Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch die Änderungsdatum von Dateien auswertet

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: KarlBarth

KarlBarth (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2007, aktualisiert 13:47 Uhr, 5360 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich brauche eine Batchdatei, die mir 2 Dateien vergleicht und die ältere mit der neuen überschriebt

in der Form:
if Pfad1/Datei.datum > Pfad2/Datei.datum
Copy Pfad1/Datei.datum auf Pfad2/Datei.datum
if Pfad1/Datei.datum < Pfad2/Datei.datum
Copy Pfad2/Datei.datum auf Pfad1/Datei.datum
if Pfad1/Datei.datum = Pfad2/Datei.datum
echo Keine Modifiktaion

Aber meine Batchkenntisse reichen nicht zum Datumauslesen .

Hat jemand so eine Datei, oder kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank,
Karl
Mitglied: bastla
18.01.2007 um 12:57 Uhr
Hallo Karl und willkommen im Forum!

Eine einfache Lösung könnte sich den Schalter "/D" von "XCOPY" zu Nutze machen:
01.
xcopy /d /y D:\ADM\Datei.txt S:\Sync\Datei.txt > nul 
02.
xcopy /d /y S:\Sync\Datei.txt D:\ADM\Datei.txt > nul
Falls Du mehr als nur eine Datei zu synchronisieren hast, findest Du eine Menge einschlägiger Tools.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.01.2007 um 13:12 Uhr
Moin KarlBarth,

willkommen im Forum.

Wenn Du zwei Ordner synchron halten willst, sind IMHO zwei Dinge zu beachten.

1.) Denk noch mal drüber nach und wähle nach Möglichkeit irgendeine andere Strategie.
Wenn es von irgendwelchen Daten genau einen aktuellen, wahren und "richtigen" Stand geben soll, dann sollte es den auch genau einmal geben. Und nicht wahlweise in unterschiedlichen Verzeichnissen.
Ziel sollte sein, dass Du (und jede/r andere) immer weißt: "Klar, in OrdnerX ist immer die neueste Version, wenn ich die mal brauche." Nicht in OrdnerX und in OrdnerY.

Wenn Du es trotzdem machen musst/willst, suche nach SyncToy (vom sympatischen Weltmarktführer höchstselbst).


2.) Um dennoch die eigentliche Frage zu beantworten:

01.
::---------------snipp SyncMirMa.Bat [dateiname.ext pfad1 pfad2] 
02.
@xcopy /d /y "%~2\%~1" "%~3\%~1" >nul 
03.
@xcopy /d /y "%~3\%~1" "%~2\%~1" >nul 
04.
::---------------snapp SyncMirMa.Bat [dateiname.ext pfad1 pfad2]
... wenn Du die Verzeichnisse variabel halten willst.

Aufruf dann in Deinem Beispiel mit "SyncMirMa Datei Pfad1 Pfad2"

Wenn es immer um/in die gleichen Verzeichnisse geht und sich nur der Dateiname ändert:
01.
::---------------snipp SyncMirDatei.Bat [dateiname.ext] 
02.
@xcopy /d /y "D:\verzeichnis1\%~1" "c:\anderesDir\%~1" >nul 
03.
@xcopy /d /y "c:\anderesDir\%~1" "D:\Verzeichnis1\%~1" >nul 
04.
::---------------snapp SyncMirDatei.Bat [dateiname.ext ]
HTH
Biber
[Edit]
*lach*...Mahlzeit bastla
Sorry, hatte langsamer getippt als Du...
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: KarlBarth
18.01.2007 um 13:47 Uhr
DANKE!

Das mehrere Stände gefährlich sind ist mir klar - aber mit SyncToy kann ich nur ganze Ordner abgleichen.
Ich möchte das Adressbuch bzw. eins der verwendeten Adressbücher in Thunderbird für eine Gruppe syncron halten. Dazu darf aber nur eins der Adressbücher abgeglichen werden, die im gleichen Verzeichniss liegen.

Das es mit XCopy so einfach geht hät ich nicht geglaubt .... spitze!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...