Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch for delims tokens Datei einlesen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: florengray

florengray (Level 1) - Jetzt verbinden

07.03.2008, aktualisiert 08.03.2008, 10480 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo, mal wieder ein Batchproblem.

Ich habe ein Programm geschrieben, dass mit Aminosäuresequenzen in DNA Sequenzen übersetzt.
Da es aber für eine Aminosäure mehrere DNA Übersetzungen gibt, wollte ich alle Möglichkeiten berücksichtigen.
Da habe ich einbe Art Treppenmodell entwickelt:
Aminosequenz: MetPheLeu
Treppenmodell: m-RNA
AUG
UUU
UUC
UUA
UUG
CUU
CUC
CUA
CUG

So nun soll die m-RNA in die DNA übersetzt werden.
Ich habe eine aufwendige Möglichkeit die DNA Sequenz auch in dem Treppenmodell darzustellen, dachte mir aber
dass ich jede einzelne Zeile mit ner For auslesen könnte.
Ablauf
For liest erste Zeile aus-->Die erste Zeile wird Zeichen für Zeichen durchgekämmt, bis man auf einen Buchstaben trifft. (Platzhalter sind ja die Leerzeichen)--> Wenn das passiert ist, wird jeder dieser drei Buchstaben eingelesen und direkt in die DNA übersetzt.
Dann soll die Übersetzung mit den dazugehörigen Leerzeichen in eine andere Datei geschrieben werden.
Herauskommen soll das Treppenmodell mit der DNA Übersetzung.

Mein Problem: Ich weiss nicht wie ich die Leerzeichenanzahl auslesen und dann wieder in die andere Datei speichern kann.
if %EB%==" " goto SPACE
...
funktioniert so nicht.
Ich krieg auch Fehlermeldungen, wenn die Zeile ausgelesen wird. Eine Zeile sieht dann so aus: -AUG -
hinter AUG ist noch ein Leerzeichen, und wenn der Lesevorgang da angekommen ist, bricht die For einfach ab.

Ich habe probiert aber es geht nicht.
Ich habe auch Probleme mit dem auslesen, wann denn dann der Triplettcode anfängt.
Ich dachte ich mach das per For /L nur ich müsste bis 999 zählen lassen, um alles in Betracht zu ziehen.
Dauert aber sehr lange.?
Z.B.: # = Leerzeichen

###AUG
UUU
CUC

for /l gibt ne Zahl aus: 1,2,3,4,5,6,7,8...
dann set RNAtmp=!RNA:%Zahl%,1!
dann vergleicht:
if RNAtmp=# goto :eof
sonst übersetzen....
aber da die For /l bis 999 zählt würde sie auch noch suchen, obwohl der Triplettcoide schon lange fertig übersetzt worden ist.
Man müsste die Variable der For /l (0,1,%xyz%) wärend des zählens aktualisieren. Aber das dürfte nicht gehen.

Was meint ihr dazu?

florengray
Mitglied: bastla
08.03.2008 um 16:54 Uhr
Hallo florengray!

Vielleicht solltest Du mit einem Beispiel für "Eingabe" und "gewünschte Ausgabe" etwas deutlicher machen, was der Batch eigentlich bewerkstelligen soll.

Besser für die Verarbeitung einzelner Zeichen wäre übrigens VBScript geeignet ...

Grüße
bastla

P.S.: Mit <code>-Tags kannst Du nicht nur Codebeispiele, sondern zB auch Dein Treppenmodell (inkl der erforderlichen Leerzeichen) sinnvoll formatiert anzeigen lassen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Per Batch eine XLS-Datei in eine TXT-Datei umwandeln (5)

Frage von skiing69 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst In einer Batch variable die Datei extension ermitteln ? (4)

Frage von Kriegstreiber zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch Eingabe in Datei schreiben (2)

Frage von MedicalAd zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...