Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch erstellen der string aus einer textdatei in Variable speichert

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Bonanza

Bonanza (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2006, aktualisiert 20.10.2006, 10287 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo allerseits,

ich möchte aus einer Textdatei (nummer.txt), einen string (also die enthaltene Nummer) in eine Variable speichern.

Danach soll der Inhalt dieser Variablen den Dateinamen einer pdf-Datei ersetzen.

zB. Textdateiinhalt: 0815
alter PDF Dateiname: Falsch.pdf

mein Wunsch: 0815.pdf

Da ich nicht sehr firm in Shell Programmierung bin, hoffe ich auf eure Hilfe.

Danke schon mal

Bonanza
Mitglied: miniversum
19.10.2006 um 14:57 Uhr
Versuchs mal so:

Set /P Dateiname<nummer.txt
ren Falsch.pdf %Dateiname%.pdf

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Bonanza
19.10.2006 um 15:08 Uhr
Hmm, meine neue Datei besitzt jetzt nur noch die Dateiendung...

erst falsch.pdf --> .pdf

Nachtrag:

Im Textdokument befindet sich eine Nummernfolge.
Keine Ahnung ob das wichtig ist,
wird eh alles in Variable gespeichert??!

Gruß
Bonanza
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
19.10.2006 um 15:18 Uhr
achso doch ist richtig!
poste doch mal wie die nummer.txt-Datei aussieht.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Bonanza
19.10.2006 um 15:22 Uhr
Die ist variabel....

zB. "0034567" , "9346000012"

(es steht nur eine Nummernfolge in der Datei!!!)


sowas in der Richtung...


Bis dann
Bonanza
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
19.10.2006 um 15:31 Uhr
Und es soll immer die erste Nummer benutzt werden? Oder welche?

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Bonanza
19.10.2006 um 15:39 Uhr
nein komplette Nummernfolge

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
19.10.2006 um 15:44 Uhr
Und gibt es auch eine Liste der Orginalnamen der PDF dDateien die umbenant werden sollen oder einfach alle im Verzeichnis irgentwie umbenennen oder in einer bestimmten Reihenfolge oder wie?

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Bonanza
19.10.2006 um 15:46 Uhr
Stop, die einzige Zahlenfolge soll nur in Variable gespeichert werden...

das ist alles


Gruß
Bonanza
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.10.2006 um 15:50 Uhr
Moin Bonanza & miniversum,

@miniversum
Tippfehler:
Buggy: Set /P Dateiname<nummer.txt
Besser: Set /P Dateiname=<nummer.txt

Dann würde es tun.

Aber, @Bonanza:
Diese Mimik erleichtert Dir das Leben ja nicht wirklich.
Ich würde eher eine Textdate mit zwei Spalten empfehlen (jetziger Pfad+Dateiname;neuer Dateiname).
Wie auch immer Du zu den alten/neuen Namen kommst - am sinnvollsten vielleicht in Excel/OpenOffice oder irgendetwas anderes, was mit Zeile und Spalten umgehen kann.

Eine von Excel erzeugte *.csv-Datei kannst Du dann mit einer FOR /F..IN (cvsdatei) DO-Anweisung abarbeiten.
Und eine Dokumentation der Umbenennungen hast Du dann auch.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
19.10.2006 um 15:51 Uhr
Dann versuchs mal so:

FOR /F "tokens=1* delims=, " %%a in (nummer.txt) do Set Var1=%%a & Set Var2=%%b & Set Var3=%%c

echo ausgelesen:
echo %Var1%
echo %Var2%
echo %Var3%

Eventuell halt noch anpassen.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Bonanza
20.10.2006 um 08:31 Uhr
Danke für die Hilfe,

Klappt mal fürs Erste...


Gruß
Bonanza
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(2)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...