Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch - Jitter messen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: oschalit

oschalit (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2011 um 13:42 Uhr, 4878 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen

Ich bin ein Batch Neuling und möchte ein Skript schreiben, welches mir folgende Dinge zurückgibt:

- Packetloss
- Durchschnittliche Latenzzeit
- Jitter

Packetloss und Latenzzeit habe isch geschafft. Ich habe die Ping Ausgabe einfach in ein Textfile geleitet und dort die entsprechenden Werte geholt.

Nun frage ich mich aber, ob es mit einer Batch Datei möglich ist Jitter Werte auszuwerten?

Falls jemand damit Erfahrung hat, würde ich mich sehr über eine Antwort freuen!

Vielen Dank schon im Voraus

Gruss
Mitglied: 60730
02.12.2011 um 14:19 Uhr
moin,

Wenn du ein Batch Neuling bist, dann - und leider spreche ich aus Erfahrung - wird es wohl wieder daraufhinauslaufen, dass wir dir die Batch schreiben dürfen..

  • Zum Thema findest du einiges in der Suchfunktion, was dich schlauer macht, als du es jetzt bist.
  • Jitter - was genau meinst du damit?
  • dito zum Rest der Fragestellung

Dann - und daher auch mein einleitender langsatz - hast du wohl unsere FAQs auch noch nicht gelesen.

Danke im voraus mögen wir hier im Batch Bereich nicht wirklich - obwohl vorraus wäre noch ne negative Steigerung.

So genug Geplänkel einen hab ich dann doch für dich:
Denn wir befinden uns ja im Bereich Entwicklung wickeln wir dem Kindel mal die erste Windel....

C:\>ping localhost 
 
Ping horst.vonder.Uschi [127.0.0.1] mit 32 Bytes Daten: 
 
Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128 
Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128 
Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128 
Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128 
 
Ping-Statistik für 127.0.0.1: 
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust), 
Ca. Zeitangaben in Millisek.: 
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms 
 
C:\>ping localhost|find "%" 
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust), 
 
C:\>for /f "tokens=2 delims=()" %a in ('ping localhost^|find "%"') do echo %a 
 
C:\>echo 0% Verlust 
0% Verlust 
 
C:\>

Spiel mal damit und wenns Fragen gibt, die du nicht in den vielen Freds findest, meldest du dich wieder.
Also bis voraussichtlich in 2 Wochen, wenn du ein Batchler geworden bist.

Und weil ich ein Netter bin - der Weg ist für einen Batchler zwar machbar - aber vollkommener Schrott, wenn der managebare Switche hat, die er via SMNP auslesen kann.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: oschalit
02.12.2011 um 14:54 Uhr
@TimoBeil

Erstmal danke für die schnelle Antwort. Für das "danke im voraus" entschuldige ich mich. Es sollte nicht heissen "danke, dass ihr mir die Batch schreibt". Und "voraus" erst recht nicht, dass es sowieso jemand macht. Da habe ich mich im FAQ tatsächlich nicht orientiert.

Mit Jitter meine ich, ob die Datenpakete regelmässig fliessen. Sprich alle 20ms sollte bspw. ein Paket eintreffen. Durch Verzögerungen kann es mal vorkommen, dass ein Paket, welches früher abgeschickt worden ist, gleichzeitig ankommt wie dieses, welches später abgeschickt wurde.

Danke für deinen Codeausschnitt. Wie oben beschrieben, habe ich die packetloss Rate bereits programmiert. Und mich dabei mit der For-Schleiche, Tokens etc. auseinandergesetzt. Ich hatte hier die Hoffnung, dass jemand ev. einen Befehl kennt, welcher den Jitter Wert mitliefert, wie beispielsweise das ping die durchschnittliche Latenzzeit oder die Packetloss Information mitliefert.

