Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch zum Sichern von einem Windows Server 2003 SP2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: emule72ki

emule72ki (Level 1) - Jetzt verbinden

25.04.2007, aktualisiert 03.05.2007, 4406 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich brauche einen Batch zum sichern eines Servers (WIndows 2003 Server)

er soll täglich sichern (Mo-Fr)

Es gibt 2 Laufwerk (C und D). Die möchte ich gerne sichern und das sie anschließend überprüft werden. Es sollte eine Vollsicherung sei. Wie realisiere ich so etwas als Batch. Ich selbst habe leider keine Erfahrung darin.

Oder auch Doku / Unterlagen / Bücher / internetseiten nennen, wo man so etwas nachlesen kann.
Mitglied: Logan000
25.04.2007 um 11:55 Uhr
Schau mal unter der Windows hilfe nach ntbackup.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
25.04.2007 um 12:14 Uhr
Hallo emule,

vielleicht hilft dir das hier: Want a Flexible Automated Backup Solution?
oder das da: Windows 2000 NTBACKUP & RSM Howto

Sollten beide auch unter Server 2003 laufen.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
25.04.2007 um 16:16 Uhr
Hallo,
am Besten du kaufst euch Acronis TrueImage. Damit kannst du im Betrieb ein Image deiner Systemplatte anfertigen lassen. Ich verlasse mich ungern auf NTBACKUP!!
Die Serverversion kostet ein bisschen Zaster, aber es lohnt sich. Obwohl es bei mir hier nicht richtig will (warum auch immer) kann es dir nur empfehlen.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: marcfr
03.05.2007 um 15:36 Uhr
Ich benutzte immer dieses Script, wichtig ist die pfade anzupassen und die Bezeichnung des laufwerkes

01.
REM @echo off 
02.
@title Datensicherung 
03.
@color 1F 
04.
 
05.
rem ################################################## 
06.
rem #                                               Sicherung                                                          # 
07.
rem #                                           www.netkom.org                                                  # 
08.
rem ################################################## 
09.
 
10.
rem Skript, Tools und .bks Dateien in d:\sicherung 
11.
set configdisk=d: 
12.
set configdir=%configdisk%/sicherung 
13.
set configbksfile=sicherung.bks 
14.
 
15.
 
16.
rem ######## Sicherung ########## 
17.
 
18.
%configdisk% 
19.
cd %configdir% 
20.
 
21.
rem *** Medienverwaltung zurücksetzen *** 
22.
rsm.exe refresh /LF"DLT1" 
23.
sleep 30 
24.
 
25.
rem Zeitstempel-String erzeugen 
26.
rem Zeitstempel-String erzeugen 
27.
for /f "Tokens=1-4 Delims=/. " %%i in ('date /t') do  set dt=%%i-%%j-%%k-%%l 
28.
for /f "Tokens=1" %%i in ('time /t') do set tm=-%%i 
29.
set tm=%tm::=-% 
30.
set dtt=%dt%%tm% 
31.
 
32.
  
33.
 
34.
rem *** Backup starten *** 
35.
start /WAIT ntbackup.exe backup "@%configdir%\%configbksfile%" /n "Band %dtt%" /d "Band %dtt%"  ^ 
36.
             /v:yes /r:no /rs:no /hc:on /m normal /j "Band %dtt%" /l:s /UM /p "DLT"  
37.
 
38.
rem *** Band auswerfen *** 
39.
rsm.exe eject /PF"Band %dtt% - 1" /astart 
40.
 
41.
#rem Benutzername des Backup-Users und Log-"Endlager" 
42.
set user=administrator 
43.
set logs=d:\sicherung\logs 
44.
 
45.
rem alte Logdateien löschen - "delold" Befehl wird dazu benötigt 
46.
rem delold -F=%logs%\BackupLog*.log -L=31 -Q 
47.
 
48.
rem Pfad zu den NTBackup-Logs (in Anführungszeichen wegen Leerstellen) 
49.
set bkpdata=C:\Dokumente und Einstellungen\%user%\Lokale Einstellungen\^ 
50.
Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\ 
51.
set bkpdata="%bkpdata%" 
52.
 
53.
 
54.
copy %bkpdata%\*.log %logs%\%date%.log 
55.
REM del %bkpdata%\*.log 
56.
rem :end 
57.
 
58.
rem Log als email verschicken 
59.
 
60.
rem if errorlevel =1 blat logs/%date%.log -s "!! Backup  Augsburg FEHLER !!"%errorlevel% -to frank@domain.de 
61.
rem if errorlevel =0 blat logs/%date%.log -s "Backup  Augsburg erfolgreich  "%errorlevel% -to frank@domain.de 
62.
 
63.
::#####################
Die Datei sicherung.bks könnte so ausehen:
01.
c:\  
02.
d:\  
03.
systemstate
Mit freundlichen Grüßen

Marc

[Edit Biber] Auf <code> umformatiert. [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Falko2000
03.02.2009 um 12:56 Uhr
Hallo marcfr,

das ist ein sehr schönes script. Ich hatte mir mal von einem Freund ein ähnliches erstellen lassen, und habe das mit Deinem verglichen, ziemliche ähnlich. allerdings wirft mir mein Windows Server 2003 SBS leider das Band am Ende nicht zuverlässig aus, mal funktioniert es, mal nicht. Hast Du dafür eine Erklärung ?

Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: marcfr
03.02.2009 um 16:21 Uhr
Hy,

natürlich habe ich das Rad nicht neu erfunden , die Basis meines Script schwirrt irgendwo im Internet rum ( http://faq.netzprisma.de/?id=203001) . Das mit dem Errorlevel funktioniert nicht so richtig. Aber mit dem Auswurf habe ich keine Probleme.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Falko2000
03.02.2009 um 16:48 Uhr
Oh, hallo marcfr,

so war das nicht gemeint, ich meinte nicht, dass Du etwas abgekupfert hast, sondern das mein Freund wahrscheinlich sogar bei Dir abgeschrieben hat
Insofern also Doppel-Danke !!

Bei mir macht es manchmal ein Fehlermeldung, dass GUID irgendwie nicht gefunden wird, und so wirft er das Band dann nicht aus. Macht bei mir nicht so viel, schreibe nachts immer nur auf ein Band, und das kann ich am nächsten Morgen ja manuell rausholen.

Danke und Gruß

Falko
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...