Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch Skript führt mit Plink nur den ersten Befehl aus

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Eddie007

Eddie007 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.07.2009, aktualisiert 15:17 Uhr, 12750 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich will mir ein batch skript erstellen, das mich automatisch auf einem Router einloggt, dort mehrere Befehle ausführt und sich wieder ausloggt.

Das sieht so aus:

plink -telnet 10.0.0.3 < befehlliste.txt

In der befehlliste.txt steht dann z.B.:

username
password
ping 10.0.0.8
ping 10.0.0.7
ping 10.0.0.6
exit



Bis zum ersten ping funktioniert auch alles, aber dann werden keine weiteren befehle ausgeführt, im Kommandofenster sieht es aus als ob der Router auf Befehle wartet, aber keine bekommt.
Das gleiche passiert auch wenn ich versuche mehrer Dateien nacheinander vom PC auf den Router zu kopieren.
Komischerweise funktioniert es aber auf die gleiche Weise mehrer Dateien vom Router auf den PC zu kopieren.

Wenn ich ein Skript schreibe das direkt vom PC aus mehrere Ping-Befehle ausführen soll, also ohne Plink auf den Router, gibt es ebenfalls keine Probleme.

Hat schon mal jemand ähnliche Probleme gehabt oder weiß die Lösung?

Für hilfreiche Tips wäre ich sehr dankbar.

Grüße Eddie
Mitglied: miniversum
10.07.2009 um 15:37 Uhr
Gehts den so?:
FOR /F "delims=" %%i in (befehlliste.txt) do plink -telnet 10.0.0.3 %%i
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
10.07.2009 um 15:55 Uhr
[quote]
Usage: plink [options] [user@]host [command]
("host" can also be a PuTTY saved session name)
Options:
-V print version information and exit
-pgpfp print PGP key fingerprints and exit
-v show verbose messages
-load sessname Load settings from saved session
-ssh -telnet -rlogin -raw
force use of a particular protocol
-P port connect to specified port
-l user connect with specified username
-batch disable all interactive prompts
The following options only apply to SSH connections:
-pw passw login with specified password
-D [listen-IP:]listen-port
Dynamic SOCKS-based port forwarding
-L [listen-IP:]listen-port:host:port
Forward local port to remote address
-R [listen-IP:]listen-port:host:port
Forward remote port to local address
-X -x enable / disable X11 forwarding
-A -a enable / disable agent forwarding
-t -T enable / disable pty allocation
-1 -2 force use of particular protocol version
-4 -6 force use of IPv4 or IPv6
-C enable compression
-i key private key file for authentication
-m file read remote command(s) from file
-s remote command is an SSH subsystem (SSH-2 only)
-N don't start a shell/command (SSH-2 only)
[/quote]
Option -m ???
Bitte warten ..
Mitglied: Eddie007
10.07.2009 um 16:19 Uhr
Danke erstmal für die Vorschläge.

Aber mit beiden Vorschlägen komm ich nicht weiter. In beiden Fällen wird noch nicht mal das Passwort eingelesen. Ich bleib also schon 2 Schritte früher hängen.

Kann es sein dass Plink nur bestimmte Befehle unterstützt, da eben speziell beim Pingen die Probleme auftreten. vielleicht weil das ne gewisse Zeit in anspruch nimmt und erst auf den nächsten Befehl gewartet werden muss oder so?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Batch-Skript oder VBS Skript zum Sichern von Office Vorlagen (2)

Frage von Ceejaay zum Thema Windows 7 ...

Batch & Shell
gelöst Batch-Skript für Druckerzuweisung auf Terminalserver - Variablenproblem (3)

Frage von BirdyB zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch-Skript: Messdaten in Textdatei finden und in eine neue Datei schreiben (5)

Frage von habmalnefrage zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...