Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch Rechnen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: EvilMoe

EvilMoe (Level 2) - Jetzt verbinden

06.12.2005, aktualisiert 12.12.2005, 38897 Aufrufe, 10 Kommentare

Hi kann mir bitte wer helfen
hier mein script.

@echo off

set /p a=Zahl 1 ?
set /p b=Zahl 2 ?
:: Bis hier geht ja alles

set/a gesamt=%A%+%B%

:: Hier scheint mein fehler zu sein weil ab hier das kommer weggelassen wird unter
:: set /? steht das das kommer mit 0 erstzt wird
:: wie kann ich das verhindern ?
:: oder gibt es ne alternative zu set /a ?

echo Ergebnis= %gesamt%
pause > nul


Bitte helft mir ich weiss einfach nicht weiter um das ergebnis mit kommerstelle zu kriegen
Mitglied: duddits
06.12.2005 um 22:43 Uhr
Hi,

kenne keine alternative aber würd das mal so ändern:
@echo off

set /p a=Zahl 1:
set /p b=Zahl 2:

set /a gesamt=%a%+%b%

echo Ergebnis ist %gesamt%
pause > nul

dann funktioniert es bei mir. Wenn du die Variabeln groß schreibst dann musst du die auch groß lassen und nicht dann wieder klein.

mfg duddits
Bitte warten ..
Mitglied: der-poet
07.12.2005 um 08:32 Uhr
wie mein vorreder schon geschrieben hat
auch immer auf die groß und kleinschreibung achten.
bei mir funktioniert es auch so.
grüßle poet
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
07.12.2005 um 12:43 Uhr
Moin, EvilMoe,

mit der "Set /a" -Anweisung können IMHO tatsächlich nur ganzzahlige Werte eingegeben/berechnet werden.
Die Tipps oben mit der Klein/Großschreibung sind Dönekens. Der CMD-Interpreter unterscheidet nicht zwischen Klein/Großschreibung bei Variablen (ausgenommen Zählvariablen in FOR..IN..DO-Schleifen).
Für Deinen Zweck gibt es aber bestimmt ein paar Konsolen-Freewareutilies. Ask Dr. Google.

Grüße Biber
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
07.12.2005 um 13:02 Uhr
Hi

Also die ersten 2 müsst mich falsch verstanden haben der fehler kann nicht an den variablen liegen. Und was meint ih das es funktioniert ??? wenn ich 5,1 und 1 eingebe kriege ich immernoch 6 angezeigt.

@Biber

kannst du mir sagen nach was ich geanu googlen muss um so etwas zu finden??


aber danke @ all
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
07.12.2005 um 19:36 Uhr
@EvilMoe

Aus früheren Zeiten erinnere ich mich daran, dass es schon in DOS-Zeiten ein paar Winz-Utilities gab, die (sinnvoll abgekürzt) "Advanced Set" oder "XSet" oder "calc" hießen, die ein paar Grundrechenfunktionen von der Konsole aus konnten. Bin da aber nicht auf dem Laufenden.

Und ehe Du Dir da Stress machst, brate dir doch ein 5-Zeilen-VBS-Skript zusammen, das Dir auch Zahlen mit Vorkomma/Nachkomma-Stellen zurückgibt.

Für welchen Zweck brauchst Du das denn am CMD-Prompt/im Batch?

Grüße Biber
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
07.12.2005 um 20:45 Uhr
Hi

dasnke erstmal für antwort geht ja auf den forum ziemlich fix

Mhhh werde mal suchen vielleicht finde ich ja noch was für batch. Ich brauche das hauptsächlich um nicht ständig formeln neu einzugeben dann gehts so einfach schneller. Ein problem ist ich kenn mich nicht mit VBS-Skript aus aber vielleicht gibt gute tutorials oder du kannst mir ja ein bissien helfen
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
07.12.2005 um 21:35 Uhr
Na ja, such erst mal... muss ja nicht alles immer wieder neu erfunden werden.

bleibt aber die Frage, wieso Du das am CMD-Prompt brauchst..
Wird mit dem Ergebnis dann als nächstes ein Programm gerufen, das das Ergebnis als Parameter bekommt? Oder was treibst Du da?

Immer neugierig
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
08.12.2005 um 10:19 Uhr
Hi brauche nur die ergebnisse
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
08.12.2005 um 13:37 Uhr
Also der benutzer(ich) soll nach den werten gefragt werden. Ich gebe die werte ein bestätige dann soll mir das ergebnis angeziegt werden. So "einafch" soll es sein dachte mit cmd gehts aber wie es aussieht leider doch nicht richtig naja viellecht hat ja wer ne andre lösung für mich
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
12.12.2005 um 01:19 Uhr
Moin EvilMoe,
ich weiß ja nicht, ob Du immer noch am Suchen bist nach einem Minirechner vom Prompt aus.

Ich kann Dir aber natürlich einen schnell zusammengebratenen mitgeben:
01.
::---snipp CalcDemo.bat 
02.
@Echo off  
03.
Set "calc=%temp%\calc.vbs" 
04.
 >%calc% echo Set x = WScript.Arguments : out = 0 
05.
>>%calc% echo For i = 0 to x.count-1 
06.
>>%calc% echo   out = out + x(i) 
07.
>>%calc% echo next   
08.
>>%calc% echo WScript.echo out 
09.
echo Rufe jetzt: calc mit 345,5 3827,44 0,454 290,4 
10.
cscript //nologo %calc% 345,5 3827,44 0,454 290,4 
11.
::---snapp CalcDemo.bat
Output am Cmd-Prompt
$cmd$calcdemo 
Rufe jetzt: calc mit 345,5 3827,44 0,454 290,4 
4463,794
In diesem Bätchelchen werden die oben erwähnten 5-VBS-Zeilen erzeugt und aufgerufen.
Der VBS-Schnipsel addiert alle übergebenen Parameter auf und gibt das Ergebnis aus.

Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Mehrzeiligen Powershell-Befehl mit Batch ausführen (3)

Frage von 133202 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst EQU - GLEICH - BATCH (9)

Frage von freshman2017 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch script: Problem beim Kopieren und bearbeiten, dynamischen Pfad ermitteln (27)

Frage von Hedgehogi zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Windows 10 Batch für Datum und Uhrzeit setzen (18)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(7)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(11)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (14)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server Komplettspiegelung (13)

Frage von pdiddo zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...