Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mit Batch Dateien umbenennen und kopieren die in verschiedenen Subfolders liegen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: faustino-uno

faustino-uno (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2006, aktualisiert 06.07.2006, 13712 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich möchte gerne auf dem Server in den Benutzerverzeichnissen eine Datei umbenennen und eine neue version hinein kopieren.z.Beispiel:
ren d:\user\username\vorlagen\vorlage.dot vorlagealt.dot
xcopy \\servername\sharename\vorlage.doc d:\user\username\vorlagen\vorlage.dot
Mein Problem ist, dass die Verzeichnisse username verschieden heissen und ich möchte ja nich den vollständigen pfad angeben müssen. Wer hat die goldige Idee?
Besten Dank im voraus.
greetz
Mitglied: 6890
30.06.2006 um 12:58 Uhr
hi,

du könntest vieleicht mit systemweiten umgebungsvariablen arbeiten, wo zb die pade und der aktuell angemeldete nutzername drinstehen??


Mit freundlichen Grüßen godlike P
Bitte warten ..
Mitglied: faustino-uno
30.06.2006 um 13:02 Uhr
da ich das batch file auf dem server laufen lasse will, kann ich leider nicht mit diesen variablen arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: Welnex
30.06.2006 um 14:23 Uhr
Hi,

dann schreib doch Dein Logonscript um. Dann führt das jeder User beim nächsten Systemstart automatisch aus und Du kannst die Variablen benutzen.

Gruß
Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.06.2006 um 20:46 Uhr
Na ja,
mein Ansatz wäre so...


- wenn denn alle USERNAMEn parallel ihre Verzeichnisse haben, also die Verzeichnisse/Daten so ausssehen:

D:\Users\UserFritz\Vorlagen\Vorlage.dot
D:\Users\UserHans\Vorlagen\Vorlage.dot
D:\Users\UserinChantal\Vorlagen\Vorlage.dot
D:\Users\UserBiber\Vorlagen\Vorlage.dot
D:\Users\UserHeinz\Vorlagen\Vorlage.dot
....
Variante a)
... dann bekämst Du ja mit einem schlichten
Dir /b /s D:\Users\Vorlage.dot
...alle Vorlage.dots

Die kannst Du so der Reihe nach ersetzen.
[im Batch]
01.
 for /f %%i in ('Dir /b /s D:\Users\Vorlage.dot') do ( 
02.
        ren %%~dpnxi vorlagealt.dot 
03.
        xcopy \\servername\sharename\vorlage.doc %%~dpnxi 
04.
   )
Variante 2)
Du machst eine For-Schleife über alle Unterverzeichnisse unterhalb D:\Users
01.
For /f %%i in ('dir /b /a:d d:\users\*.*') do (  
02.
        Rem ...alle Unterverzeichnisse werden durchgegangen 
03.
        Pushd "d:\users\%%i" 
04.
        REM in das Vezeichnis "userHeinz" wechseln etc.. 
05.
        ren vorlagen\vorlage.dot vorlagealt.dot 
06.
        xcopy \\servername\sharename\vorlage.doc vorlagen\vorlage.dot 
07.
        PopD 
08.
)

Variante 3) .... den dritten Token (den Usernamen) im Gesamtpfad ermitteln und ggf. ersetzen.

Beispiel am CMD-Prompt...
01.
$cmd$for /f "delims=\ tokens=3" %i in ("d:\user\userHeinz\vorlagen\vorlage.dot")do @echo AktuellerUser: %i 
02.
AktuellerUser: userheinz
....
..aber Variante 3 wäre aufwändiger als Varianten 1 und 2 und ich werde die nicht weiter verfolgen.

Hoffe es hilft.
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: faustino-uno
06.07.2006 um 07:48 Uhr
hi biber.PERFECT!

Besten Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.07.2006 um 08:36 Uhr
Dafür nich'... (wie wir in Bremen sagen).
Ich setze den Beitrag mal auf gelöst.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...