Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Per Batch Systemzeit auslesen und mit einer anderen vergleichen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: SimonPeter

SimonPeter (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2009 um 16:06 Uhr, 5201 Aufrufe, 22 Kommentare

Hallo Helfer und Helferinnen

Wäre dankbar um Tipps, wie ich dieses Problem lösen könnte:

Würde gerne Systemzeit von Server1 mit der von Server2 vergleichen und bei einer bestimmten Differenz eine Textdatei generieren lassen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Grüsse aus der Schweiz

Simon
Mitglied: 60730
28.10.2009 um 16:32 Uhr
Servus,

Bedenke ein Script, dass zuerst den einen und dann den anderen abfragt - hat eine Latenz dazwischen..

Das sollte zum testen reichen

01.
net time \\server1 >c:\server1.txt 
02.
net time \\server2 >c:\server2.txt 
03.
for /f "tokens=7,9" %%i in ('find "\" c:\server1.txt') do echo %%i>c:\servertime1.log 
04.
for /f "tokens=7,9" %%i in ('find "\" c:\server2.txt') do echo %%i>c:\servertime2.log 
05.
fc c:\servertime1.log c:\servertime2.log && echo passt schon || echo uhrstimmtnicht >c:\serverzeitfehler.
Gruß


edit: das geschriebene gilt selbstverfreilich nur dann, wenn beide Server tatsächlich die gleichen Einstellungen haben!
Ist einer englisch, der anderr deutsch - mag das ergebniss auch dann ein false ergeben, wenn die Zeiten stimmen.


Im zweifel hab ich nen NTP, der den Servern immer die Uhr stellt.
Bitte warten ..
Mitglied: SimonPeter
28.10.2009 um 17:44 Uhr
Wie immer: Schneller geht's nicht. Vielen Dank!

Kann man noch eine Zeile einbauen, die die akzeptable Differenz für ein "passt schon" auf 5 Minuten setzt? Und die entsprechende Meldungsausgabe (passt oder eben passt nicht) in eine Textdatei?

Gruss
Simon
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.10.2009 um 18:24 Uhr


fümpf minuten - ich weiss ja- dass Ihr Schweizer nicht so schnell seid - aber seit Ihr nicht alle Uhrmacher im Nebenjob?

Wenn ich das zimmern würde - wäre es ein krampf am ende.
siehe unten...

Warum stellst du dir Uhrzeit nicht (wenn schon nicht immer) dann wenigstens dann - wenn Sie nicht stimmt?

Net time \\server\ /set /Yes

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
28.10.2009 um 19:07 Uhr
Naja, man könnte doch den "Timer" nehmen, die Sekunden, die nach Mitternacht vergangen sind
in vbs z.Bsp.:
01.
msgbox Timer
wäre das ein Ansatz?

Gruß
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.10.2009 um 23:52 Uhr
Servus Tsuki,

viele Wege / Rom oder so

01.
if not exist C:\script\zeitvergleich md C:\script\zeitvergleich 
02.
ping -n 1 server1 && net time \\server1>C:\script\zeitvergleich\server1.log 
03.
ping -n 1 server2 && net time \\server2>C:\script\zeitvergleich\server2.log 
04.
if not exist C:\script\zeitvergleich\server1.log if not exist C:\script\zeitvergleich\server2.log goto badboysdontcry 
05.
 
06.
for /f "tokens=7,9" %%i in ('find "\" C:\script\zeitvergleich\server1.log') do echo %%i>C:\script\zeitvergleich\servertime1.log 
07.
for /f "tokens=7,9" %%i in ('find "\" C:\script\zeitvergleich\server2.log') do echo %%i>C:\script\zeitvergleich\servertime2.log 
08.
for /f "tokens=1,2 delims=:" %%i in (C:\script\zeitvergleich\servertime1.log) do set "s1=%%i%%j" 
09.
for /f "tokens=1,2 delims=:" %%i in (C:\script\zeitvergleich\servertime2.log) do set "s2=%%i%%j" 
10.
if %s1% equ %s2% goto ok 
11.
if %s1% gtr %s2% set /a diff=%s1%-%s2% 
12.
if %s1% lss %s2% set /a diff=%s2%-%s1% 
13.
if %diff% gtr 40 set s1 |findstr ".5." && set /a diff-=40 
14.
if %diff% gtr 40 set s2 |findstr ".5." && set /a diff-=40 
15.
if %diff% leq 5 goto ok 
16.
 
