Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mit Batch ältere Dateien löschen bei Windows Server 2003

Mitglied: TiJu74

TiJu74 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2009, aktualisiert 18.10.2012, 5000 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Batchdatei, welche eine tägliche Sicherung macht. Alle Ordner außer der letzten 5 sollen dabei auch gleich gelöscht werden.



@ECHO OFF
SET Quelle=D:\Ela\
SET Ziel=D:\Backup\

FOR /F "tokens=1-4" %%a IN ('cmd.exe /c "echo. | date"') DO IF "%%

a"=="Aktuelles" SET Date=%%d

set Ordnername=%date:~6,4%-%date:~3,2%-%date:~0,2%

MKDIR "%Ziel%%Ordnername%"

XCOPY "%Quelle%*.*" "%Ziel%%Ordnername%" /I /H /E

for /f %%i in ('dir /ad /o-d /b d:\Backup\200??????? ^|more +3') do rd /s /q "d:\Backup\

%%i"

ECHO Fertig!

So und jetzt zu meinem Problem !

Zuhause mit Windows Vista funktioniert es wunderbar.

Auf Arbeit mit Windows Server 2003 kommt folgende Meldung: %%i ist syntaktisch an dieser stelle nicht verarbeitbar

Weiß jemand was das zu bedeuten hat?

Gruß TiJu74
Mitglied: Biber
04.05.2009 um 22:12 Uhr
Moin TiJu74,

willkommen im Forum.
Weiß jemand was das zu bedeuten hat?
Ich kann nicht für die anderen sprechen, aber wissen tue ich nichts genaues.
Aber 4 oder 5 Dinge könntest Du ändern, um den Fehler einzugrenzen.

1) Poste bitte Code in Code-Tags (->Formatierungshilfe).
2) Setze in Batch immer ein "@echo off & setlocal", damit die variablen, die Du SETzt, auch nur für Deinen Batch sichtbar und hinterher entsorgt sind.
3) Setze NIE eine Variable "nur wenn irgendwas" -- "Deine" Privatvariable %date% in der ersten FOR/F-Anweisung wird nur gesetzt, wenn bei der FOR/F-Anweisung was rumkommt.
4) setze nie "Privatvariablen" namensgleich mit bereits global vergebenen Variablen wie %USERNAME%, %PATH%, %winDir% oder eben %Date% --- ist schlechter Stil und beim 87sten Mal geht es auch schief.
5) Gehe NIE NIE NIE davon aus, dass auf zwei Blechbüchsen, auf dehen zufällig ein ähnliches Logo oder ein "From Redmond with Love" draufpappt, auch ein auch nur ähnliches Datumsformat beim Befehl "DATE" herauskommt. Siehe dazu das tutorial "Workshop Batch 4 Runaways III" in bereich "Batch und Shell".

Und wenn diese Änderungen noch keine Linderung und keine Hinweise liefern:
  • poste die Ausgabe von DATE auf dem Win 2003-Server
  • und ändere vorübergehend das "@echo OFF & setlocal" in "@echo ON & setlocal" und poste den Output.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bubifix
05.05.2009, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

wenn Du vorher die Suche hier bemüht hättest, dann wäre Dir dieser Beitrag aufgefallen:

Batch um Dateien ab einem gewissen Alter zu löschen

Gruß

bubifix
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell

älteste dateien via batch löschen

gelöst Frage von cali169Batch & Shell6 Kommentare

hallo zusammen, ich habe nichts zu meinem problem gefunden, falls ich es überlesen habe bitte ich um milde :) ...

Batch & Shell

Batch Datei: Alte Dateien in div. Unterordnern löschen

gelöst Frage von simonsaysBatch & Shell11 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe einen Ordner "xxx" in diesem Ordner sind Unterordner "yyy" und "zzz" - xxx yyy zzz ...

Batch & Shell

Batch: Dateien die älter sind als sieben Tage in Freigabe löschen

gelöst Frage von SarekHLBatch & Shell4 Kommentare

Hallo Batch-Profis! Hat jemand von Euch einen Tipp, wie ich mit einer Batchdatei in einem UNC-Pfad à la \\server\freigabe\ordner ...

Batch & Shell

Batch Änderungsdatum von Dateien vergleichen und ältere löschen

gelöst Frage von 129528Batch & Shell10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe schon andere Artikel und Foreneinträge zu diesem Thema (siehe Titel) gelesen, aber noch keine eindeutige ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar
Information von sabines vor 53 MinutenVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 4 StundenCPU, RAM, Mainboards3 Kommentare

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing
PfSense als Addon auf QNAP
Information von magicteddy vor 18 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement26 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server21 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör15 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...