Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch-Script per Taskplaner ausführen lassen.

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Ministry

Ministry (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2008, aktualisiert 28.05.2008, 17179 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo erst einmal.
Ich hoffe im richtigen Bereich gelandet zu sein.

Mein Problem:
Ich möchte ein Batch-Script jede Nacht ausführen lassen (Cronjob) und habe versucht das mit dem Taskplaner (unter XP) zu realisieren.

Klappt aber irgendwie nicht so ganz:
Zeitplan: Um 2:00 Uhr täglich, ab dem...
Letzte Laufzeit: Nie
Status: Vorgang konnte nicht gestartet werden.

Als Programm ist direkt die Batch-Datei angegeben.
Es wurde extra ein User "taskplaner" erstellt, da der dauerangemeldete Hauptuser kein Passwort hat.

Hier mal das Script (vllt. liegt es ja daran):
01.
@echo off 
02.
net use X: \\Rechnername\Data 
03.
 
04.
copy x:\Verzeichnis\datei c:\Verzeichnis\datei 
05.
 
06.
cd c:\Verzeichnis\ 
07.
 
08.
pscp -i priv_key.ppk datei user@ip:./verzeichnis/datei 
09.
 
10.
del datei 
11.
 
12.
net use x: /DELETE
Es soll also nur eine Datei aus dem Netzwerk auf einen Linux-Server kopiert werden.

Da ich eigentlich mit Windows rein gar nichts am Hut habe, weiß ich jetzt nicht, ob mein Script das Problem ist, oder der Taskplaner, oder beides.

Wär nett, wenn mir jemand helfen könnte.

Danke!
Mitglied: SarekHL
19.05.2008 um 22:10 Uhr
Es wurde extra ein User "taskplaner" erstellt, da der dauerangemeldete Hauptuser kein Passwort hat.

Welche Rechte hat dieser Benutzer denn? Ist er Admin? Oder nur normaler Benutzer? Hat er zumindest Leserechte auf das Verzeichnis, in dem die Batchdatei liegt?
Bitte warten ..
Mitglied: Ministry
19.05.2008 um 23:07 Uhr
Ja hat er.
Es spielt sich im Prinzip alles unter C:\Programme\Putty\ ab.
Dort liegt pscp und auch das Batch-Script.

edit:
Wenn ich den User "taskplaner" zum test anmelde und das Script von Hand starte, dann funktioniert es auch.
Bitte warten ..
Mitglied: anraubern
20.05.2008 um 10:09 Uhr
Hallo erst einmal.
Ich hoffe im richtigen Bereich gelandet zu
sein.

Mein Problem:
Ich möchte ein Batch-Script jede Nacht
ausführen lassen (Cronjob) und habe
versucht das mit dem Taskplaner (unter XP) zu
realisieren.

Klappt aber irgendwie nicht so ganz:
Zeitplan: Um 2:00 Uhr täglich, ab
dem...
Letzte Laufzeit: Nie
Status: Vorgang konnte nicht gestartet
werden.

Als Programm ist direkt die Batch-Datei
angegeben.
Es wurde extra ein User
"taskplaner" erstellt, da der
dauerangemeldete Hauptuser kein Passwort
hat.

Hier mal das Script (vllt. liegt es ja
daran):
01.
@echo off 
02.
> net use X: \\Rechnername\Data 
03.
>  
04.
> copy x:\Verzeichnis\datei 
05.
> c:\Verzeichnis\datei 
06.
>  
07.
> cd c:\Verzeichnis\ 
08.
>  
09.
> pscp -i priv_key.ppk datei 
10.
> user@ip:./verzeichnis/datei 
11.
>  
12.
> del datei 
13.
>  
14.
> net use x: /DELETE 
15.
> 
Es soll also nur eine Datei aus dem Netzwerk
auf einen Linux-Server kopiert werden.

Da ich eigentlich mit Windows rein gar
nichts am Hut habe, weiß ich jetzt
nicht, ob mein Script das Problem ist, oder
der Taskplaner, oder beides.

Wär nett, wenn mir jemand helfen
könnte.

Danke!

Hallo,
da ich es etwas schwer finde, Mausklicks zu beschreiben gib mal auf der Commandline folgendes ein:
schtasks /create /tn filecopy /tr lw:\verz\datei /sc daily /st 02:00:00 /u taskplaner /p kennwort
dabei ist:
/create = neuen Zeitplan (Cronjob) erstellen
/tn = Der Jobname
/tr = Deine Batchdatei
/sc = Ausführungsbeginn und Wiederholung (hier täglich um 2:00 Uhr)
/u = Der Benutzer der den Task ausführen soll
/p = Kennwort des Benutzers

Ob der Job dann auch geplant wurde, kannst Du Dir mit:
schtasks /query ansehen

Gruss
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Ministry
20.05.2008 um 12:52 Uhr
Hi,
also den Befehl schtasks kennt XP scheinbar nicht.
Bekomme ich jedenfalls als Fehlermeldung, wenn ich versuche den abzusetzen.

