Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch - Dauerping und Auswertung

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 70823

70823 (Level 1)

16.10.2008, aktualisiert 13:33 Uhr, 22240 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich muss einen Dauerping eine Woche lang auf eine Adresse absetzen und die Verluste (Zeitüberschreitungen und Zielhost nicht erreichbar) irgendwohin schreiben.

Ich habe eine bat-file geschrieben, die mit "ping -t" den Dauerping macht und per ">> ping.xls" die Ergebnisse in eine xls-file schreibt.
Nur kann ja Excel leider nur bis zur 656536(?) Stelle schreiben.

Danach hab ich ein bat-file geschrieben, das jeden ping in ein eigenes xls-file schreibt und den Namen nach der Uhrzeit des Pings vergibt.
Leider schaff ich das nicht, aus den xls-files die Verluste rauszuziehen.

Jetzt bräuchte ich Hilfe => ist mein Ansatz von Grund auf schon völlig falsch? oder
=> kann mir jmd bitte sagen, wie ich die Verluste aus den xls-files bekomme?

Schon mal vielen Dank im vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: 60730
16.10.2008 um 11:05 Uhr
Servus,

was willst du denn anpingen?

Wenn es ein Maschine ist - die du nicht "steuern" kannst - dann evtl. so:
ungetestet.cmd

01.
:parameter 
02.
SET ip=127.0.0.1 
03.
SET log=OK.txt 
04.
SET ERROR=ERROR.txt 
05.
:pong 
06.
ping -n 1 -w 5 %ip%|find "TTL=" && ECHO %ip% >> %log% || echo %ip% nicht am %date% um %time% erreichbar >>%error% 
07.
goto pong
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 70823
16.10.2008 um 11:48 Uhr
Hat mir sehr weiter geholfen,.
Vielen Dank.

Allerdings würd ich gern noch wissen für was |find "TTL=" && steht. Der Rest ist mir klar.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.10.2008 um 13:33 Uhr
Servus,

vielleicht ist mir dann doch etwas besseres eingefallen.

Probier das mal aus

01.
del /q *.txt 
02.
:parameter 
03.
SET ip=127.0.0.1 
04.
SET log=OK- 
05.
SET ERROR=ERROR.txt 
06.
 
07.
:pong 
08.
set /a "MS=10" 
09.
ping -n 2 %ip% >temp.ini 
10.
:find 
11.
find "TTL=" temp.ini && goto weiter || echo %ip%,%date%,%time%>>%error%  
12.
:weiter 
13.
 
14.
find "Zeit=%MS%" temp.ini && ECHO %ip%,%date%,%Time%>> %log%-%ms%.txt  
15.
 
16.
if %ms% LEQ 40 set /a MS=%MS%+1 && goto find 
17.
goto pong
Zeile 1 löschen der alten .txt - (wegen Testen - kannst du löschen)
Zeile 3-6 Variablen definieren
Zeile 8 Schleifenanfang
Zeile 9 Anfangswert für Ms
Zeile 10 Ping die Adresse an und gebe ergebnis in Temp.ini aus
Zeile 11 Sprungmarke
Zeile 12 Wenn "TTL" gefunden wird - hat das Zielsystem geantwortet - wenn nicht schreibe in Datei Error
Zeile 13 Sprungmarke wenn Host antwortet
Zeile 15 finde die Millisekunden - wie lange der Host zum antworten benötigt hat und schreibe für jede Milisekunde eine eigene Logdatei
Zeile 17 Um meine Tests kurz zu halten - stoppt das Script, wenn die MS größer als 40 - für externen Ping solltest du das so hoch schrauben, wie du magst - dann dauerts halt auch länger
Zeile 18 Dauerping von vorne

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Dateinamen nach Zeichnen abschneiden - Batch-Shell (9)

Frage von cberndt zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
CMD Verschlüsslung ( Batch ) (11)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Suchen und Ersetzen mehrerer Suchbegriffe per Batch (4)

Frage von makroll10 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...