Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Per Batch die entsprechende Office Datei kopieren Office 2003-Office2010

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Marja

Marja (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2012 um 08:43 Uhr, 2404 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich weiß ihr könnt mir bestimmt weiterhelfen.

Aufgrund einer Umstellung von Office 2003 auf Office 2010 muss ich mit zwei Access Frontends arbeiten um vorher sporadisch auf mgl. Fehler zu prüfen.

Der eigentliche Ablauf:

per Icon wird eine Batch gestartet, die die jeweilige Access Anwendung bei den Usern (Firmennetzwerk) auf ihr lokales Laufwerk speichert und dann startet. Es sind Access Frontend 2003 Anwendungen.

Nun wird nach und nach auf Office 2010 umgestellt. Hier kommt es aufgrund unterschiedlicher Programmbiliotheken zu Einschränkungen. D.h. eine Access 2003 Version kann ich ohne Probleme unter Office 2010 starten, aber wenn ich diese dann bearbeiten möchte findet er logischerweise die Programmbilbiothek nicht.

Nun dachte ich, das man in der Batch prüfen kann welche Office Version vorhandne ist und dementsprechend die 2003 Version oder 2010 Version kopiert und gestartet wird, je nachdem welches Office der User auf seinen Client nutzt.

Lieben Gruß

Marja
Mitglied: 60730
12.09.2012 um 09:17 Uhr
Moin,

Naja ich weiss ja nicht, welcher normaler user am frontend werkeln darf und wenn das eh vorher lokal kopiert wird?

Das macht doch keinen sinn?
  1. frontendaenderungen durch nen user?
  2. nur der nutzer allein hat dann diese aenderungen
  3. aber auch nur solange, wie er die cmd zum kopieren nicht anwirft

Anyway, es gibt x ansaetze
  1. entweder in der reg nach der office version schauen
  2. oder die unterschiedlichen pfade der officeversionen auslesen.

Aber siehe oben, sinn macht das nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Marja
12.09.2012 um 09:32 Uhr
Danke Dir ersteinmal,

ja Du hast recht, der User bearbeitet nicht die MDB, er startet nur die MDE.
Je nachdem ist die MDE eine 2003 oder 2010er, zumindest stehen diese zur Verfügung.
Nun wollte ich halt das so automatisieren, das der User nur klickt und das System die für ihn automatische Variante zur Verfügung stellt.

Habe mich da etwas falsch ausgedrückt.

Gruß Marja
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.09.2012, aktualisiert um 09:48 Uhr
Ok,

Dann aus der hohlen hand...

01.
Reg query "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Office\10.0\Registration" /ve >nul && goto 2003 
02.
Reg query "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Office\12.0\Registration" /ve >nul && goto 2010 
03.
echo we never go here wrong office 
04.
Goto end 
05.
 
06.
:2003 
07.
Rem 
08.
Exit/b 
09.
 
10.
:2010 
11.
Rem 
12.
Exit /b
Status ungetestet aus der badewanne mit nem ipad .
Edit
Wobei ich absichtlich diesen registration ast abfrage, denn wenn die office konverter installiert wurden, gibts zumindenstens teile von 12.0 in der reg.
Schau einfach mal, welche eindeutig sind.
/edit

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
12.09.2012 um 19:24 Uhr
Grüß Gott,

Aufgrund einer Umstellung von Office 2003 auf Office 2010 muss ich mit zwei Access Frontends arbeiten um vorher sporadisch auf
mgl. Fehler zu prüfen.

nein, musst du nicht. Ein Access 2003 Frontend reicht vollkommen. Ac2010 kann damit auch umgehen!

Der eigentliche Ablauf:

per Icon wird eine Batch gestartet, die die jeweilige Access Anwendung bei den Usern (Firmennetzwerk) auf ihr lokales Laufwerk
speichert und dann startet. Es sind Access Frontend 2003 Anwendungen.
Herrgott, wer hat sich denn den Blödsinn ausgedacht? Von wie vielen Usern reden wir? Soll das gleichzeitig ein "automatisches" "Update" auf eine neue FE - Version sein?

Nun wird nach und nach auf Office 2010 umgestellt. Hier kommt es aufgrund unterschiedlicher Programmbiliotheken zu
Einschränkungen. D.h. eine Access 2003 Version kann ich ohne Probleme unter Office 2010 starten, aber wenn ich diese dann
bearbeiten möchte findet er logischerweise die Programmbilbiothek nicht.
"du" willst das Frontend bearbeiten? oder der User soll das können?

Hast du schon mal etwas von Runtime gehört? Installiere die kostenlose Access Runtime der Version 2010 auf allen PCs und du hast keine Probleme hinsichtlich der Access-Version mehr. Die Runtime startet beide Versionen.

Zum editieren verwendest du ab sofort nur noch die Access 2010 Version. Die kann auch im Access 2003 Format speichern!

Grüße aus München
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Ordner per Batch verschieben, Datei kopieren (2)

Frage von Shape.Shifter zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Per Batch nur neueste Datei mit bestimmten Dateianfang kopieren (3)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch: Word Datei kopieren und umbennen (9)

Frage von ExcelNoob177 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Powershell oder Batch-Task: Kopiere Datei x mal und benenne diese um (2)

Frage von Lorderich zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...