Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Per Batch Profilverzeichnisse auslesen und automatisch durchnummerierte Variablen erstellen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: tegwert

tegwert (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2011, aktualisiert 09:05 Uhr, 3056 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen!

Der Browser Firefox verwaltet in einer Datei namens "profiles.ini" mehrere Browser-Profile. Der Inhalt meiner ini-Datei sieht momentan so aus:
01.
[General] 
02.
StartWithLastProfile=1 
03.
 
04.
[Profile0] 
05.
Name=Standard-Benutzer 
06.
IsRelative=0 
07.
Path=D:\work\Profilordner 
08.
; Path=D:\work\Profilordner 
09.
Default=1 
10.
 
11.
[General] 
12.
StartWithLastProfile=1 
13.
 
14.
[Profile1] 
15.
Name=Standard-Benutzer 
16.
IsRelative=0 
17.
Path=D:\Stick\Profilordner 
18.
; Path=D:\Stick\Profilordner 
19.
Default=1 
20.
 
21.
[General] 
22.
StartWithLastProfile=1 
23.
[Profile2] 
24.
Name=Standard-Benutzer 
25.
IsRelative=0 
26.
Path=D:\neuwerk\Profilordner 
27.
; Path=D:\neuwerk\Profilordner 
28.
Default=1 
29.
 
30.
[General] 
31.
StartWithLastProfile=1 
32.
 
33.
[Profile3] 
34.
Name=Standard-Benutzer 
35.
IsRelative=0 
36.
Path=E:\neu01\Profilordner 
37.
; Path=E:\neu01\Profilordner 
38.
Default=1 
39.
 
40.
[General] 
41.
StartWithLastProfile=1 
42.
 
43.
[Profile4] 
44.
Name=Standard-Benutzer 
45.
IsRelative=0 
46.
Path=F:\Daten\Stick\PortableFirefox\Profilordner 
47.
; Path=F:\Daten\Stick\PortableFirefox\Profilordner 
48.
Default=1
Ich möchte nun folgendes erreichen: Per Batch sollen alle Ordnerpfade, welche sich in der ini Datei immer hinter PATH= befinden, ausgelesen und automatisch in durchnummerierte Variablen hinterlegt werden. Das ganze sollte dann nach Möglichkeit folgendes Ergebnis bringen:
01.
pfad1=D:\work\Profilordner 
02.
pfad2=D:\Stick\Profilordner 
03.
pfad3=D:\neuwerk\Profilordner 
04.
pfad4=E:\neu01\Profilordner 
05.
pfad5=F:\Daten\Stick\PortableFirefox\Profilordner
Die Anzahl der hinterlegten Profile ist dabei unterschiedlich, da gelegentlich einzelne Profile dazu kommen oder entfernt werden.

Wie kann ich so etwas per Batch bewerkstelligen?

Gruß
tegwert
Mitglied: 60730
17.05.2011 um 09:24 Uhr
moin,

  • schau dir das Tut zu For an
  • entweder nur mit for & findstr
  • oder mit for findstr & set /a zaehler=+1

Wenn du ein Script hast, und nicht weiterkommst - kannst du dich ja nochmal melden.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
17.05.2011 um 10:31 Uhr
Hallo tegwert!

Die Werkzeuge hat T-Mo ja schon genannt - daher nur eine Frage: Was hast Du weiter mit den Variablen vor?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Variable per Batch auslesen und in Registry schreiben (3)

Frage von Zendara zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch: CPU-Auslastung eines Prozesses auslesen und als Variable definieren (3)

Frage von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Laufwerksbezeichnung (label) in Batch als Variable nutzen (21)

Frage von tobias.mock zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch: Aktuelle Codepage in Variable speichern (3)

Frage von tomaschku zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (28)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
CNC Maschinen verlieren Netzwerkverbindung (kurioser Fehler) (21)

Frage von NoHopeNoFear zum Thema LAN, WAN, Wireless ...