Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 27.10.2009 um 19:27:34 Uhr
Hmm...
Per Batch abbrüfen ob Brenner eingebaut ist
Eigentlich finde ich "Brenner brüfen" natürlich genau wie "Prenner prüfen" schon geradliniger als diese halbseidenen Mischformen, aber irgendwie...
Und einleuchtend finde ich hier...
Plattform von XP bis 7, meist deutsch.
entsprechend den Zusatz "meist deutsch".
Aber muss es nicht "Blattform" heißen?

SCNR

Per Batch abbrüfen ob Brenner eingebaut ist

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: zensbert

zensbert (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2009, aktualisiert 27.10.2009, 4237 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
Kann man irgendwie per Batch prüfen ob ein Brenner eingebaut ist? Plattform von XP bis 7, meist deutsch.
Danke, Thomas
Mitglied: nightwishler
26.10.2009 um 21:56 Uhr
Hi, ich denke das gestaltet sich als schwierig, den du müßtest ja ein Argument prüfen welches nur Brenner benutzen.
wie wärs wenn du prüfst ob Brennsoftware (da gibt es ja nicht soviele wie Brenner-Modelle) gibt?

oder gibt es ein "Brenner-Argument" ?!?
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
27.10.2009 um 16:39 Uhr
Hallo Thoms,

die cdrtools von Jörg Schilling gibt es auch als win32 Binaries (mit cygwin.dll) z.Bsp. hier.
Mit:
01.
cdrecord -scanbus
kriegst du eine Liste der Devices, und mit
01.
cdrecord -prcap dev=x,y,0
kannst du die die Device Capabilites für Bus x Device y abfragen.

Das lässt sich auch in einer Batchdatei parsen, aber zur Inventarisierung gibt es doch schon bessere Lösungen.

Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
27.10.2009 um 20:34 Uhr
ja? und welche wenn man mal so fragen darf?
bin da recht unwissend drin...
Bitte warten ..
Mitglied: Pollekowski
27.10.2009 um 23:55 Uhr
msinfo32.exe z.B. ist auf Windows 2000 / XP / Vista / Win7 drauf.

Das als Loginscript mit einmaliger Ausführung und Du hast ne komplette Übersicht über nahezu ALLES was in dem Rechner steckt.
Du kannst den Export auch auf einzelne Kategorien beschränken (z.B. nur Hardware) http://support.microsoft.com/kb/300887

Interessant ist auch SIW (System Information for Windows) oder ARI (AdvancedRemoteInfo).

Es gibt tausende Möglichkeiten ... Ich persönlich arbeite sehr gern mit Batch und msinfo, da einfach und zuverlässig. Keine Zusatztools notwendig.

Gruß
Pollekowski

Nachtrag:

Du kannst auch mit "wmic cdrom >> log.txt" ein Log schreiben lassen und dann in der Ausgabe die "Capabilities" auswerten.
Diese sind z.B: 4 = "Supports writing" oder auch 7 = "Supports Removable Media"
Machbar mit findstr zum Beispiel.
Bitte warten ..
Mitglied: zensbert
28.10.2009 um 19:09 Uhr
Hi,
das Problem mit der WMIC ist, dass sie nur auf Professional-PC ist, Home Versionen haben keine WMIC. Ich bastele gerade an der lösung mit nerocmd, wenn es klappt poste ich den code, muss es nur noch auf ein paar pcs probieren... ansonsten guck ich mir dass mal mit der msinfo32 an..

Melde mich in den nächsten Tagen nochmal..
Gruß, Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...