01.2014 um 20:21 Uhr
Hallo SIPSIP,
01.
cat "testdatei.txt" | tr -d "\n" | sed 's/<td valign=""top"">/\n/g' | gawk 'BEGIN {names="";mail=""}; match($0,/<p class=""Untertitel"">([^<]*)<\/p>/,arr){names=arr[1]};match($0,/([A-Za-z0-9._%+-]+@[A-Za-z0-9.-]+\.[A-Za-z]+)/,arr_mail){mail=arr_mail[1]; print names"|"mail;}'
gibt dir die Daten mit Pipe-Zeichen voneinander getrennt so aus:
Max Mustermann|max@mustermann.de 
Herbert Meier|herbert@meier.com
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
23.01.2014 um 21:01 Uhr
Hey,

ich finde, das ist für einen Anfänger zu schwer.
01.
sed -nr '/Untertitel/{s/<[^>]+>//g;h};/\<[!#$%&'*+./0-9=?_`a-z{|}~^-]+@[.0-9a-z-]+\.[a-z]{2,6}\>/I{s/<[^>]+>//g;x;G;s/\n/ /p}' file.txt
Viel Glück!
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
24.01.2014 um 08:26 Uhr
Schon mal vielen Dank Leute ihr seit wahrscheinlich meine Rettung
Ich probier die mal aus

PS: Ja das sehe ich genau so, dass das zu schwer für mich als Anfänger ist... wusste nichtmal mit welchen Kommandos ich das überhaupt hinbekomme.
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
24.01.2014 um 08:45 Uhr
Hallo Uwe vielen Dank für deine Bemühungen...
Deine Lösung gefällt mir am besten und sie funktioniert so weit auch am besten.

Leider aber doch nicht ganz, weil ich bekomme nur folgendes Ergebnis:
01.
 | info@domain.ch 
es sollten aber viel mehr Mails sein und der Name Vorname fehlt...

Kannst du mir nochmal helfen oder mir sagen wo ich das im Kommando untersuchen muss?
Ich versteh nun halt das Kommando nicht perfekt hab mich aber nun ein bisschen über sed und awk informiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
24.01.2014 um 09:00 Uhr
Wenn das @ Zeichen nur in Mails auftaucht, lässt sich das kürzen:
01.
sed -nr '/Untertitel/{s/<[^>]+>//g;h};/@/{s/<[^>]+>//g;x;G;s/\n/ /p}' file.txt
Gruss.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
24.01.2014, aktualisiert um 09:22 Uhr
wir haben halt nur einen Ausschnitt aus deiner Datei. Ich habe als Abschnitt-Trenner pro Person das <td valign=""top""> hergenommen. Was hat es eigentlich mit den doppelten Anführungszeichen im Klassennamen auf sich, normal ist das nicht ? Vielleicht ist das der Grund...
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
24.01.2014 um 09:23 Uhr
Danke Endoro

Die Abfrage würde wohl funktionieren nur erhalte ich nun noch viel mehr Text, welchen ich nicht gebrauche...

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.01.2014, aktualisiert um 09:37 Uhr
Zitat von SIPSIP:

Schon mal vielen Dank Leute ihr seit wahrscheinlich meine Rettung
Ich probier die mal aus

PS: Ja das sehe ich genau so, dass das zu schwer für mich als Anfänger ist... wusste nichtmal mit welchen Kommandos ich
das überhaupt hinbekomme.

Nützliche sed-Einzeiler.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
24.01.2014 um 09:50 Uhr
Ich vermute, deine Beschreibung der Struktur ist nicht hinreichend genau. Lad den Text zum Testen hoch.
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
24.01.2014 um 09:54 Uhr
@ Uwe
Aha also gilt dein Script also einfach für eine dieser Abschnitte?
Die doppelten Anführungszeichen sind überall enthalten wo normalerweise nur 1 davon wäre, evtl. hat das was damit zu tun, dass ich diese csv aus einer Joomla MySQL DB exportiert habe. Frag mich nicht wiso man in einer DB Spalte ganze HTML Formulare abspeichert und die Adressen nicht separat in einer Tabelle... keine Ahnung wer sich das überlegt hat -.-

Könnt ich den den Abschnitt auf das ganze File erweitern? oder erkennt es dan nicht mehr welcher Name, Vorname zu welcher Mail gehört?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.01.2014 um 10:03 Uhr
Zitat von SIPSIP:

Könnt ich den den Abschnitt auf das ganze File erweitern? oder erkennt es dan nicht mehr welcher Name, Vorname zu welcher
Mail gehört?