17.
:notok 
18.
echo wer hat an der Uhr gedreht - ist es wirklich schon so spaet>C:\script\zeitvergleich\serverzeitfehler.txt 
19.
:ok 
20.
echo 	 
21.
pause 
22.
del C:\script\zeitvergleich\*.log
Für weitere Fehlerabfragen bist du selber *lach* zuständig und dass die ganze Choose ebbes krümmer geschrieben ist - ich.
u.a auch der, dass das Script um ~ 15.00 nicht genau ist.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 00:22 Uhr
Hallo Timo,

jetzt habe ich dich schon wieder dazu verleitet, noch weitere Schleifen für heute zu "binden".
Das war gar nicht meine Absicht!
Aber vielleicht hilft es ja unserem Kollegen Simon!


Warten wir's mal ab

Gruß
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: SimonPeter
29.10.2009 um 10:27 Uhr
Tja, was soll ich sagen: Es ist eine Freude in diesem Forum!

Ich habe in Timos Script folgenden Inhalt in den beiden "servertime1/2.log": % 1

Unterscheidet sich die Zeit, wird mir nach der Zeile "for /f "tokens=1,2 delims=:" %%i in (C:\serverzeit\servertime2.log) do set "s2=%%i%%j"" frech zurück gemeldet: "i" ist syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitbar.

Das "serverzeitfehler.txt" wird nicht angelegt

Wo liegt hier der Hund begraben?

Schweizer Uhrmacher mit 5 Minuten Verspätung

Simon
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
29.10.2009 um 10:33 Uhr
Servus,

ich hab das auf deutschen Systemen probiert.

schau mal in beiden serverx.log - ob da "sinngemäß"
hh:mm
drin steht...

Gruß

edit: das ist die Ausgabe bei zwei englischen Servern:

Und bitte mach aus dem Pings jeweils ein
ping -n 1 server - denn mit den 3 Pings dazwischen - ist "zuviel" Latenz drin..
01.
C:\script\zeitvergleich>if not exist C:\script\zeitvergleich\server1.log if not 
02.
exist C:\script\zeitvergleich\server2.log goto badboysdontcry 
03.
 
04.
C:\script\zeitvergleich>for /F "tokens=7,9" %i in ('find "\" C:\script\zeitvergl 
05.
eich\server1.log') do echo %i 1>C:\script\zeitvergleich\servertime1.log 
06.
 
07.
C:\script\zeitvergleich>echo 10:38 1>C:\script\zeitvergleich\servertime1.log 
08.
 
09.
C:\script\zeitvergleich>for /F "tokens=7,9" %i in ('find "\" C:\script\zeitvergl 
10.
eich\server2.log') do echo %i 1>C:\script\zeitvergleich\servertime2.log 
11.
 
12.
C:\script\zeitvergleich>echo 10:39 1>C:\script\zeitvergleich\servertime2.log 
13.
 
14.
C:\script\zeitvergleich>for /F "tokens=1,2 delims=:" %i in (C:\script\zeitvergle 
15.
ich\servertime1.log) do set "s1=%i%j" 
16.
 
17.
C:\script\zeitvergleich>set "s1=1038" 
18.
 
19.
C:\script\zeitvergleich>for /F "tokens=1,2 delims=:" %i in (C:\script\zeitvergle 
20.
ich\servertime2.log) do set "s2=%i%j" 
21.
 
22.
C:\script\zeitvergleich>set "s2=1039" 
23.
 
24.
C:\script\zeitvergleich>if 1038 EQU 1039 goto ok 
25.
 
26.
C:\script\zeitvergleich>if 1038 GTR 1039 set /a diff=1038-1039 
27.
 
28.
C:\script\zeitvergleich>if 1038 LSS 1039 set /a diff=1039-1038 
29.
 
30.
C:\script\zeitvergleich>if 1 GTR 40 set s1   | findstr ".5."   && set /a diff-=4 
31.
32.
 
33.
C:\script\zeitvergleich>if 1 GTR 40 set s2   | findstr ".5."   && set /a diff-=4 
34.
35.
 
36.
C:\script\zeitvergleich>if 1 LEQ 5 goto ok
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
29.10.2009 um 10:49 Uhr
Poste doch auch mal deinen Inhalt von...
server1.log
01.
Aktuelle Zeit auf \\xxxx ist 10/29/2009 10:46 AM. 
02.
 
