Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch - Fehler Parameterübergabe beim Befehl Start

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: MatzeWI

MatzeWI (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2011 um 16:57 Uhr, 4438 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo ihr fleißigen Administratoren und Administratorinnen,
ich stehe grade vor einem kleinen Problem mit einem Batch was theoretisch funktionieren sollte, aber praktisch es wie immer nicht tut.
Es geht darum das ein Profil für fünf Minuten geändert werden soll, wir haben Outlook 2007 im Einsatz.

Das Problem ist folgendes:
Wenn ich den Befehl
01.
 "C:\Programme\Microsoft Office\Office12\OUTLOOK.EXE" /profile newsletter
in die Kommandozeile eingebe, läuft alles ohne Probleme und es wird das Profil gewechselt. Wenn ich allerdings in folgender Zusammenstellung laufen lasse ändert sich in Outlook nicht das Profil,... meine Vermutung ich mach irgendwo noch einen Parameter übergebe falsch, aber ich finde nicht wo...

Es wäre super wenn da mal jemand von euch drüber gucken könnte...

01.
@echo off 
02.
echo Outlook beenden 
03.
taskkill /f /IM outlook.exe 
04.
 
05.
echo 5 Sekunden Warten 
06.
wait.exe 5 
07.
 
08.
echo Outlook mit Newsletter Profil starten 
09.
start "" "C:\Programme\Microsoft Office\Office12\OUTLOOK.EXE" /profile "Profil" 
10.
 
11.
echo 300 Sekunden Warten 
12.
wait.exe 60 
13.
 
14.
echo Outlook beenden 
15.
taskkill /f /IM outlook.exe 
16.
 
17.
echo 15 Sekunden Warten 
18.
wait.exe 15 
19.
 
20.
echo Outlook normal starten 
21.
start "" "C:\Programme\Microsoft Office\Office12\OUTLOOK.EXE" /profile "Profil - Name" 
22.
exit 
23.
 
Vielen Dank an alle im Vorraus!
Grüße
Matze
Mitglied: xxghostdriverxx
09.08.2011 um 17:57 Uhr
liegt die Wait. exe im selben Verzeichnis oder ist sie in den Systemvariablen hinterlegt ?

Was ich auch nicht ganz verstehe, ist wozu die ersten Anführungszeichen direkt hinter start dienen ?

Gruß, Andi
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
09.08.2011 um 19:02 Uhr
Zitat von xxghostdriverxx:
Was ich auch nicht ganz verstehe, ist wozu die ersten Anführungszeichen direkt hinter start dienen ?

Was ich nicht verstehe ist, warum man hier postet, wenn man derartig subtile Sachen nicht weiß ...

Mach mal die cmd auf und tippe start /? ein, dann fällt dir eventuell auf, warum dem so ist.

@TE: echo off bei Problemen, ist ein nogo, ebenso ein exit ohne /b, denn wenn du das Skript mal mit aktiver Ansicht begutachten würdest, könntest du eventuell mehr erfahren.

für mich stellt sich hier die Frage: Warum verwendet man start wenn man keine Parameter davon benötigt wie z.B. /wait?

Das Problem hier könnte an den letzten Zollzeichen liegen, denn start kann nur mit Zollzeichen für den Titel und das Programm umgehen, daher rufe doch wie oben angegeben Outlook ohne start auf und schau' ob sich das Problem dadurch erledigt hat.

greetz André

P.S.: @ghostdriver, die wait.exe wird sicherlich sinnvollerweise im System32-Verzeichnis hinterlegt worden sein ...
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.08.2011 um 20:30 Uhr
@Skyemugen
Warum verwendet man start wenn man keine Parameter davon benötigt wie z.B. /wait?
Vielleicht genau deshalb (damit es keine - nicht kalkulierbare - Warterei auf das Ende des aufgerufenen Programmes gibt)?
Ich bin ja eigentlich nicht zimperlich, aber bei
taskkill /f /IM outlook.exe
(und das gleich mehrmals) beschleicht mich dann doch so ein Gefühl ...

... aber wie auch immer:
start "" /D"C:\Programme\Microsoft Office\Office12" OUTLOOK.EXE /profile "Profil"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
09.08.2011 um 21:22 Uhr
Aloha bastla,

da stand ja wie z.B. :-P

/D ist schließlich auch ein Parameter also war meine Frage berechtigt denn ohne start rennt das Teil auch

greetz André

P.S.: Nein, sicherlich keine .pst-Sicherung
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.08.2011 um 21:32 Uhr
@Skyemugen
/D ist schließlich auch ein Parameter also war meine Frage berechtigt
Das fällt dann unter "Spiegelfechterei" - als nächstes behauptest Du vermutlich, "start" wird hier nur verwendet, um dahinter ein Paar formschöner Zollzeichen mit nix dazwischen anbringen zu können (ist ja auch ein Parameter) ...
denn ohne start rennt das Teil auch
... wobei mit "das Teil" aber nicht der Batch gemeint sein kann - der steht nämlich ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: MatzeWI
10.08.2011 um 09:39 Uhr
Hi bastla, hi alle,
danke erstmal für die ganzen Posts... ich habe gut geschmunzelt .

So jetzt aber mal zu meinem Problem,... vielleicht erstmal zur Allgemeinen Erklärung was das ganze überhaupt soll,... als erstes soll Outlook geschlossen werden um dann ein bestimmtes Profil zu öffnen, dieses wendet dann Client-seitige Regeln an, die sich nicht auf dem Server umsetzen lassen. Dann soll 5 Minuten gewartet werden um dann das "normale" Profil wieder zu starten, dieses Script soll einmal Nachts laufen.

Es läuft mit dem Hinweis von Bastla alles super,...

Wegen des Taskkill,... ich muss ja irgendwie sicherstellen das Outlook geschlossen wird,... das war meine einzigste Idee,... falls es hierzu eine elegantere Lösung gibt, nur her damit...

Tzrotzdem schonmal ein Vielen Dank an alle Mitwirkende...
Grüße
MatzeWI
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch for f Befehl erkennt doppelte Zeichen als eines (3)

Frage von Markus5579 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Splitten in Batch. Wo liegt der Fehler!? (4)

Frage von Todybear zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Batch Script bei Start ausführen (3)

Frage von KEFHVDI zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...