Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

.bat Datei zum zeitversetzten Starten von Programmen

Frage Microsoft

Mitglied: tomtomclub

tomtomclub (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2009, aktualisiert 18.10.2012, 10864 Aufrufe, 7 Kommentare

hallo an alle,
bin kompletter "antiprogrammierer" und habe ein rießenproblem.

müsste eine bat datei in den autostart bringen.
diese bat datei müsste nach ca 1 minute (nachdem die bat datei durch den autostart gestartet wurde) eine exe-datei starten und dann 30 sek. später eine zweite exe-datei.

ist so etwas machbar.
könnte mir da vielleicht jemand dabei helfen.

liebe grüße und vielen dank für eure hilfe
tomtomclub
Mitglied: wiesi200
26.09.2009 um 17:50 Uhr
Also bei Vista und Windows 7 würd's auf jeden Fall auch mit der Aufgabenplanung gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.09.2009, aktualisiert 18.10.2012
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
27.09.2009 um 02:17 Uhr
Sehr simpel. Dafür brauchst du keine Programmierkenntnisse.
Nimm die sleep.exe (findest du wimre in den Support Tools von Server 2003)

Das ganze sieht dann so aus:

@echo off
[beliebige batch-Befehle]
sleep 60
programm1.exe
sleep 30
programm2.exe

Blöd ist nur, dass das cmd-Fenster solange sichbar ist und User dazu neigen, es zu schließen.

Schwarz Grüße,
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: tomtomclub
27.09.2009 um 10:37 Uhr
hallo tom,

erstmals danke an euch alle für die hilfe. echt super.

hab das mal so reingeschrieben,
allerding die zeile [beliebige batch-Befehle] habe ich gelöscht, da ich nicht wusste, was ich da reinschreiben sollen.

die sleep exe hab ich mir von Windows Server 2003 Resource Kit Tools runtergeladen.

habe dann die zeilen mit dem editor unter start.bat abgespeichert und in den autostart gelegt.

nun passiert folgendes.
der computer fährt hoch
das schwarze cmd fenster offnet sich und wartet 60 sekunden.
danach öffnet sich programm ein.
und danach passiert gar nichts mehr.

das kuriose
erst wenn ich das programm 1 wieder schließe
dann öffnet sich nach 30 sek. dann programm 2

so gesehen, funktioniert es schon fast.
wie gesagt, ich stehe da voll an.
ciao
tomtom
Bitte warten ..
Mitglied: tomtomclub
27.09.2009 um 12:31 Uhr
habe nun folgendes geändert

@echo off
sleep 60
start "" "programm1.exe"
sleep 30
start "" "programm2.exe"
exit

und siehe da - es funktioniert perfekt.
hab zwar keine ahnung warum, aber es funktioniert

besten dank an euch alle für die hilfe.
liebe grüße
tomtom
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
27.09.2009 um 16:22 Uhr
Zitat von tomtomclub:

allerding die zeile [beliebige batch-Befehle] habe ich gelöscht,
da ich nicht wusste, was ich da reinschreiben sollen.

Was auch immer noch in deine Batch reingehört. Wenn nichts weiteres passieren soll, kannst du sie selbstverständlich komplett weglassen.

Schwarze Grüße,
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
27.09.2009 um 16:24 Uhr
Zitat von tomtomclub:
habe nun folgendes geändert

@echo off
sleep 60
start "" "programm1.exe"
sleep 30
start "" "programm2.exe"
exit

und siehe da - es funktioniert perfekt.
hab zwar keine ahnung warum, aber es funktioniert

Ist schon klar. Die Batch macht erst weiter, wenn das Programm wieder geschlossen wird. Das ist durchaus so gewollt. Aber du hast die Lösung mit 'start' ja selbst gefunden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Router & Routing

192.168er Adresse im öffentlichen Netz

(2)

Erfahrungsbericht von visco-c zum Thema Router & Routing ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Sichtbares Ausführen einer BAT-Datei mittels GPOs (10)

Frage von DasWombat1993 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Mehrere.csv Dateien zusammenfügen zu einer Datei mit bat (4)

Frage von Piotrney zum Thema Batch & Shell ...

Linux
E-Mail zu Datei (3)

Frage von schneerunzel zum Thema Linux ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (29)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (22)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
HYPER V und USB (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
Backupserver für KMU (14)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...