03.
Der Befehl wurde erfolgreich ausgefhrt.
server2.log
01.
Aktuelle Zeit auf \\yyyyy ist 10/29/2009 10:52 AM. 
02.
 
03.
Der Befehl wurde erfolgreich ausgefhrt.
servertime1.log
01.
10:46
servertime2.log
01.
10:52
Wobei die beiden "jetzt" - zur AM Zeit ein deutscher und ein englischer war.
Und ich ein paar Pings dazwischen laufen liess, um einen unterschied zu erzwingen, ohne die log files per hand zu verändern.
Bitte warten ..
Mitglied: SimonPeter
29.10.2009 um 10:57 Uhr
Sorry, mein Fehler. Hatte einen Abstand zwischen "%%" und "i". Dann klappt's natürlich nicht.

Könntest Du mir wohl noch die genaue Dauer dieser "40" deuten?

Script scheint zu funktionieren. Tiptop, vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
29.10.2009 um 11:11 Uhr
Könntest Du mir wohl noch die genaue Dauer dieser "40" deuten?

das ist eine Nacht und Nebeleingebung meinerseits

1203-1158 (wären ja genau deine 5 minuten) - aber die differenz ist 45.
45-40 wären 5

Und damit wenigstens einigermaßen sichergestellt ist, das eine 5 drin ist - wobei ich das auch genauer in den minuten hätte suchen können - muß nach dem check
if %diff% gtr 40
ein
set s1 |findstr ".5." &&
drin sein.

Wobei - wenn ich mir das konstrukt heute ansehe - würd ichs anders machen - ich sehs nur als proof of konzept - aber (nicht wirklich) einen Sinn - den ich brauchen könnte - und das mit dem Sinn für einen selber -ist auch ein Punkt für mich - um hier Probleme zu lösen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 11:37 Uhr
Hallo Timo, Hallo Simon,

da bin ich erst wieder.
Ich wollte doch aus Timo's Script folgendes machen heute morgen:
01.
@Set "Server1=\\Server1" 
02.
@Set "Server2=\\Server2" 
03.
@For /F "tokens=2 delims=:" %%i in ('net time ^ %Server1%') do @Set "InfoA=%%i"  
04.
@For /F "tokens=2 delims=:" %%i in ('net time ^ %Server2%') do @Set "InfoB=%%i"  
05.
@IF /i %InfoA:~0,2% == %InfoB:~0,2% goto NOP 
06.
@IF /i %InfoA:~0,2% gtr %InfoB:~0,2% set /a diff=%InfoA:~0,2%-%InfoB:~0,2% 
07.
@IF /i %InfoA:~0,2% lss %InfoB:~0,2% set /a diff=%InfoB:~0,2%-%InfoA:~0,2% 
08.
@IF /i %diff% gtr 50 set /a diff=60-diff 
09.
@IF /i %diff% leq 5 goto NOP 
10.
Net Time %Server1% /SET /q 
11.
:NOP 
12.
pause
Leider war ich den ganzen Tag unterwegs.

Will das erst mal schnell posten und dann lese ich mir den Rest auch noch durch.
Ps.: Hatte wenig Zeit zum Testen. Sollte aber auf Windowsserven (bei Uhrzeitformat hh:mm) funktionieren. Ansonsten ist dies anzupassen.

Bis später. 's Telefon!

Gruß
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: SimonPeter
29.10.2009 um 11:51 Uhr
Perfekt! Vielen herzlichen Dank. Funktioniert besser als eine schweizer Bank ;)

Gruss
Simon
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 11:51 Uhr
So, jetzt konnte ich schnell mal über alles hinwegfliegen

@Timo,
wir hatten doch den Deal gestern Nacht, dass ich die Fehler wech mach.
Denke, ist mir gelungen.
Auch wenn ich vom VBS abgekommen bin und beim Batchen gelandet bin - wo ich eigentlich noch ein Greenhorn drin bin!
Aber du hast dich bestens an deine Abmachung gehalten

Nun mal wieder Ernst.
Ich habe meinen Script schnell mal auf zwei XP-Maschinen getestet.
Man muss schon Adminrechte auf beiden haben und die Urhzeitformate sollten stimmen, damit das Token funktionert. Sonst rechnen wir am Ende noch Äpfel mit Birnen zusammen und bekommen als Ergebnis Mischobst

@Simon
was ist denn jetzt der Stand deiner Dinge in der Schweiz? Was machen die Uhren?

Gruß
TSuki
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 11:53 Uhr
Na dann Glückwunsch!

Dann hätten wir's doch!

Viele Grüße in die Schweiz!

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: SimonPeter
06.11.2009 um 09:51 Uhr
Hallo Timo

Dachte eigentlich, dass ich die "40" verstanden hätte. Leider ist dem nicht so... Schon bei einer Differenz von +/- 1Minute springt das Script zur Sprungmarke "notok". Lässt sich diese Abfrage eventuell noch etwas "verfeinern"?

