Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

per Batch, Inhalt eines Ordners nach Größe sortiert auflisten

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Hesperus

Hesperus (Level 1) - Jetzt verbinden

20.06.2009, aktualisiert 23:07 Uhr, 6930 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich bastle gerade an einer Möglichkeit, den Inhalt eines Ordners per Batchdatei in ein txt-File auszugeben. Ok ich gebe zu das klingt nicht alzu spannend daher unten ein paar mehr details *g*.

Hallo zusammen,

ich habe einen Ordner, in dem sich eine festgelegte Anzahl von Dateien pro Tag ändert. Ich möchte jetzt eine Batch-Datei schreiben, welche einmal täglich diesen Ordner überprüft und den Inhalt, nach Änderungsdatum sortiert, in eine txt-datei schreibt. Soweit auch kein Problem per DIR Befehl. Mein Problem ist, dass ich die Informationen mit Änderungsdatum und größe benötige aber ohne leerzeichen und Kopfzeillen. Mit dem Parameter /b bekomme ich zwar genau diese ansicht aber nicht die restlichen Infos, daher habe ich versucht die Datei, welche durch den DIR Befehl erzeugt wurde zu bearbeiten aber leider konnte ich nicht das gewünschte Ergebniss erreichen.

Ich habe einen Bsp. Ordner mit den Dateien 1.txt, 2.txt, 3.txt und 4.txt alle mit unterschiedlichen größen, wobei 1.txt die älteste und 4.txt die neuste ist. Wenn ich diesen Ordner per DIR auslesen lasse bekomme ich folgende txt-Datei:

%Tempdatei%:
01.
   Volume in Laufwerk D: hat keine Bezeichnung. 
02.
 Volumeseriennummer: 0C1A-475B 
03.
 
04.
 Verzeichnis von D:\Bsp\Test 
05.
20.06.2009  16:33    <DIR>          .. 
06.
20.06.2009  16:33    <DIR>          . 
07.
19.06.2009  22:56            71.700 4.txt 
08.
19.06.2009  22:53            54.970 3.txt 
09.
19.06.2009  22:52            37.284 2.txt 
10.
19.06.2009  22:51            22.466 1.txt 
11.
               4 Datei(en),        186.420 Bytes 
12.
               2 Verzeichnis(se), 24.748.670.976 Bytes frei 
Bei diesem Ordner würden mich jetzt als bsp. die neusten zwei Dateien interessieren (also 3 u. 4.txt) eine Bearbeitung der Datei über den Ansatz "lösche die ersten 7 Zeilen" ist nicht möglich, da die Einträge <DIR> nicht immer an der selben stelle stehen. Ich habe es schon über eine batch-zeile versucht, welche die störenden Zeilen auslässt ala
01.
 find/v "DIR" %temp%\%Tempdatei% > %temp%\endatei.txt 
versucht, aber diese Variante entfernt zwar dasgewünschte aber fügt eine neue Zeile ein, welche ich nicht über diese weg entfernen kann.
Bsp.: (siehe Zeile 2)
01.
  
02.
---------- TEMP_Test.TXT 
03.
 Volume in Laufwerk D: hat keine Bezeichnung. 
04.
 Volumeseriennummer: 0C1A-475B 
05.
 
06.
 Verzeichnis von D:\Bsp\Test 
07.
 
08.
19.06.2009  22:56            71.700 4.txt 
09.
19.06.2009  22:53            54.970 3.txt 
10.
19.06.2009  22:52            37.284 2.txt 
11.
19.06.2009  22:51            22.466 1.txt 
12.
               4 Datei(en),        186.420 Bytes 
13.
               2 Verzeichnis(se), 24.748.670.976 Bytes frei 
Auch meine Versuche über entsprechende For-Befehle haben bisher leider nicht die gewünschten erfolge gebracht, daher hoffe ich das Ihr mir da weiterhelfen könnt.

Habt schon mal vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen Hesperus
Mitglied: paulepank
20.06.2009 um 23:30 Uhr
Hallo Hesperus,

das sollte am Prompt doch so gehen
01.
dir /a-d /o-d d:\Bsp\Test | findstr /b /r "[0-3]"
wenn das Ergebnis so gewünscht dann noch in eine Datei ausgeben.

cu paulepank
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperus
21.06.2009 um 00:06 Uhr
Hallo Paulepank,

danke für die Hilfe. Manchmal sieht man wirklich den Wald vor lauter Bäumen nicht. Hat wunderbar funktioniert. Ich setze den Beitrag auf gelöst. Nochmal Danke.

schönes We noch
Hesperus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...