Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch Dateien vom User Desktop in eine txt Datei ausgeben

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: firewall68

firewall68 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2009, aktualisiert 16:41 Uhr, 4145 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen ich bin Newbee und habe nicht wirklich eine Antwort auf mein Problem gefunden.

ich würde gerne via batch von jedem user die dokumente ausgelesen haben die sich auf seinem desktop befinden.
da die profile auf dem server liegen habe ich zugriff auf f:\profile\%user%\desktop\*.*
cool wäre wenn jeder user nachher eine datei bekommt (like dir/B %user%.txt)

der hammer wäe noch wenn man sehen würde wie lange das dokument schon auf dem desktop liegt.

in unserer firma ist es eigentlich nicht erlaubt dokumente auf dem desktop zu speichern (sondern in ein crm)
jedesmal wenn ich stichproben mache sagen mir die user das hab ich erst heute erstellt.

kann mir einer helfen ??

thx

mike
firewall68

PS: mir ist aufgefallen das einige User noch Ordner auf dem Desktop angelegt haben, deren Inhalte aber nicht in der txt Datei mit dem normalen
dir /B befehl angezeigt werden. Könnte man diese auch noch listen lassen ??
Mitglied: manuel-r
22.09.2009 um 16:43 Uhr
Dazu sollte folgendes im Logonscript genügen
01.
dir "%userprofile%\desktop\" /s /tc > \\serverfreigabe\Desktop_%computername%.txt
Der Parameter tc bewirkt dabei, dass das Datum in der Liste das Erstellungsdatum ist und s ist für die rekursive Auflistung zuständig.
Sicher könnte man das auch über dein Share machen in dem die Userprofile liegen. Dann müsstest du aber schon wieder wissen, wie die alle heißen und eine Abfrage aus dem AD machen. So ist es zwar quick&dirty, erfüllt aber den Zweck. Und der heiligt (manchmal) die Mittel

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.09.2009 um 16:55 Uhr
@manuel-r
Dann müsstest du aber schon wieder wissen, wie die alle heißen
Die heißen zB alle "%%~nxi" :
for /d %%i in (f:\profile\*.*) do dir /s /a /tc "%%~i\desktop">"F:\Desktopinhalte\%%~nxi.txt"
bzw (genauso ungetestet wie die vorige Zeile ) mit zusätzlicher Userinfo:
for /d %%i in (f:\profile\*.*) do (dir /s /a /tc "%%~i\desktop">"F:\Desktopinhalte\%%~nxi.txt" & dir /s /b /a "%%~i\desktop">"F:\Desktopinhalte\User_%%~nxi.txt")
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: firewall68
22.09.2009 um 21:07 Uhr
@manuel-r genau so etwas hab ich gemeint spitze.
@bastla sag mal was ist %%~nxi ?? und wo müssten deine zeilen rein ? wäre das fürs ad ?
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
22.09.2009 um 21:12 Uhr
Zitat von firewall68:
mal was ist %%~nxi ??

Eingabeaufforderung:
for /? oder help for
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.09.2009 um 21:19 Uhr
Hallo firewall68!
wo müssten deine zeilen rein ?
Ist nur eine Zeile und kann als Batch am Server verwendet werden - das Verzeichnis "F:\Desktopinhalte" habe ich als Ziel für das Speichern der Inhaltsverzeichnisse "erfunden" (und vorausgesetzt, dass Du es vorweg anlegst) ...
was ist %%~nxi ??
Wenn die Schleife "for /d %%i ..." ausgeführt wird, steht in "%%i" jeweils der Pfad zu einem konkreten User-Profilordner (also zB "f:\profile\Nachname.Vorname"). Aus diesem Pfad wird mit der zitierten Schreibweise der Teil nach dem letzten "\" (nämlich der name und die extension - falls, wie in meinem Beispiel, der Benutzername einen Punkt enthält, wird der Teil nach dem Punkt als "Extension"/"Dateityp" betrachtet) zur Verfügung gestellt.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch-Variable nach Stichworten aus TXT Datei durchsuchen (3)

Frage von Markus5579 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Ungewöhnliche Txt.Datei-Abfrage mit Batch (3)

Frage von DaTobsn zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (18)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Grafikkarten & Monitore
Neue Graifkkarte - kein Bild (10)

Frage von bestelitt zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - Kontakte aus CSV importieren (9)

Frage von hesper zum Thema Exchange Server ...