Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

per Batch automatisch PID heraussuchen und Prozesse killen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: amista

amista (Level 1) - Jetzt verbinden

08.07.2008, aktualisiert 11.07.2008, 10250 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

Suche schon vergeblich eine Möglichkeit per Skript die PID eines Prozesses heraus zu finden und diesen zum killen des Prozesses benutzen.
Der "imagename" ist bekannt. Hab "eigentlich" nur das Problem den PID Wert in eine Variable zu speichern und diese dann beim taskkill aufzurufen.
Derzeit sieht es so aus, bin aber offen für jegliche Lösungen

set outo=%tasklist /FI "imagename eq prozess.exe" /FO LIST | grep -n 2 | cut -c 20-25%


Umgebung:
Windows Server 2003 std.

Vielen Dank im Voraus

mfg
amista
Mitglied: Natureshadow
08.07.2008 um 15:12 Uhr
Erstmal danke für die Info, dass es im Windows Server grep und cut gibt - wahrscheinlich noch original GNU-Versionen ...

Damit bist du ja schon ein ganze Stück weit, ich hätte alternativ das hier im Angebot: http://www.beyondlogic.org/solutions/processutil/processutil.htm

Grüße,
Nik
Bitte warten ..
Mitglied: amista
08.07.2008 um 15:38 Uhr
Hab mir einfach die UnixUtl runtergeladen un in die Umgebung eingebunden.
geht auch ganz ok, bis auf die Geschichte mit den Variablen deklarationen .
Iss halt keine shell.

http://sourceforge.net/projects/unxutils

Vielen Dank auf jeden Fall für den Tipp, könnte mein Problem ganz unkompliziert lösen.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
08.07.2008 um 19:42 Uhr
Moin amista,

willkommen im Forum.

Nu' lass uns aber hier wegen so einem Firlefanz keine Tool-Materialschlachten anfangen.

Sowohl die SubString-Ausschneide-Funktionalität des CUT-Utilities wie auch das zeilenweise Filtern des Grep bringt die CMD.exe mit.
Brauchst Du aber beides nicht in diesem Fall.
CMD-prompt-Demo:
01.
>for /f "delims=, tokens=2" %i in ('tasklist /FO csv /FI "imagename eq outlook.exe"') do @echo PID %~i
Batch-Version:
01.
@echo off & setlocal 
02.
.... 
03.
for /f "delims=, tokens=2" %%i in ('tasklist /FO csv /FI "imagename eq outlook.exe"') do Set PID=%%~i 
04.
... 
05.
Echo Pid To Kill: %PID% 
06.
...
Und eigentlich brauchst Du auch die PID garnienicht, denn Du kannst auch direkt das TaskKill-Utility aufrufen mit einem Imagenamen. Siehe TaskKill /?.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
08.07.2008 um 20:57 Uhr
Ich esse niemals Shells :-P

Danke für den Link!
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
08.07.2008 um 21:01 Uhr
Sehr schön, danke für den Exkurs im Batch-Scripting!

-nik
Bitte warten ..
Mitglied: amista
11.07.2008 um 07:45 Uhr
Vielen Dank für den netten Empfang Biber,

bin derzeit leider mehr oder weniger mit der shell vertraut als mit den von Windows mitgelieferten Möglichkeiten. Deine Scripts helfen mir aber sehr weiter. Bin auch kein Fan von vielen Tools, wenn es nicht unbedingt notwendig ist.

mfg
amista
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch: CPU-Auslastung eines Prozesses auslesen und als Variable definieren (3)

Frage von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Firefox und Chrome - SSD Killer? (18)

Frage von jojo0411 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch Datei um Windows Update zu löschen (1)

Frage von lordofremixes zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Erneutes Starten eines Programmes mit Admin-Rechten

Tipp von Estefania zum Thema Windows 10 ...

Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(3)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (16)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...