Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch ausführen sobald Rechner im Netzwerk erreichbar ist?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: MrAndyG

MrAndyG (Level 1) - Jetzt verbinden

11.09.2009, aktualisiert 00:36 Uhr, 5647 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

undzwar wollte ich euch fragen, wie ich es realisieren kann, dass eine Batchdatei auf meinem Desktoprechner ausgeführt wird, SOBALD mein Notebook (Computername: "notebook1") im Netzwerk verfügbar ist?

Am naheliegendsten wäre wohl ein Skript oder ähnliches, was in einem bestimmt Zeitintervall (1 Minute?) auf meinem Desktoprechner im Hintergrund prüft, ob mein Notebook mit seinem Computernamen im Netzwerk erreichbar ist, falls ja, soll eine Anwendung auf meinem Desktoprechner gestartet werden (Synchronisierungsbatch).

Ich habe leider keine näheren Erfahrungen bsp. mit Visual Basic Scripts.

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Vielen Dank schon mal für eurer Mühen!

Gruß
Andy
Mitglied: Biber
11.09.2009 um 00:57 Uhr
Ja wie jezz', MrAndyG,

SOBALD mein Notebook (Computername: "notebook1") im Netzwerk verfügbar ist?
...
Am naheliegendsten wäre wohl ein Skript, was in einem bestimmt Zeitintervall (1 Minute?) ...
Soll es einmalig gestartet werden, SOBALD es geht oder SOLANGE wie beide Rechner sich gegenseitig erreichen können?

Denn wenn Synchonisierungsbatch... und wenn Du es beim beim Desktop-RechnerSTART machen willst, dann hat der Notebook demnach die aktuelleren Daten. dann brauchst du es doch nicht kontinuierlich, solange keiner am Notebook sitzt.... oder wie arbeitest Du?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: MrAndyG
11.09.2009 um 01:25 Uhr
Es soll automatisch gestartet werden, SOBALD sich die beiden Rechner gegenseitig erreichen können.
Die "Abfrage", ob sich die beiden Rechner erreichen können, muss wiederholt werden, bis sich die beiden erreichen können, DANN wird das Batch ausgeführt. Ansonsten müsste dann wiederholt geprüft werden, bis sie sich erreichen können
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
11.09.2009 um 01:27 Uhr
Moin,

das ist einfach. Leg das Script als wasweissich.cmd in den Autostart

01.
@echo off & setlocal 
02.
:loop 
03.
dir \\computername\freigabe 2>1>nul || (@echo nix da & Sleep 60 & goto :loop) 
04.
 
05.
:: hier kommt dann der Code hin, der ausgeführt werden soll, wenn der Remote-Rechner ansprechbar ist.
Sleep gibt's im Resource-Kit zu Windows 2003 Server oder im Netz, Zeit in Sekunden.
Die richtigen Werte für Computername und Freigabe musst du natürlich einsetzen.

Alternative mit einem VB-Script für Sleep, Zeitangabe hierfür in Millisekunden:

01.
@echo off & setlocal 
02.
 
03.
:: Diese Zeile erzeugt das Script SLEEP 
04.
@echo.wscript.sleep wscript.arguments(0)>sleep.vbs 
05.
 
06.
:loop 
07.
dir \\computername\freigabe 2>1>nul || (@echo nix da & Sleep.vbs 60000 & goto :loop) 
08.
 
09.
:: hier kommt dann der Code hin, der ausgeführt werden soll, wenn der Remote-Rechner ansprechbar ist.
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
11.09.2009 um 09:56 Uhr
Hallo,

warum bedienst du dich nicht einem Sychronisationstool (freeware gibts genug auf dem Markt) die beim Anmelden und Abmelden die gewünschten Ordner synchronisiert ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Development Server über DNS Server im Netzwerk erreichbar machen (2)

Frage von sbsnewbie zum Thema Windows Netzwerk ...

Apache Server
IP oder Domains im Netzwerk erreichbar machen (2)

Frage von ischbindebaetmaen zum Thema Apache Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...