Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mit Batch-Datei Drucken

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Bastard69

Bastard69 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.12.2007, aktualisiert 08.09.2008, 18445 Aufrufe, 13 Kommentare

Mehrere Dokumente über Verzeichnisangabe mithilfe von Batch-Datei drucken lassen.

Hallo,

meine Frage bzw. Aufgabe ist etwas aussergewöhnlich. (Ihr seid das wohl gewohnt)

Es kommt vor das ich meine Ausbildungsnachweise des öfteren drucken muss und zu faul bin alle 50 (+) zu öffnen und zu drucken.

Von daher dachte ich dabei an eine Batch-Datei die mir das evt. etwas vereinfachen könnte.

Alles was ich bisher ergooglen konnte war:

http://www.supportnet.de/listthread/1177591


Was mich nicht besonders weiter gebracht hat... hat nur ein paar leere Blätter mit ein paar Smilies und Herzchen ausgedruckt. xD

Ich hab keine Ahnung von Batch-Dateien, also nehmts mir bitte nicht übel.

Das ganze soll über einen Netzwerkdrucker gedruckt werden:


\\Theiss-DC7600\HL1260

(Habs auch schon mit dir direkten IP des Host versucht: \\192.168.200.220\HL1260)


Der mir bekannte Befehl lautet "print" oder einfach "copy".

Die Datei liegt unter:


C:\SEPA\Berichte\0.1 September 2006\Ausbildungsnachweis Nr. 1 (KW 35).xls

C:\SEPA\Berichte\0.1 September 2006\Ausbildungsnachweis Nr. 2 (KW 36).xls

usw.


Das ganze soll dann fortlaufend gedruckt werden, evt. mit dem Befehl "sleep" usw. ...

Hauptsache ich krig erstmal EIN Dokument gedruckt.

Vielen Dank im Voraus.


MfG,

der Bastard
Mitglied: jato11
12.12.2007 um 11:44 Uhr
Hallo Bastard,
ist zwar keine direkte Antwort auf Deine Frage, aber evtl. eine Lösung.

Makiere im Explorer die Dateien die Du drucken möchtest, dann rechte Maustaste
und Drucken anklicken. Nun werden alle Dateien gedruckt

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
12.12.2007 um 11:45 Uhr
Was hältst du davon einfach die entsprechenden Berichte zu markieren und dann rechte Maustaste Drucken auszuwählen. Das ist mit Sicherheit nicht weniger kompliziert als die fraglichen Dateien an eine Batchdatei zu übergeben.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Bastard69
12.12.2007 um 11:51 Uhr
xD

Nein, da wär ich auch selbst drauf gekommen.

Die Dateien sind in 16 Unterordnern abgelegt, die ich dann auch erstmal alle öffnen müsste.


C:\SEPA\Berichte\0.1 September 2006

C:\SEPA\Berichte\0.2 Oktober 2006

C:\SEPA\Berichte\0.3 November 2006

usw.


Das würde ja bedeuten ich müsste folgendes tun:

Ordner Öffnen -> STRG + A -> Rechtsklick -> Drucken x 16


Da schreib ich mir doch lieber mal eine Datei mit Hilfe von netten Forums-Menschen die ich dann lediglich mit einem Doppelklick öffnen muss.

Asserdem könnte mir die Datei sehr nützlich als Vorlage für spätere Batch-Dateien dienen.

Aber danke trotzdem für deine schnelle Reaktion.
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
12.12.2007 um 12:00 Uhr
Das würde ja bedeuten ich müsste folgendes tun:

Einmal die Suchfunktion des Explorers verwenden. Oder tut man sowas nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
12.12.2007 um 12:05 Uhr
Dann geh' halt auf den übergeordneten Ordner. Dort dann rechte Maustaste Suchen und zwar nach *.xls. Danach alle Dateien markieren und widerum rechte Maustauste Drucken. Man kann einfache Vorgänge auch unnötig verkomplizieren...