Zitier doch mal eine etwas längers Stück aus der Datei, damit wir sehen, auf was wir triggern können. Ich bin dazvon ausgegengen, daß Du eine Datei hast, in der Hintereinander weg die ganzen records im obigen Format abgelegt sind. Wenn Du genauer spezifizierst, könen wir dir auch bessere Lösungen anbieten.

Hast Du eine Textdatei, in denen viele von den obigen Feldern stehen? Und steht dazwischen auch anderer HTML-Code? Stell mal eine Datei hier rein, die ein paar Datensätze mehr hat, damit wir unsere Skripte drauf loslassen können. Alternativ könntest Du natürlich auch das ergebnis unserer Skripte posten, wenn die auf Deine Dateien losgelassen werden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.01.2014 um 10:07 Uhr
Muss aus einer grossen csv Datei mit HTML Inhalt E-Mail Adresse und Name, Vorname auslesen. Das ganze auf Unix mit Bash...

Ach ja:

Ist das eine CSV oder eine HTML-Datei. CSV-dateien haben normalerweise Komma, Strichpunkte o.ä. als Feld-Trenner.

udn wenn Du Daten aus eienr MySQL-datei exportierst. Warum machst Du das nicht gleich im richtigen Format, statt ersmal nach HTML zu exportieren und dann nach normalem Text (csv) zu wandeln?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
24.01.2014 um 10:40 Uhr
Also ich hab MySQL mit 96 Datenbanken in denen sind ca.240 Tabellen, davon brauche ich genau eine und davon nur eine Spalte.
Diese Spalte exportiere ich mit folgendem Script in eine CSV Datei (in der Spalte ist HTML Code enthalten). CSV Datei, damit man die Datei mit einem Script durchsuchen kann und die "Enddatei" wo schlussendlich die Namen vorname und Email Adresse enthalten sein soll, muss auch eine CSV sein.
01.
#!/bin/sh 
02.
 
03.
db=dbname 
04.
user=root 
05.
pass=pw 
06.
 
07.
for table in $(mysql -u$user -p$pass $db -Be "SHOW tables" | sed 1d); do 
08.
echo "exporting $table..." 
09.
mysql -u$user -p$pass $db -Be "SELECT spaltenname FROM tabellenname INTO OUTFILE '/script/db-export-$(date "+%d-%m-%Y").csv' 
10.
FIELDS TERMINATED BY '|' 
11.
LINES TERMINATED BY '\n'" 
12.
done;
Hier noch ein längerer Abschnitt der exportierten CSV Datei:
01.
<tr> 
02.
<td><img src=""LINK/></td> 
03.
<td valign=""top""> 
04.
<p class=""Untertitel"">Vorname Name</p> 
05.
<p class=""Ueberschrift3"">blabla</p> 
06.
<p>&nbsp;</p> 
07.
<p class=""Haupttext"">adresse</p> 
08.
<p class=""Haupttext"">plz ort</p> 
09.
<p class=""Haupttext"">Tel.</p> 
10.
<p class=""Haupttext"">mail@domain.ch</p> 
11.
</td> 
12.
</tr> 
13.
</tbody> 
14.
</table>" 
15.
"<p class=""Ueberschrift"">blabla</p> 
16.
<p class=""Ueberschrift"">&nbsp;</p> 
17.
<p><img style=""border: 0pt none; margin: 2px;"" src=""LINK"" alt="""" width=""100"" border=""0"" /></p> 
18.
<p>&nbsp;</p> 
19.
<p class=""Haupttext"">Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolo</p> 
20.
<p class=""Haupttext"">&nbsp;</p> 
21.
<p>Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolo</p> 
22.
<p>blabla</p> 
23.
<ul> 
24.
<li>Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, s</li> 
25.
<li>Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, s</li> 
26.
<li>Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, s</li> 
27.
<li>Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, s</li> 
28.
</ul> 
29.
<p>&nbsp;</p> 
30.
<p><a href=""LINK"" target=""_blank"">blabla</a></p> 
31.
<hr /> 
32.
<p class=""Untertitel"">blabla</p> 
33.
<p>&nbsp;</p> 
34.
<table style=""width: 100%;"" border=""0"" cellspacing=""5"" cellpadding=""5""> 
35.
<tbody> 
36.
<tr> 
37.
<td style=""width: 200px;""><img src=""LINK"" alt="""" border=""0"" /></td> 
38.
<td valign=""top""> 
39.
<p class=""Untertitel""><a name=""NAME""></a>Prof. Dr. Vorname Name</p> 
40.
<p class=""Ueberschrift3"">blabla</p> 
41.
<p>&nbsp;</p> 
42.
<p class=""Haupttext"">adresse</p> 
43.
<p class=""Haupttext"">plz ort</p> 
44.
<p class=""Haupttext"">Tel.</p> 
45.
<p class=""Haupttext"">mail@domain.ch</p> 
46.
<p class=""Haupttext"">&nbsp;</p> 
47.
<p class=""Haupttext""><a href=""LINK"" target=""_blank"">blabla</a></p> 
48.
</td> 
49.
</tr> 
50.
</tbody> 
51.
</table>
Mit meinen grep Scritp erhalte ich um die 50 Adressen.

