Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch für automatische VPN-Einwahl und Mapping funktioniert nur bedingt

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: lehrling24

lehrling24 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.06.2013 um 12:48 Uhr, 1763 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leude,

folgende Frage:

Ich habe mit einem Script, dass ich hier im Forum gefunden habe, eine Batch erstellt, mit der bei einem Notebook nach Windowsanmeldung automatisch eine VPN-Clienteinwahl und danach ein Mapping auf den Server passieren sollen.

Wenn das Noteboook bootet und die Batch aus dem Autostart ausgeführd wird, funktioniert die VPN Einwahl aber das Mapping nicht. Die Eingabe bleibt ein paar Sekunden stehen, schliesst sich dann, aber das Laufwerk ist nicht gemappt.

Wenn ich das Script manuell ausführe funktioniert es komischerweise tadellos.

Hat mir jemand einen Tip was da falsch ist:

Hier das Script

@echo off

rasphone.exe -d "Firma"

ping 1.2.3.4 -n 1 -w 7000 >nul

net use y: \\IP-Adresse0\Daten /user:pc000.firma.local\Chef passwort /persistent:no

Freu mich auf Eure Tips

Greetz
Der Lehrling
Mitglied: killtec
12.06.2013 um 12:52 Uhr
Hi,
besteht dann das VPN bevor das Script am Punkt net use ist?
Bzw. noch einen Schritt weiter vor: Besteht zu diesem Zeitpunkt eine funktionierende Internetverbindung? Evtl. WLAN? Versuch es doch mal, wenn du vor dem, rasphone.exe noch einen Timeout einbindest.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: lehrling24
12.06.2013 um 15:09 Uhr
Habe einen Timeout eingebunden, 25 sec.

Jetzt kommt der Fehler 67, Netzwerkname nicht gefunden. Aber nur, wenn die Batch aus dem Autostart ausgeführt wird. Wenn ich dann die eingabe schliesse und das Script manuell ausführe, gehts.

Ist der Timeout zu kurr? Woran kann das liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
12.06.2013 um 15:23 Uhr
Moin,

versuchs mal mit der folgenden Batch:

01.
@echo off 
02.
SETLOCAL ENABLEDELAYEDEXPANSION 
03.
 
04.
echo. 
05.
echo ############################################################## 
06.
echo #                                                            # 
07.
echo # Der Rechner wird gestartet. Bitte warten...                # 
08.
echo #                                                            # 
09.
echo ############################################################## 
10.
echo. 
11.
 
12.
set ip=xxx.xxx.xxx.xxx 
13.
 
14.
 
15.
:check 
16.
ping -n 1 %ip% | find "TTL" > nul 
17.
 
18.
echo. 
19.
IF !ERRORLEVEL! == 1 (  
20.
	echo Der Rechner ist noch nicht erreichbar. Bitte warten... 
21.
	goto check 
22.
) else ( 
23.
	echo Der Rechner ist jetzt erreichbar.  
24.
	echo Die RDP-Verbindung kann jetzt hergestellt werden.  
25.
26.
echo. 
27.
pause
Bei xxx.xxx.xxx.xxx setzt Du Deine IP ein. Das "pause" am Ende kannst Du später weglassen, aber zum testen ist das nicht schlecht. Die Schleife läuft so lange, bis der Rechner erreichbar ist, Du bist also nicht an eine fest vorgegebene Zeitspanne gebunden.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: lehrling24
12.06.2013 um 15:24 Uhr
Hab jetzt während des Starts noch eine zweite Meldung beim Verbinden mit dem Script:

\\Server-IP

der angegebene Pfad wurde von keinem Netzwerkdienstanbieter angenommen...

schliesse ich Autoscript und Meldung und mache verbinde manuelle, funktionierts... versteh ich nicht..
Bitte warten ..
Mitglied: lehrling24
12.06.2013 um 15:42 Uhr
@ Jochem,

es geht hier übrigens um das Notebook, dass ich in dem anderen Post erwähnt hatte.

Wenn ich die Netzlaufwerke trenne, mich dann anmelde, geht der Anmeldevorgang prompt. Jetzt muss nur das automatische mapping funktioniert....

Wenn ich Deine Batch ausführe, bekomme ich die Meldung PC ist jetzt erreichbar, dirket nach VPN Einwahl, das Netzlaufwerkmapping funktioniert trotzdem nicht automatisch, mit oben genannten Fehlermeldungen....
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
12.06.2013 um 15:59 Uhr
Moin,

was passiert denn, wenn Du die Batch-datei so umbaust:

01.
@echo off 
02.
set ip=xxx.xxx.xxx.xxx 
03.
rasphone.exe -d "Firma" 
04.
:check  
05.
ping -n 1 %ip% | find "TTL" > nul  
06.
echo.  
07.
IF !ERRORLEVEL!  == 1 (   
08.
	echo Der Rechner ist noch nicht erreichbar. Bitte warten...  
09.
	goto check  
10.
) else (  
11.
	echo Der Rechner ist jetzt erreichbar.   
12.
	echo Die RDP-Verbindung kann jetzt hergestellt werden.   
13.
)  
14.
echo.  
15.
net use y: /d 
16.
net use y: \\IP-Adresse0\Daten /user:pc000.firma.local\Chef passwort 
Evtl.mußt Du dem Lappi noch etwas Zeit geben, damit das Trennen des Laufwerks auch tatsächlich geschehen ist, bevor es neu verbunden wird. Also vielleicht noch ein
01.
ping 127.0.0.1 -n 100 > nul
einbauen.

Hast Du zwischen den einzelnen Versuchen, eine Verbindung aufzubauen, den Rechner jeweils neu gebootet?

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: lehrling24
12.06.2013 um 17:54 Uhr
Ja, ich starte nach jedem Versuch neu.

Also auch mit dern angepassten Batch funktoniert es im Autostart nicht. Der Netuse Befehl dauert erst ewig lang, dann die Fehlermeldung, wie oben...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch mit Copy auf SBS2008 funktioniert nicht, auf Client geht es (9)

Frage von CyCOtt zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN IPSec mit Linksys Router funktioniert nicht (5)

Frage von knubbie zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...