Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch dynamischer Stringvergleich möglich ?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: listigerTeppich

listigerTeppich (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2009 um 11:05 Uhr, 7080 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo beisammen,

Ich schreibe an einer Batch Datei und habe mir folgendes "Feature" überlegt:

Das Skript soll Zeichenketten von Dateien Vergleichen. Stimmen 2 Dateien überein so sollen die Dateinamen in ein Logfile geschrieben werden.

Die beiden Dateinamen sind beispielsweise wie folgt aufgebaut :

Datei 1:

KR12312342314.txt

Datei2:

UE12312342314.txt

Ziel ist es also innerhalb eines Ordners jeweils die "Dateipaare" zu finden bei denen lediglich die Zahlenreihe exakt übereinstimmt.

Man müsste quasi den Dateinamensstring zwischen den führenden 2 Buchstaben und dem Punkt des Suffix auslesen und vergleichen. Hat von euch einer eine Idee ob bzw. wie das in einer Batch umzusetzen ist?



Grüße
Mitglied: bastla
13.11.2009 um 11:22 Uhr
Hallo listiger Teppich!

Ganz grundsätzlich: Um Substrings bilden zu können, müssen die Dateinamen in "gewöhnlichen" Variablen (also nicht Laufvariablen wie %%i oder Parametervariablen wie %1) gespeichert sein - für die Variablen %Dateiname1% und %Dateiname2% dann etwa so:
if /i "%Dateiname1:~2%"=="%Dateiname1:~2%" echo Uebereinstimmung: %Dateiname1%_%Dateiname2%
Mehr dazu in der Onlinehilfe (Aufruf mit "set /?") ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: listigerTeppich
13.11.2009 um 12:02 Uhr
ah, danke schonma. Ich hab noch vergessen explizit zu erwähnen, dass die Formate der Dateien variieren können. Kann man das auch noch abfangen?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
13.11.2009 um 15:00 Uhr
Hallo listiger Texppich!

Um einen ganzen Ordner auszuwerten (woher die Dateinamen stammen, hast Du ja bisher leider nicht beschrieben), könnte der Batch etwa so aussehen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Ordner=D:\Test" 
03.
set "Erg=D:\Ergebnis.txt" 
04.
set "Delim=_" 
05.
 
06.
pushd "%Ordner%" 
07.
copy nul "%Erg%">nul 
08.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b /a-d') do findstr /i /c:"%%i" "%Erg%">nul || call :ProcessFile "%%i" 
09.
popd 
10.
goto :eof 
11.
 
12.
:ProcessFile 
13.
set "Name=%~n1" 
14.
::Falls nur eine Datei zu erwarten ist: nur eine Ausgabezeile 
15.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b "??%Name:~2%.*" 2^>nul ^|findstr /v /i /c:%1') do >>"%Erg%" echo %~1%Delim%%%i 
16.
::Falls mehrere Dateien: mehrere Ausgabezeilen 
17.
::dir /b "??%Name:~2%.*" 2^>nul |findstr /v /i /c:%1 >nul && (dir /b "??%Name:~2%.*" & echo\)>>"%Erg%" 
18.
goto :eof
Für den Fall, dass nicht nur von zwei "passenden" Dateien auszugehen wäre, könntest Du die Zeile 15 durch das voranstellen von "::" deaktivieren und stattdessen die Zeile 17 (durch Entfernen der Kommentarzeichen "::") verwenden.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 5t8d1e
13.11.2009 um 15:10 Uhr
Hallo,

hier ganz "simpel" in Powershell

01.
$a = "KR12312342314.txt" 
02.
$b = "UE12312342314.txt" 
03.
$c = $a.IndexOfAny(".")-2 
04.
$d = $a.Substring(2,$c) 
05.
 
06.
$b -match $d
und hier in Batch
01.
SET d1=KR12312342314.txt 
02.
SET d2=UE12312342314.txt 
03.
for  %%a in (%d1%) do set b=%%~na 
04.
for  %%c in (%d2%) do set d=%%~nc 
05.
set e=%b:~2% 
06.
set f=%d:~2% 
07.
 
