Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch-Datei als geplanter Task läuft nicht komplett durch

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: HtHNightwolf

HtHNightwolf (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2010, aktualisiert 17:08 Uhr, 6092 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich brauche Hilfe beim Einrichten einer Batch-Datei als geplanter Task auf einem Server 2008 Std (x64)

Ich richte eine Batch-Datei als geplanter Task ein, jedoch laufen von den angestrebten Kopiervorgängen nur die ersten 2, danach beendet sich die Datei kommentarlos. Auch im Ereignisprotokoll steht nichts.

beendet wird sie DIREKT nach rem ---------------Lohn kopieren---------------. Ich habe das mit einer abgewandelten Datei voller Echos jede Zeile geprüft ^.^

Die Datei sieht folgendermaßen aus:

01.
echo off 
02.
cls 
03.
 
04.
  IF EXIST b:\ NET USE b: /DELETE /Y  
05.
  NET USE b: \\XXXSSERVER\d$  
06.
 
07.
rem ---------------ReWe\Abf2000 kopieren--------------- 
08.
  set COPYPFAD=\backup\SQL\ReWe\Abf2000\ 
09.
    rmdir /s /q b:%COPYPFAD% 
10.
  for /f "delims=" %%i in ('dir d:%COPYPFAD% /a-d /b /od') do set Letzte_Datei=%%i 
11.
    xcopy /K /R /E /I /S /C /H /O /Y d:%COPYPFAD%%Letzte_Datei% b:%COPYPFAD% 
12.
  dir b:%COPYPFAD% >d:\Backup\script.log 
13.
 
14.
rem ---------------ReWe\Global kopieren--------------- 
15.
  set COPYPFAD=\backup\SQL\ReWe\Global\ 
16.
    rmdir /s /q b:%COPYPFAD% 
17.
  for /f "delims=" %%i in ('dir d:%COPYPFAD% /a-d /b /od') do set Letzte_Datei=%%i 
18.
    xcopy /K /R /E /I /S /C /H /O /Y d:%COPYPFAD%%Letzte_Datei% b:%COPYPFAD% 
19.
  dir b:%COPYPFAD% >>d:\Backup\script.log 
20.
 
21.
rem ---------------Lohn kopieren--------------- 
22.
  set COPYPFAD=\backup\SQL\Lohn\ 
23.
    rmdir /s /q b:%COPYPFAD% 
24.
  for /f "delims=" %%i in ('dir %COPYPFAD% /a-d /b /od') do set Letzte_Datei=%%i 
25.
    xcopy /K /R /E /I /S /C /H /O /Y d:%COPYPFAD%%Letzte_Datei% b:%COPYPFAD% 
26.
  dir b:%COPYPFAD% >>d:\Backup\script.log 
27.
 
28.
rem ---------------WinSped kopieren--------------- 
29.
  set COPYPFAD=\backup\SQL\WinSped\ 
30.
    rmdir /s /q b:%COPYPFAD% 
31.
  for /f "delims=" %%i in ('dir %COPYPFAD% /a-d /b /od') do set Letzte_Datei=%%i 
32.
    xcopy /K /R /E /I /S /C /H /O /Y d:%COPYPFAD%%Letzte_Datei% b:%COPYPFAD% 
33.
  dir b:%COPYPFAD% >>d:\Backup\script.log 
34.
 
35.
rem ---------------Systemstatus kopieren--------------- 
36.
  set COPYPFAD=\Backup\Systemstatus\WindowsImageBackup\XXXS02SQL 
37.
    rmdir /s /q B:\Backup\Systemstatus\XXXS02SQL 
38.
    xcopy /K /R /E /I /S /C /H /O /Y d:%COPYPFAD% B:\Backup\Systemstatus\XXXS02SQL 
39.
  dir B:\Backup\Systemstatus\XXXS02SQL >>d:\Backup\script.log 
40.
 
41.
NET USE b: /DELETE /Y 
42.
 
43.
  D:\Backup\blat262\full\Blat -install XXXSERVER.XXX.local Administrator@xxx.de 
44.
  D:\Backup\blat262\full\Blat "d:\Backup\script.log" ^ 
45.
    -to alert@xxx.de -server xxxserver ^ 
46.
    -debug -timestamp -log blatSMTPlog.txt ^ 
47.
    -subject "XXX S02 Backup vom %DATE%" 
48.
 
49.
exit
Jemand eine Idee warum der rausspringt?

Starte ch die Datei manuell funktioniert sie.

EDIT: <code></code> eingefügt
Mitglied: Skyemugen
22.12.2010 um 14:17 Uhr
Aloha,

wie lange läuft denn der Prozess manuell? Ist beim Taskplaner eventuell eine zu geringe Zeit gesetzt, wann der Task beendet werden soll?

greetz André

ps.: mit <code></code> wäre die Ansicht doch irgendwo angenehmer ;)
Bitte warten ..
Mitglied: HtHNightwolf
22.12.2010 um 17:07 Uhr
Nein steht auf beenden nach 3 Tagen
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
22.12.2010 um 17:19 Uhr
Aloha,

was geschieht denn, wenn du die ersten zwei Kopiervorgänge mal ausklammerst und direkt beim dritten startest via taskplaner?

Grüße, André
Bitte warten ..
Mitglied: HtHNightwolf
23.12.2010 um 09:25 Uhr
Dann wirds noch komplizierter:

die Batch bricht nicht ab, sondern geht durch das "Lohn kopieren" durch, macht auch wieder ungefähr 2 Kopiervorgänge weiter, geht dann wieder unbegründet raus. ABer: trotzdem kopiert er nicht!!! Starte ich die modifizierte Datei, kopiert diese ebenso erfolgreich alle Daten.

Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
24.12.2010 um 10:49 Uhr
Aloha,

anfangs:
01.
for /f "delims=" %%i in ('dir d:%COPYPFAD% /a-d /b /od') do set Letzte_Datei=%%i 
ab Lohn kopieren:
01.
for /f "delims=" %%i in ('dir %COPYPFAD% /a-d /b /od') do set Letzte_Datei=%%i 
=) darum würde ich bei set copypfad auch immer den Laufwerksbuchstaben mit angeben, dann passiert so etwas nicht

kann man die ganze FOR-Schleife nicht auch als Variable definieren (set schleife=), dann würde man noch eine Fehlerquelle beseitigen

eigentlich könnte man da doch so vieles einmalig definieren (die Schleife, die Schalter, die Logdatei, teilweise sogar den ganzen xcopy-Ablauf, rmdir xD), wiederholt sich ja doch so einiges ;) würde das ganze übersichtlicher machen und weniger Fehlerquellen hervorbringen

greetz André

edit: Wobei es ja immernoch verwunderlich ist, dass es manuell alles funktionieren soll und per taskplaner nicht, na mal sehen, was geschieht, wenn du erstmal die Kleinigkeit behebst ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Ä in batch Datei (12)

Frage von BergEnte zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...