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
12.12.2007 um 12:05 Uhr
Die Ordnerstruktur kannst Du warscheinlich einfacher gestallten.
Es mach keinen Sinn für jeden Monat einen Ordner zu erstellen.

Ich würde für jedes Jahr einen Ordner erstellen und den Dateinamen
etwas aussagefähiger gestalten z.B.
ANW_Bastard_07-KW45.xls

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Bastard69
12.12.2007 um 12:53 Uhr
Och Jungs...

Ich will doch einfach nur wissen wie das mit der Batch-Datei funktioniert.

Mir is schon klar wie ich das einfach über den Explorer regeln kann aber mich interessierts eben wies auch mit der Batch-Datei laufen könnte.

Wäre euch sehr dankbar für eine passende Lösung.

Vielen Dank.

MfG,
Bastard


EDIT:

"Warum einfach wenns auch kompliziert geht?" - Könnte die Datei in Zukunft für viele Vorlagen gut gebrauchen. (z. B. aus mehreren verschiedenen Verzeichnissen von Netzlaufwerken drucken)
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
12.12.2007 um 13:19 Uhr
Mit einer Batch-Datei kannst du nur reine Text-Dokumente drucken.
Hier findest du mögliche Lösungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Bastard69
12.12.2007 um 14:11 Uhr
Hab leider nix hilfreiches finden können.

Aber danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Bastard69
12.12.2007 um 14:46 Uhr
Wenns nur mit reinen Textdokumenten (.txt) funktioniert erklär mir halt wies mit denen funktioniert bzw. schreib mir ein kleines Programm und benenn meine Dateien einfach in ".txt" um, anstatt ".xls".

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
12.12.2007 um 15:02 Uhr
Wenns nur mit reinen Textdokumenten (.txt)
funktioniert erklär mir halt wies mit
denen funktioniert bzw. schreib mir ein
kleines Programm und benenn meine Dateien
einfach in ".txt" um, anstatt
".xls".
Ist noch alles bei Dir im grünen Bereich???

Du kannst hier im Forum sehr viel Hilfe bekommen.
Fordern kannst Du das allerdings nicht.
Wenn Dir hier jemannd helfen möchte macht er
oder sie das freiwillig.

Wenn Du dem Hinweis von Siebenstein folgen würdest, hättest Du die
Lösungsvorschläge von Biber und Bastla gesehen. Oder wenn Du selbst
etwas in das Suchfeld eingibst.
Bitte warten ..
Mitglied: Bastard69
12.12.2007 um 15:14 Uhr
Jo, klasse.

Dann hätte er doch auch einfach mal den direkten Link posten können und nich einfach die google Ergebnisse, oder einfach mal dazu schreiben sollen das ich nach einem Beitrag von "Biber" oder "Bastla" suchen soll. Hab den gewünschten Beitrag jetzt nur durch das anfügen des Namens "Biber" in der Suchzeile gefunden.

Man sollte bei Menschen immer vom niedrigsten Niveau ausgehen, dann wird man positiv überrascht sein, hier ist gegenteiliges passiert.

Ich betone am Ende meines Kommentars, wie nach jedem, meinen Ausdrücklichen Dank an alle die mir hier geholfen haben oder es zumindest versucht haben.

Das nächste mal bleib ich einfach gleich bei der Suchfunktion - Strg + A - Drucken.

MfG,
Bastard
Bitte warten ..
Mitglied: 69097
08.09.2008 um 13:48 Uhr
haste denn nun im laufe der zeit ne lösung gefunden? bin momentan dabei mir ganze ordnerstrukturen ausdrucken zu können, das funktioniert soweit auch, über nen eintrag im kontextmenü "drucken", jedoch kann ich da net bestimmen ob es "der" ordner ist, oder auch die unterordner....whatever....

lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Ä in batch Datei (12)

Frage von BergEnte zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...