Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

per Batch Dateien anhand von Inhaltsmuster löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: henary

henary (Level 1) - Jetzt verbinden

07.09.2006, aktualisiert 16:37 Uhr, 8381 Aufrufe, 6 Kommentare

Alle *.txt im Verzeichnis \ablage\ und deren Unterverzeichnisse mit Inhalt 'Text' löschen

Hallo,

wie oben geschrieben suche ich eine Möglichkeit, um Dateien per Batch anhand von Text-Inhalten zu löschen. Schön wäre es, wenn eine ini-Datei für eine Liste von verschiedenen Such-Strings separat gepflegt werden kann.
Hintergrund: Die Batch soll in Mail-Verzeichnissen von Janaserver bestimmte Spam-Level automatisch löschen. Details folgen gern im Thread.

Habe schon etwas mit find23 probiert und hänge jetzt aber mit dem Löschen des Ergebnisses aus find32.
Sicher läßt sich das viel einfacher mit einer For... Geschichte lösen, das beherrsche ich nicht.

Danke & Grüße
Henry
Mitglied: Biber
07.09.2006 um 15:52 Uhr
Moin henary,

wenn es eine Datei d:\AntiSpam\boeseWorte.ini bei dir gibt mit den Suchstrings, die zu einem Anmeckern/einem Löschen aller Dateien im Verzeichnis M:\Mails mit Fundstellen führen:

01.
>findstr /G:d:\AntiSpam\boeseWorte.ini /i /m m:\Mails\*.*
...dieser Befehl oben liefert Dir alle Fund-Dateien zurück.

Willst Du die unbesehen wegknallen, dann:
01.
>for /f %i in ('findstr /G: D:\AntiSpam\boeseWorte.ini /i /m m:\Mails\*.*') do del %i >nul
Thats all.
Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
07.09.2006 um 15:59 Uhr
@Biber

Sollte man entsprechend den Bedürfnissen von henary dem findstr noch ein /S spendieren?


Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: henary
07.09.2006 um 16:03 Uhr
Hallo Biber,

krass schnell und krass knapp die Lösung, Danke.
Habe das gleich angewendet, jedoch zwei Schnitzer noch gefunden, einen selbst gelöst - den anderen finde ich nur mit Deiner Hilfe.

1. %i muß %%i sein, daß hatte ich schon gelernt
2. es wird nur die erste Datei gefunden und gelöscht

Was nun?
Ah: Update: bastla hat mit /S wohl 2. beantwortet - ich teste!

Dankle & Grüße,
Henry
Bitte warten ..
Mitglied: henary
07.09.2006 um 16:08 Uhr
Hallo Biber & bastla,

läuft - Klasse!

Dateinamen mit Leerzeichen im Namen werden nicht gelöscht - mir egal, weil ich das nur eben im Test hatte und nicht im Echtbetrieb vorkommt. Das nur mal am Rande erwähnt.
Wäre sozusagen nur optional für ggf. andere Fälle noch ein Prob.

Besten Dank für die schnelle Lösung,
Henry
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
07.09.2006 um 16:10 Uhr
Na ja, ihr habt recht
wenn es denn ein Batch sein soll und auch noch Dateien/Verzeichnisse mit "Leerzeichen in Pfad oder Dateinamen" verarbeiten können soll:
01.
::----snipp HauWechDenSpam.bat 
02.
@for /f "delims=" %%i in ('findstr /G:D:\AntiSpam\boeseWorte.ini /i /s /m m:\Mails\*.*) do @del "%%i" >nul 
03.
::----snapp HauWechDenSpam.bat
Gruß
Biber
[Edit] Uuups, das war über Kreuz, Henry...
Nimm es als vorauseilende Antwort
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: henary
07.09.2006 um 16:37 Uhr
Super, klappt butterweich!

Dann bis demnächst,
Henry
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
14 Tage alte Dateien automatisch löschen - Shell (1)

Frage von traller zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Per Batch Dateien in einen Ordner - ext. Festplatte übertragen (2)

Frage von tocksick zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...