Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 17.05.2010 um 12:41:04 Uhr
Beitrag verschoben von "Tools & Utilities" nach "Batch & Shell".
GELÖST

Batch - Ordner samt Inhalt aus Liste löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: kugelschreiber

kugelschreiber (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2010, aktualisiert 12:41 Uhr, 5512 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Ihr Lieben

Ich möchte gerne eine Batch schreiben, welche Dateien in Ordnern löschen soll.
Die Ordner erhält die Batch aus einer TXT Datei "beispiel.txt", welche dort die Ordner als absolute Pfade, eingeschlossen in Hochkommas und pro Zeilen getrennt enthält.
Also zum Beispiel:

"c:\Dokumente und Einstellungen\Ordner 1\"
"c:\Dokumente und Einstellungen\noch_ein_ordner\"
usw.

In der Batch selbst, habe ich versucht durch den u.g. Thread zu adaptieren:

for /f "tokens=1" %%i in ("h:\TEST\backup.txt") do call :loop1 %%i

:loop1

del %1

Jedoch sagt mir die Konsole:

C:\Dokumente konnte nicht gefunden werden

Wahrscheinlich nur ein kleines Problemchen für Euch. aber nach mehreren Recherchen habe ich nur diesen Thread gefunden, der mir wenigstens den Weg zeigte.

Für Eure Hilfe bin ich Euch dankbar!


Gruß Kuli
Mitglied: bastla
17.05.2010 um 12:09 Uhr
Hallo kugelschreiber!

Falls nur gelöscht werden soll, ist das Unterprogramm gar nicht nötig.
Wenn Du den Dateinamen der Textdatei unter Anführungszeichen stellst, wird dieser als Text interpretiert - damit dies nicht geschieht, noch ein "usebackq" verwenden.
Um auch noch die Zerlegung anhand der Leezeichen im gelesenen Dateinamen zu vermeiden, per "delims=" festlegen, dass es kein Trennzeichen gibt und daher die Zeile am Stück als %%i zur Verfügung stehen soll.

Daher sollte es so funktionieren:
for /f "usebackq delims=" %%i in ("h:\TEST\backup.txt") do del %%i
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
17.05.2010 um 12:34 Uhr
Hallo bastla!

Erst einmal vielen Dank! Das Script löscht schon mal die Dateien, will aber auch laut Konsole:

cf4cf6c38895c4e09bb5e728fcbe142c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

etwas bestätigt haben. Wenn dies die Frage nach dem Löschen des Ordner ist, dann soll dies ausdrücklich nicht passieren, sondern es sollen nur die Dateien und Ordner/Unterornder welche in den angegegbenen Ordner aus der TXT Datei drin steht gelöscht werden.

Vielen vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
17.05.2010 um 12:52 Uhr
Zitat von bastla:
Daher sollte es so funktionieren:
for /f "usebackq delims=" %%i in ("h:\TEST\backup.txt") do del %%i 
> 
Hallo bastla,

wenn es um die von Kugelschreiber genannten Beispiele "c:\Dokumente und Einstellungen\Ordner 1\" geht, sollte man aber besser Del "%%i" nehmen.

@kugelschreiber, um die Abfrage zu verhindern, nimm die Option /Q hinzu (ggfs auch noch /F und /A)

Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
17.05.2010 um 13:52 Uhr
Ihr seid einfach Klasse!

Danke. Hat funktioniert.

Bevor ich aber hier Schließe, möchte ich natürlich noch wissen, wo der Unterschied liegt?

1) Ich kannte die Option /q, die besagt, dass ich das Löschen nicht bestätigen muss, aber was ist dann /Q oder ist gross klein egal bei Schaltern?
2) sollte man besser Del "%ii" nehmen -> Hatte er doch oder habe ich Tomaten auf den augen?

Danke Euch vielmaß!
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
17.05.2010 um 14:05 Uhr
Hallo kugelschreiber und LotPings!
1) Ich kannte die Option /q, die besagt, dass ich das Löschen nicht bestätigen muss, aber was ist dann /Q oder ist gross klein egal bei Schaltern?
Macht in Batch grundsätzlich keinen Unterschied ...
2) sollte man besser Del "%ii" nehmen -> Hatte er doch oder habe ich Tomaten auf den augen?
Unter der Voraussetzung, dass die Aussage
als absolute Pfade, eingeschlossen in Hochkommas und pro Zeilen getrennt
so, wie in den beiden Beispielzeilen oben dargestellt, gemeint ist, sind die Anführungszeichen um %%i herum nicht nötig (die Schreibweise mit 2 * "%" und 1 x "i" allerdings doch ) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
17.05.2010 um 14:56 Uhr
Zitat von bastla:
als absolute Pfade, eingeschlossen in Hochkommas und pro Zeilen getrennt
so, wie in den beiden Beispielzeilen oben dargestellt, gemeint istt, sind die Anführungszeichen um %%i herum nicht
nötig (die Schreibweise mit 2 * "%" und 1 x "i" allerdings doch ) ...

OK, ok - einigen wir uns auf "%%~i" dann funktioniert es in jedem Fall

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
17.05.2010 um 14:59 Uhr
OK, ok - einigen wir uns auf "%%~i" dann funktioniert es in jedem Fall
Damit kann ich leben ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Ordner in Liste unter Sharepoint löschen
Frage von Campino86Microsoft2 Kommentare

Hallo, habe hie einen Sharepoint zur Verwaltung übertragen bekommen udn bin absoluter Laie auf dem Gebiet. Es geht nun ...

Windows 7
Batch für User-TEMP-Ordner und Inhalte löschen
gelöst Frage von planetITWindows 72 Kommentare

Hallo, Beim Anmelden des Clients (Windows 7) soll der TEMP-Ordner des jeweiligen angemeldeten User geleert werden. die .bat hinterlege ...

Batch & Shell
Ordner löschen per Batch
gelöst Frage von MarcysBatch & Shell3 Kommentare

Hallo, Ich möchte aus einem Verzeichnis einen den Ordner "MC" löschen: C:\Programme\HYP\MC Dies möchte ich per Batch machen. Wie ...

Exchange Server
Exchange 2010 - Inhalt von öffentl. Ordner lässt sich nicht löschen
Frage von PhilzipExchange Server4 Kommentare

Hallo, wir haben einen Exchange Server 2010 und nutzen den öffentlichen Ordner für mehrere Kontaktgruppen. Die eine Kontaktgruppe ist ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 6 StundenBatch & Shell7 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 8 StundenHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 1 TagMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...

Batch & Shell
Neuste Datei via PowerShell kopieren
gelöst Frage von kaiuwe28Batch & Shell11 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte mir mit Hilfe der Suche im Forum einen kleinen Code von colinardo rausgesucht und versucht ...