08.
if %e%==%f% (Echo True) Else (Echo False)
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: listigerTeppich
16.11.2009 um 11:40 Uhr
Danke an euch beide. Die Lösung von Bastla ist exakt das wonach ich gesucht habe. echt Super ! Eine kleine Frage(-erweiterung) habe ich jedoch noch. Wie kann ich es umsetzten, dass nicht wie angenommen ein einzelner Ordner ausgewertet werden soll sondern 2 verschiedene. Die beiden verschiedenen Dateien würden also jeweils in einem anderen Ordner liegen. In den beiden Ordnern liegen jeweils mehrere Dateien.

Evtl. kurz zur Hintergrunderklärung: Wir bekommen mehrere Nachrichten mit signierten Anhängen. Die signierte Protokolldatei einer Datendatei wird separat mitgeschickt und automatisiert in einen Protokoll-Ordner abgelegt. Ziel ist nun die Ausgabe einer Liste von Dateipaaren, welche die Anforderung erfüllen, dass die Datendatei (in Ordner A) sowie auch die Protokolldatei (in Ordner B) vorhanden ist.
Die Zuordnung einer Datei zur jeweiligen Protokolldatei funktioniert mit Bastlas-skript, für den Fall dass sich beide Dateien im selben Ordner befinden, schon tadellos. Weiss jemand vl. wie man noch die verschiedenen Eingangsordner gehandelt bekommt ?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.11.2009 um 14:58 Uhr
Hallo listiger Teppich!

Das sollte dann etwa so zu machen sein:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Ordner1=D:\Test" 
03.
set "Ordner2=D:\Sigs" 
04.
set "Erg=D:\Ergebnis.txt" 
05.
set "Delim=_" 
06.
 
07.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b /a-d') do call :ProcessFile "%%i" 
08.
goto :eof 
09.
 
10.
:ProcessFile 
11.
set "Name=%~n1" 
12.
::Falls nur eine Datei zu erwarten ist: nur eine Ausgabezeile 
13.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b "%Ordner2%\??%Name:~2%.*" 2^>nul ^|findstr /v /i /c:%1') do >>"%Erg%" echo %~1%Delim%%%i 
14.
::Falls mehrere Dateien: mehrere Ausgabezeilen 
15.
::dir /b "%Ordner2%\??%Name:~2%.*" 2^>nul |findstr /v /i /c:%1 >nul && (dir /b "%Ordner2%\??%Name:~2%.*" & echo\)>>"%Erg%" 
16.
goto :eof
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: listigerTeppich
18.11.2009 um 12:07 Uhr
Hallo Bastla !

ja, das funktioniert schon echt gut, nur wird dann bei dieser Umsetzung das logfile (%logdir%\log.txt) gar nicht aufgerufen:

for /f "delims=" %%i in ('dir /b /a-d %protdir%\UE*') do call :ProcessFile "%%i"
goto :eof

:ProcessFile
set "Name=%~n1"
dir /b "%datadir%\??%Name:~2%.*" 2^>nul |findstr /v /i /c:%1 >nul && (dir /b "%datadir%\??%Name:~2%.*" & echo\)>> %logdir%\log.txt
goto :eof

echo Skript beendet am %date:~0% - %time:~0,8% Uhr >> %logdir%\log.txt

cd %logdir%
log.txt

wenn ich beide "goto :eof" auskommentiere wird das logfile (%logdir%\log.txt) für jedes gefundene Dateienpaar separat aufgerufen. Kannst du mir evtl. noch sagen wie ich es hinbekomme, dass das logfile erst aufgerufen wird wenn der Unterprozess ":ProcesFile" komplett durchgelaufen ist ?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
18.11.2009 um 13:26 Uhr
Hallo listiger Teppich!

Da das Script mit dem ersten "goto :eof" endet (danach folgt nur noch ein Unterprogramm), brauchst Du eigentlich nur unmittelbar davor die Zeile
"%logdir%\log.txt"
einzufügen.

Grüße
bastla

P.S.: Bitte zum Posten von Code die passende Formatierung verwenden ...
Bitte warten ..
Mitglied: listigerTeppich
18.11.2009 um 14:17 Uhr
ah, sehr schön. Problem gelöst, Danke !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Freigabe von Ethernet durch Batch-Datei erteilen???Möglich? (15)

Frage von DaTobsn zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst Dynamischer Bericht in Access, ist das möglich? (9)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Microsoft Office ...

Festplatten, SSD, Raid
Performancesteigerung des RAID Arrays möglich? (13)

Frage von takvorian zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...