Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mit Batch ältere Dateien löschen bei Windows Server 2003

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: TiJu74

TiJu74 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2009, aktualisiert 18.10.2012, 4981 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Batchdatei, welche eine tägliche Sicherung macht. Alle Ordner außer der letzten 5 sollen dabei auch gleich gelöscht werden.



@ECHO OFF
SET Quelle=D:\Ela\
SET Ziel=D:\Backup\

FOR /F "tokens=1-4" %%a IN ('cmd.exe /c "echo. | date"') DO IF "%%

a"=="Aktuelles" SET Date=%%d

set Ordnername=%date:~6,4%-%date:~3,2%-%date:~0,2%

MKDIR "%Ziel%%Ordnername%"

XCOPY "%Quelle%*.*" "%Ziel%%Ordnername%" /I /H /E

for /f %%i in ('dir /ad /o-d /b d:\Backup\200??????? ^|more +3') do rd /s /q "d:\Backup\

%%i"

ECHO Fertig!

So und jetzt zu meinem Problem !

Zuhause mit Windows Vista funktioniert es wunderbar.

Auf Arbeit mit Windows Server 2003 kommt folgende Meldung: %%i ist syntaktisch an dieser stelle nicht verarbeitbar

Weiß jemand was das zu bedeuten hat?

Gruß TiJu74
Mitglied: Biber
04.05.2009 um 22:12 Uhr
Moin TiJu74,

willkommen im Forum.
Weiß jemand was das zu bedeuten hat?
Ich kann nicht für die anderen sprechen, aber wissen tue ich nichts genaues.
Aber 4 oder 5 Dinge könntest Du ändern, um den Fehler einzugrenzen.

1) Poste bitte Code in Code-Tags (->Formatierungshilfe).
2) Setze in Batch immer ein "@echo off & setlocal", damit die variablen, die Du SETzt, auch nur für Deinen Batch sichtbar und hinterher entsorgt sind.
3) Setze NIE eine Variable "nur wenn irgendwas" -- "Deine" Privatvariable %date% in der ersten FOR/F-Anweisung wird nur gesetzt, wenn bei der FOR/F-Anweisung was rumkommt.
4) setze nie "Privatvariablen" namensgleich mit bereits global vergebenen Variablen wie %USERNAME%, %PATH%, %winDir% oder eben %Date% --- ist schlechter Stil und beim 87sten Mal geht es auch schief.
5) Gehe NIE NIE NIE davon aus, dass auf zwei Blechbüchsen, auf dehen zufällig ein ähnliches Logo oder ein "From Redmond with Love" draufpappt, auch ein auch nur ähnliches Datumsformat beim Befehl "DATE" herauskommt. Siehe dazu das tutorial "Workshop Batch 4 Runaways III" in bereich "Batch und Shell".

Und wenn diese Änderungen noch keine Linderung und keine Hinweise liefern:
  • poste die Ausgabe von DATE auf dem Win 2003-Server
  • und ändere vorübergehend das "@echo OFF & setlocal" in "@echo ON & setlocal" und poste den Output.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bubifix
05.05.2009, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

wenn Du vorher die Suche hier bemüht hättest, dann wäre Dir dieser Beitrag aufgefallen:

Batch um Dateien ab einem gewissen Alter zu löschen

Gruß

bubifix
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (20)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Einem Stromausfall entgegen wirken (19)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Freeware MSI Tool (13)

Frage von uridium69 zum Thema Windows 7 ...

Microsoft Office
gelöst VBA Excel Problem mit UserForm, ListBox und TextBox (12)

Frage von abuelito zum Thema Microsoft Office ...