Das Ergebniss von Uwes Script habe ich schongepostet.
Bei Endoros zweitem Script
01.
sed -nr '/Untertitel/{s/<[^>]+>//g;h};/@/{s/<[^>]+>//g;x;G;s/\n/ /p}' file.txt
erhalte ich eben zu viel Text drum herum...
Bei Lochkartenstanzers Scritp erhalte ich nur ein \ als antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
24.01.2014 um 10:57 Uhr
ist ja klar, da ist ja noch ein zusätzliches Link Tag vor dem Namen !!
01.
<p class=""Untertitel""><a name=""NAME""></a>Prof. Dr. Vorname Name</p> 
das konnte man natürlich nicht ahnen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
24.01.2014 um 11:02 Uhr
Wenn ich meine sed Zeile auf deinen Text loslasse, erhalte ich:
Vorname Name mail@domain.ch 
Prof. Dr. Vorname Name mail@domain.ch
Good luck!
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
24.01.2014 um 11:24 Uhr
@Endoro deine sed Zeile funktioniert grundsätzlich, jedoch erscheint auch all der andere Text der in <p class=""Untertitel""> enthalten ist. Ausserdem ist die Ausgabe nicht strukturiert aber vielleicht gelingt es mir ja irgendwie
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.01.2014, aktualisiert um 12:20 Uhr
Kannst du mal den Code ohne Zeilennummerierung reinstellen? (Einfach type=plain in den code-Tag mit rein). Dann kann man das einfach mal mit copy&paste an die sed-zeile verfüttern anstatt das erst in eine textdatei reinzuschieben und dann dann die zeilennummern rauszulöschen.

lks

Nachtrag: Und markiere mal die Tabellenelemete, so daß man sieht, wo jeweils ein Tabelleneintrag beginnt und wo einer endet, damit man einen Anhaltspunkt hat, wie ein einzelner tabelleneintrag aussieht.

Nahctrag2. Kann derjenige, der da auf den --Button geklickt hat mir per PM mal sagen, was ihn an meinem Kommentar stört?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.01.2014 um 12:56 Uhr
Zitat von SIPSIP:

Bei Lochkartenstanzers Scritp erhalte ich nur ein \ als antwort.

Wenn ich den obigen textschnipsel an meine Skript-zeile verfüttere bekomme ich:
Vorname Name;</td></tr></tbody></table>""blabla
was machst Du anders?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
24.01.2014 um 13:08 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Kannst du mal den Code ohne Zeilennummerierung reinstellen? (Einfach type=plain in den code-Tag mit rein). Dann kann man das
einfach mal mit copy&paste an die sed-zeile verfüttern anstatt das erst in eine textdatei reinzuschieben und dann dann
die zeilennummern rauszulöschen.

Ich glaub ich weiss warum er dir ein - gegeben hat...
du kannst bei dem Code oben rechts in der Ecke auf Quellcode klicken, dann erscheint er ohne die Nummerierung ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.01.2014, aktualisiert um 13:15 Uhr
Zitat von SIPSIP:

Ich glaub ich weiss warum er dir ein - gegeben hat...