Hab gerade nachgesehen und festgestellt, daß es nur die Home-Edition von XP ist, hat es vllt. etwas damit zu tun?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.05.2008 um 12:54 Uhr
Servus

Home-Edition von XP

kennt die wenigstens den Befehl
AT
?
Bitte warten ..
Mitglied: Ministry
20.05.2008 um 13:16 Uhr
Kennt er.
Wie wäre da die Syntax?
01.
at 02:00 /EVERY [?] "C:\Programme\Putty\datei.bat"
[?] == Mo,Di,Mi,Do,Fr,Sa,So <-- wäre das so richtig?

Danke schon Mal.

edit: Wie kann ich da einen User angeben, unter dem der Task ausgeführt wird? Hab in der Hilfe nichts dazu gefunden (at /?).
Bitte warten ..
Mitglied: anraubern
20.05.2008 um 13:51 Uhr
Kennt er.
Wie wäre da die Syntax?
Wesentlich einfacher - aber AT kennt nicht die Möglichkeit den Kontext zu wechseln. Er führt den Task immer als der jeweils angemeldete User aus. Du kannst es ja dennoch mal damit versuchen.
Folgende Syntax:
at 02:00 /every:Mo,Di,Mi,Do,Fr,Sa;So cmd /c "LW.\Verz\Datei"

Leider sind die Möglichkeiten die AT bietet nicht sehr unfangreich (wie Du siehst ) Wichtig: AT startet nicht automatisch den Commandprozessor. Darum muss bei einer Batch-Datei das CMD expliziet mit angegeben werden.
Nur AT zeigt die geplanten Tasks dann an.

01.
at 02:00 /EVERY [?] 
02.
> "C:\Programme\Putty\datei.bat"
[?] == Mo,Di,Mi,Do,Fr,Sa,So <-- wäre
das so richtig?

Danke schon Mal.

edit: Wie kann ich da einen User angeben,
unter dem der Task ausgeführt wird? Hab
in der Hilfe nichts dazu gefunden (at /?).
Ich hoffe es hilft etwas weiter...

Gruss
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Ministry
20.05.2008 um 14:13 Uhr
Dank dir.
Hab das jetzt mal so eingetragen.
Wenn der "Cron" immer unter dem angemeldeten User läuft, kann ich mir auch das net use im Script sparen... ist also eigentlich nur gut.
Läuft das Script dann eigentlich im Hintergrund ab, oder poppt mir da ein cmd-Window auf?
Dann müsste ich ja noch sowas wie exit ins Script schreiben.

edit: Vergiss die letzte Frage, hab mir die Hilfe zu cmd angeguckt. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Ministry
28.05.2008 um 08:18 Uhr
So, da bin ich mal wieder.
Rückmeldung gibt es erst heute, weil mein Rechner ne Woche in Reperatur war und ich mich auf dem Windowsrechner nicht einloggen konnte.

Leider klappt das mit dem at nicht.
So habe ich den eingegeben:
01.
at 02:00 /every:Mo,Di,Mi,Do,Fr,Sa,So cmd /c "C:\Programme\Putty\datei.bat"
Wenn ich nur at aufrufe, wird mir das auch (scheinbar) richtig angezeigt.
Aber ausgeführt wird der Befehl trotzdem nicht.

Manuell ausgeführt funktioniert zumindest die Batch-Datei, sollte also nicht daran liegen.

Hat noch jemand ne Idee, was da falsch läuft?

edit: Liegt es vllt. Daran, dass der Taskplaner unter "Lokales Systemkonto" ausgeführt wird, und diesem die Rechte fehlen?
Ich habe mal versucht den Taskplaner auf das aktuelle Benutzerkonto umzustellen, geht aber nicht. Da startet der Dienst nicht mehr (Hängt von einem anderen Dienst ab, und so geht das nicht).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Batch Script bei Start ausführen (3)

Frage von KEFHVDI zum Thema Windows Server ...

Windows Systemdateien
gelöst Remoteregistry nur von Domänenadmins ausführen lassen (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Systemdateien ...

Batch & Shell
Batch Script Editor - Programmvorstellung des Entwicklers (16)

Tipp von wowItsDoge zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...