Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch - Dauerping und Auswertung

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 70823

70823 (Level 1)

16.10.2008, aktualisiert 13:33 Uhr, 22433 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich muss einen Dauerping eine Woche lang auf eine Adresse absetzen und die Verluste (Zeitüberschreitungen und Zielhost nicht erreichbar) irgendwohin schreiben.

Ich habe eine bat-file geschrieben, die mit "ping -t" den Dauerping macht und per ">> ping.xls" die Ergebnisse in eine xls-file schreibt.
Nur kann ja Excel leider nur bis zur 656536(?) Stelle schreiben.

Danach hab ich ein bat-file geschrieben, das jeden ping in ein eigenes xls-file schreibt und den Namen nach der Uhrzeit des Pings vergibt.
Leider schaff ich das nicht, aus den xls-files die Verluste rauszuziehen.

Jetzt bräuchte ich Hilfe => ist mein Ansatz von Grund auf schon völlig falsch? oder
=> kann mir jmd bitte sagen, wie ich die Verluste aus den xls-files bekomme?

Schon mal vielen Dank im vorraus.

mfg
Mitglied: 60730
16.10.2008 um 11:05 Uhr
Servus,

was willst du denn anpingen?

Wenn es ein Maschine ist - die du nicht "steuern" kannst - dann evtl. so:
ungetestet.cmd

01.
:parameter 
02.
SET ip=127.0.0.1 
03.
SET log=OK.txt 
04.
SET ERROR=ERROR.txt 
05.
:pong 
06.
ping -n 1 -w 5 %ip%|find "TTL=" && ECHO %ip% >> %log% || echo %ip% nicht am %date% um %time% erreichbar >>%error% 
07.
goto pong
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 70823
16.10.2008 um 11:48 Uhr
Hat mir sehr weiter geholfen,.
Vielen Dank.

Allerdings würd ich gern noch wissen für was |find "TTL=" && steht. Der Rest ist mir klar.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.10.2008 um 13:33 Uhr
Servus,

vielleicht ist mir dann doch etwas besseres eingefallen.

Probier das mal aus

01.
del /q *.txt 
02.
:parameter 
03.
SET ip=127.0.0.1 
04.
SET log=OK- 
05.
SET ERROR=ERROR.txt 
06.
 
07.
:pong 
08.
set /a "MS=10" 
09.
ping -n 2 %ip% >temp.ini 
10.
:find 
11.
find "TTL=" temp.ini && goto weiter || echo %ip%,%date%,%time%>>%error%  
12.
:weiter 
13.
 
14.
find "Zeit=%MS%" temp.ini && ECHO %ip%,%date%,%Time%>> %log%-%ms%.txt  
15.
 
16.
if %ms% LEQ 40 set /a MS=%MS%+1 && goto find 
17.
goto pong
Zeile 1 löschen der alten .txt - (wegen Testen - kannst du löschen)
Zeile 3-6 Variablen definieren
Zeile 8 Schleifenanfang
Zeile 9 Anfangswert für Ms
Zeile 10 Ping die Adresse an und gebe ergebnis in Temp.ini aus
Zeile 11 Sprungmarke
Zeile 12 Wenn "TTL" gefunden wird - hat das Zielsystem geantwortet - wenn nicht schreibe in Datei Error
Zeile 13 Sprungmarke wenn Host antwortet
Zeile 15 finde die Millisekunden - wie lange der Host zum antworten benötigt hat und schreibe für jede Milisekunde eine eigene Logdatei
Zeile 17 Um meine Tests kurz zu halten - stoppt das Script, wenn die MS größer als 40 - für externen Ping solltest du das so hoch schrauben, wie du magst - dann dauerts halt auch länger
Zeile 18 Dauerping von vorne

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Herunterfahren erkennen (Batch) (2)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Ordner und Datei Name gleich (BATCH) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst FOR R Ordner Filterung? KLAMMERAUF BATCH KLAMMERZU (9)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...