Jetzt weiß ich es.

du kannst bei dem Code oben rechts in der Ecke auf Quellcode klicken, dann erscheint er ohne die Nummerierung ;)

Das hatte ich vor Deinem Posting nicht bemerkt, obwohl ich schon einige Jahre hier unterwegs bin. Wieder was gelernt.

lks

Nachtrag: Da ich klickfaul bin, wäre es trotzdem einfacher gleich ohne Nummerierugn reinzusctellen. Dann spart man sich mehrere klicks.
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
24.01.2014 um 13:24 Uhr
Zitat von SIPSIP:

@Endoro deine sed Zeile funktioniert grundsätzlich, jedoch erscheint auch all der andere Text der in <p
class=""Untertitel""> enthalten ist. Ausserdem ist die Ausgabe nicht strukturiert

Von weiterem Text im "Untertitel"-Feld weiss ich nichts, bitte genauer beschreiben. Es wird nur das direkt vor der Mail liegende Feld ausgegeben.

Wenn ich wüsste, wie die Ausgabe strukturiert sein soll ...

Gruss.
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
24.01.2014 um 14:12 Uhr
Zitat von Endoro:
Von weiterem Text im "Untertitel"-Feld weiss ich nichts, bitte genauer beschreiben. Es wird nur das direkt vor der Mail
liegende Feld ausgegeben.

Wenn ich wüsste, wie die Ausgabe strukturiert sein soll ...

Also es kommt im Code auch des öftern vor, dass in <p class=""Untertitel"">blabla</p> auch nur Text (blabla) steht und die "Untertitel" nicht nur für Namen Vorname gebraucht werden...

Struktur der Ausgabe sollte halt irgendwie eine Liste sein name vorname mail oder name, vorname, mail... ist eigentliche egal wie nur halt eine gewisse Struktur
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
24.01.2014, aktualisiert um 14:42 Uhr
Die aktuelle Regel lautet:
1) gib jede Mailadresse aus
2) gib dazu das direkt am nächsten darüber/davor stehende "Untertitel"-Feld aus.

Wenn diese Regel nicht richtig ist, formuliere eine richtige Regel zur Erkennung gültiger "Untertitel"-Felder.

Gruss.
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
24.01.2014 um 15:25 Uhr
Ja so lautet die Regel nur ist das einfacher gesagt als getan ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
24.01.2014 um 16:01 Uhr
Fein, dann habe ich es richtig umgesetzt.
Gruss.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
24.01.2014, aktualisiert um 17:10 Uhr
kann gerade nicht an mein Linux, aber wenn du möchtest kannst du die Textdateien durch folgendes Powershell-Script jagen:
01.
$pathFiles = "D:\*.txt"  
02.
$pathCSV = "D:\Adressen.csv" 
03.
$list = @() 
04.
$regex = [regex] '(?is)<td valign=""top"">\s*<p class=""Untertitel"">.*?([^<>]*?)</p>.*?([a-z0-9._%+-]+@[a-z0-9.-]+\.[a-z]{2,6})' 
05.
foreach($file in (dir $pathFiles)){ 
06.
    $subject = gc $file.FullName 
07.
    $match = $regex.Match($subject) 
08.
    while ($match.Success) { 
09.
        $name = $match.Groups[1].Value.trim() 
10.
        $mail = $match.Groups[2].Value.trim() 
11.
	$list += New-Object PSObject -Property @{"Name"=$name;"E-Mail"=$mail} 
12.
	$match = $match.NextMatch() 
13.
    }  
14.
15.
$list | export-csv $pathCSV -Delimiter ";" -NoTypeInformation
es extrahiert die Daten von allen Textdateien in einem Verzeichnis, und exportiert dies dann in eine CSV-Datei. Geht hier mit deinem Demo-Fetzen von oben einwandfrei.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: SIPSIP
14.02.2014 um 10:56 Uhr
Hej Leute kleine Frage

hab nun ne Datei wo pro Zeile eine E-Mail Adresse aufgelistet ist.
jedoch sind darunter auch einige falsche Einträge wie z.B. @5xe, m@4, sjs@email.ch die ich nicht brauchen kann.
nurn will diese entfernen nach dem Prinzip, lösche die Zeilen die weniger als 6 Zeichen haben und der Eintrag "sjs@email.ch"...

das müsste doch mit sed funktionieren oder? sed '/<argument>/d' nun weiss ich nicht wie ich das alles da reinpacken soll...
oder bin ich komplett falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
14.02.2014 um 13:51 Uhr
Ohne dass ich es aktuell testen kann:

01.
Sed -r '/^.{1,5}$/d;/^sjs@email\.ch$/d' file
Gruss.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst DWORD (Name immer verschieden) eines RegKeys auslesen und in Variable schreiben (2)

Frage von reissaus73 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Eventlog Druckjobs mit VBS auslesen (2)

Frage von joni2000de zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...