Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch Rechnernamen aus dem Netzwerk auslesen

Frage Microsoft

Mitglied: 7303

7303 (Level 1)

25.04.2006, aktualisiert 30.10.2007, 6783 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Tag!

Ich benötige mal wieder Hilfe! Ich benötige ein Skript für ca. 250 Clients, welches auf jedem Rechner im Netzwerk einmalig einen Ordner anlegt und dort Dateien hineinkopiert. Das kopieren ist nicht das Problem. Nur leider weiß ich nicht wie ich die IP - Adressen der Clients auslesen kann? Ich möchte nämlich nicht jeden Rechnernamen oder jede IP einzeln eingeben. Kann mir jemand dabei behilflich sein? Habe einiges beim googlen gefunden nur leider kenne ich mich mit der Variablendeklaration nicht aus, so habe ich z.b. folgende Syntax verwendet:

01.
 FOR /L %I IN (1,1,255) DO   
02.
 
03.
	rem Überprüfen ob Ordner existiert  
04.
	if  exist  \\151.70.24.%I\ordner\  goto  fileexists 
05.
	goto  nofile 
i% soll den Wert 1 bis 255 beeinhalten. <-- vielleicht kennt jemand ne andere Möglichkeit?!

Naja danke schon mal für eure Hilfe!

Andie2409
Mitglied: Dani
25.04.2006 um 14:01 Uhr
Hi,
ich hätte ein VBScript, mit dem alle Computernamen in eine Textfile geschrieben werden! Wenn dein DNS funktioniert müsste es ja gehen!
01.
Const ADS_SCOPE_SUBTREE = 2 
02.
Set objConnection = CreateObject("ADODB.Connection") 
03.
Set objCommand =   CreateObject("ADODB.Command") 
04.
 
05.
objConnection.Provider = "ADsDSOObject" 
06.
objConnection.Open "Active Directory Provider" 
07.
Set objCOmmand.ActiveConnection = objConnection 
08.
objCommand.CommandText = _ 
09.
    "Select Name, Location from 'LDAP://DC=DOMÄNE' " _ 
10.
        & "where objectClass='computer'"   
11.
objCommand.Properties("Page Size") = 1000 
12.
objCommand.Properties("Timeout") = 30  
13.
objCommand.Properties("Searchscope") = ADS_SCOPE_SUBTREE  
14.
objCommand.Properties("Cache Results") = False  
15.
Set objRecordSet = objCommand.Execute 
16.
objRecordSet.MoveFirst 
17.
 
18.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
19.
Set TF = FSO.OpenTextFile("PFAD WO TEXTDATEI HIN SOLL",8, True) 
20.
 
21.
Do Until objRecordSet.EOF 
22.
    TF.WriteLine(objRecordSet.Fields("Name")) 
23.
    objRecordSet.MoveNext 
24.
Loop 
25.
TF.Close 

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
25.04.2006 um 14:20 Uhr
Na das sit ja schon Fast die Lösung...

Koppiere das hier in ne .bat-Datei
@echo off
echo Ereichbare IP-Adressen > Adressen.txt
FOR /L %%I IN (1,1,255) DO (if exist \\151.70.24.%%I\NUL (echo 151.70.24.%%I> Adressen.txt))

Auf diese art werden alle IP Adressen von 151.70.24.1 bis 151.70.24.255 durchprobiert ob dort ein Ordner erreicht werden kann. Wird was gefunden wird die IP-Adresse in eine Datei Adressen.txt geschrieben.
Du brauchst dann nur noch die Darei zu öffnen und siehst welche erreichbar sind.
Voraussetzung ist halt das alle PCs im bereich vom 151.70.24.xx liegen.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
25.04.2006 um 19:39 Uhr
Hallo

Lass doch die Clients die Arbeit machen.
Einfach ein kleines Logon-Script, dass sie anweist ein Verzeichnis zu erstellen und die Dateien dort hineinzukopieren.

bis dann ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Per Batch Textdatei Spaltenweise auslesen nochmal weil ich dumm bin (9)

Frage von PinkFLuffyUnicorn zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch Textdatei Spaltenweise auslesen (7)

Frage von PinkFLuffyUnicorn zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...