Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch / 2 Variablen hintereinander zusammenfügen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: flash-gordon

flash-gordon (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2007, aktualisiert 21:49 Uhr, 11820 Aufrufe, 4 Kommentare

MS Server 2k3

Hallo zusammen,

eigentlich dacht ich, dass mir ne fixe google Suche sofort weiterhelfen müsste.

ABER -IRRTUM!

Also...ich möchte einfach nur 2 variablen a la %VAR1% und %var2% hinterienander nutzen.

mein anfang:

01.
@ECHO off 
02.
del *.txt 
03.
SET ips=servers.lst 
04.
SET serverip=ip_server.lst 
05.
 
06.
 
07.
FOR /f %%i IN ('TYPE "%ipserver%%ips%"') DO (
geht aber nicht. Hab schon & probiert, geht aber auch nicht.

Mit nur einer VAR läuft das Sript einwandfrei!

HELP & thx
Mitglied: bastla
24.01.2007 um 21:11 Uhr
Hallo flash-gordon!

Kannst Du "geht aber nicht" ev auch anders formulieren?

Lass einmal das "@echo off" weg und schau Dir an, was die "for"-Zeile so macht. Und, nur zur Sicherheit, in %ipserver% steht schon ein Wert (vorzugsweise mit "\" am Ende)?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: flash-gordon
24.01.2007 um 21:17 Uhr
hier mal das ganze Script:

01.
@ECHO off 
02.
del *.txt 
03.
SET ips=servers.lst 
04.
SET serverip=ip_server.lst 
05.
 
06.
 
07.
FOR /f %%i IN ('TYPE "%serverip%%ips%"') DO ( 
08.
ping -n 1 -w 200 %%i | find /i "TTL=" && (@echo %%i>>online.txt) || (@echo %%i>>offline.txt) 
09.
10.
exit
in servers.lst stehen 31, 31, 32, 33, 34....ect bis 150
und in steht 10.100.0.

Meldung nach
01.
@ECHO off 
02.
del *.txt 
03.
SET ips=servers.lst 
04.
SET serverip=ip_server.lst
"system cannot find the dile specific"
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.01.2007 um 21:34 Uhr
Hallo flash-gordon!

TYPE dient zum Anzeigen von Dateiinhalten (daher auch meine Frage nach dem "\") - wenn die beiden Variablen zusammen den Pfad/Namen einer Textdatei ergäben, würde diese zeilenweise ausgelesen - ist hier nicht der Fall, daher ist eine andere Vorgehensweise gefragt.

Vorweg: Ich nehme an, Du meintest oben: "und in ip_server.lst steht 10.100.0."
Falls ja, könntest Du mit
01.
set /p serverip=<ip_server.lst
den Inhalt dieser Datei der Variablen %serverip% zuweisen. Weiter ginge es dann zB so:
01.
FOR /f %%i IN ('TYPE "%ips%"') DO ( 
02.
ping -n 1 -w 200 %serverip%%%i | find /i "TTL=" && (@echo %serverip%%%i>>online.txt) || (@echo %serverip%%%i>>offline.txt) 
03.
)
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: flash-gordon
24.01.2007 um 21:49 Uhr
Hallo flash-gordon!

TYPE dient zum Anzeigen von Dateiinhalten
(daher auch meine Frage nach dem
"\") - wenn die beiden Variablen
zusammen den Pfad/Namen einer Textdatei
ergäben, würde diese zeilenweise
ausgelesen - ist hier nicht der Fall, daher
ist eine andere Vorgehensweise gefragt.

Vorweg: Ich nehme an, Du meintest oben:
"und in ip_server.lst steht
10.100.0."
Falls ja, könntest Du mit
01.
set /p 
02.
> serverip=<ip_server.lst 
03.
> 
den Inhalt dieser Datei der
Variablen %serverip% zuweisen. Weiter ginge
es dann zB so:
01.
FOR /f %%i IN ('TYPE 
02.
> "%ips%"') DO ( 
03.
> ping -n 1 -w 200 %serverip%%%i | find /i 
04.
> "TTL=" && (@echo 
05.
> %serverip%%%i>>online.txt) || (@echo 
06.
> %serverip%%%i>>offline.txt) 
07.
> ) 
08.
> 
Grüße
bastla




DAS FUNKTIONIERT! -na klar!!!!
DANKE!!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Variablen Zusammenbauen 2.0 ( Batch ) (6)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst FOR Loop Variablen ( Batch ) (2)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Grosses Variablen Problem ( Batch) (30)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Mehrere PDF-Dateien per Batch zusammenfügen (1)

Frage von Grimmli zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...