Das die Dinge mit managebaren Switchen auslesbar sind, ist natürlich ein Argument. Allerdings soll das Skript für Leute sein, welche im Ausland sind und mit einem einfachen Klick auf ein Skript herausfinden können, ob die Verbindung zur Firma genügend schnell und zuverlässig ist.
Trotzdem danke, dass du dir die Zeit genommen hast! Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
02.12.2011 um 15:02 Uhr
Hallo,

Sprich alle 20ms sollte bspw. ein Paket eintreffen.

Allerdings soll das Skript für Leute sein, welche im Ausland sind und mit einem einfachen Klick auf ein Skript herausfinden können, ob die Verbindung zur Firma genügend schnell und zuverlässig ist.

Du erwartest nicht wirklich das du Weltweit mit einer Latenz von 20 ms hinkommst, oder?

Ich habe gestern beim Test einer UMTS in Deutschland (Schlechter Empfang in einer großen Stahlblech Halle) eine Latenz von 2500 - 3000 ms gehabt.

In Afrika, Südamerika und so weiter kommst du unter 1000 ms eh kaum zu was

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: oschalit
02.12.2011 um 15:41 Uhr
@brammer

Nein das erwarte ich nicht. Diesen Wert habe ich nur als Beispiel verwendet. Wäre die Latenz Weltweit bei 20ms, bräuchten die Aussendienstler kein Beweistool, welches aussagt, dass ihre Verbindung zur Firma schlecht oder gut ist. Ein solches Skript wäre ja dann überflüssig .

gruss
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
02.12.2011 um 16:15 Uhr
moin oschalit,

meinst Du mit Jitter die Mittlere Abweichung (was aber auch nur ein Mittelwert ist)? Da muss die Statistik dafür genommen werden - also: Jitter = (Mittelwert - Minimum)*100/Mittelwert

>for /f "tokens=4,9,13delims=m " %a in ('ping google.de^|find "Minimum"') do set /a Jitter=(%c-%a)*100/%c
wenn Du den Absoluten Jitter ausrechnen willst musst Du die ms Werte von einer Antwort zur Anderen Subtrahieren je nachdem was größer ist.
Deine größte Differenz ist der Absolute Jitter.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: oschalit
02.12.2011 um 16:32 Uhr
hallo Phil,

Genau diesen Wert meine ich. Vielen vielen Dank! Das ist mir nicht aufgefallen, dass man dies direkt so ausrechnen könnte. Der Absolute Wert wird nicht unbedingt benötigt.

Ich teste mal ein bisschen mit dieser Rechnung rum und melde mich dann wieder. Danke Phil!!!

Gruss und ein schönes Wochenende.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.12.2011 um 19:56 Uhr
Moin oschalit,

schön, dass sich nicht alle von der alljährlichen Weihnachtsgeschenkebeschaffungshektik anstecken lassen und zumindest einige von uns tief in sich ruhen...
Zitat von oschalit:
Ich teste mal ein bisschen mit dieser Rechnung rum und melde mich dann wieder. Danke Phil!!!

...aber könntest du eine vorsichtige Schätzung abgeben, wie lange du noch für das Testen dieser einen Zeile veranschlagst?

Nur so ungefähr... braucht jetzt nicht auf einen Monat genau zu sein...

Grüße
Biber

P.S.: Wir können auch gemeinsam auf den nahenden Frühling warten - da schlagen dann vielleicht auch wieder die kleinen grünen Haken aus.....
Bitte warten ..
Mitglied: oschalit
08.12.2011 um 20:23 Uhr
Jop das kann ich, sorry.
Das Thema ist abgeschlossen. Danke nochmal für die Hilfe!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Mehrzeiligen Powershell-Befehl mit Batch ausführen (3)

Frage von 133202 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst EQU - GLEICH - BATCH (9)

Frage von freshman2017 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Windows 10 Batch für Datum und Uhrzeit setzen (18)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu
Nextcloud 12 Antivirus App for Files (8)

Frage von horstvogel zum Thema Ubuntu ...

Server-Hardware
gelöst Empfehlung KVM over IP Switch (8)

Frage von Androxin zum Thema Server-Hardware ...