Vielen Dank und Grüsse

Simon
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
06.11.2009 um 10:12 Uhr
Servus,

"eigentlich" lief mein Script damals, als ich es geschrieben habe - aber Tsuki hat sich bedeutend mehr Mühe gegeben , das auch in Schönschrift neuzuzimmern.

Poste doch mal deinen Output - dann kann ich mir das gerne nochmal ansehen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SimonPeter
06.11.2009 um 11:33 Uhr
Sali Timo

Das Script sieht, ein ganz klein Wenig erweitert, so aus:

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
ping -n 1 sXXXX1 && net time \\sXXXX1>C:\serverzeit\server1.log
ping -n 1 sXXXX2 && net time \\sXXXX2>C:\serverzeit\server2.log
Set /p ersteZeile1=<C:\serverzeit\server1.log
echo %ersteZeile1%>>C:\serverzeit\logdatei.txt
Set /p ersteZeile2=<C:\serverzeit\server2.log
echo %ersteZeile2%>>C:\serverzeit\logdatei.txt
for /f "tokens=7,9" %%i in ('find "\" C:\serverzeit\server1.log') do echo %%i>C:\serverzeit\servertime1.log
for /f "tokens=7,9" %%i in ('find "\" C:\serverzeit\server2.log') do echo %%i>C:\serverzeit\servertime2.log
for /f "tokens=1,2 delims=:" %%i in (C:\serverzeit\servertime1.log) do set "s1=%%i%%j"
for /f "tokens=1,2 delims=:" %%i in (C:\serverzeit\servertime2.log) do set "s2=%%i%%j"
if %s1% equ %s2% goto ok
if %s1% gtr %s2% set /a diff=%s1%-%s2%
if %s1% lss %s2% set /a diff=%s2%-%s1%
if %diff% gtr 40 set s1 |findstr ".5." && set /a diff-=40
if %diff% gtr 40 set s2 |findstr ".5." && set /a diff-=40
if %diff% leq 5 goto notok

:notok
echo Zeitdifferenz zwischen SXXXX1 und SXXXX2 ist groesser als 5 Minuten>C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt

:ok
del C:\serverzeit\*.log

if exist C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt goto blat
if not exist C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt goto eof

:blat
blat.exe C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt -to YYYY@YYYY.ch -subject "Zeitdifferenz zwischen SXXXX1 und SXXXX2" -server ZZZZ.ZZZ.ZZZ -q

del C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ich lese also jeweils noch "server1.log" und "server2.log" aus und schreibe deren Inhalt in eine txt als Log. Bei "notok" wird eine weitere txt geschrieben, welche als Mail versendet wird.

Auf Grund des Logs (effektive Serverzeiten) sehe ich, dass eine Minute Differenz genügt damit das Mail versendet wird. Inhalt des Logs sieht dann so aus:

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX1 ist 11/6/2009 10:01 AM.
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX2 ist 11/6/2009 10:01 AM.
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX1 ist 11/6/2009 10:10 AM. <-- hier wird also versendet
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX2 ist 11/6/2009 10:11 AM.
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX1 ist 11/6/2009 10:21 AM.
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX2 ist 11/6/2009 10:21 AM.
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX1 ist 11/6/2009 10:30 AM. <-- und hier
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX2 ist 11/6/2009 10:31 AM.
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX1 ist 11/6/2009 10:40 AM. <-- und hier ebenfalls
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX2 ist 11/6/2009 10:41 AM.
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX1 ist 11/6/2009 10:51 AM.
Aktuelle Zeit auf \\sXXXX2 ist 11/6/2009 10:51 AM.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wäre dankbar für Lösungsvorschläge. Merci!

Gruess
Simon
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
06.11.2009 um 13:17 Uhr
Servus,

schau dir mal "logisch" die Zeile 16 ff an - er "muß" bei deiner Logik immer bei notok vorbei, weil es der nächste Schritt ist...

01.
ping -n 1 sXXXX1 && net time \\sXXXX1>C:\serverzeit\server1.log 
02.
ping -n 1 sXXXX2 && net time \\sXXXX2>C:\serverzeit\server2.log 
03.
Set /p ersteZeile1=<C:\serverzeit\server1.log 
04.
echo %ersteZeile1%>>C:\serverzeit\logdatei.txt 
05.
Set /p ersteZeile2=<C:\serverzeit\server2.log 
06.
echo %ersteZeile2%>>C:\serverzeit\logdatei.txt 
07.
for /f "tokens=7,9" %%i in ('find "\" C:\serverzeit\server1.log') do echo %%i>C:\serverzeit\servertime1.log 
08.
for /f "tokens=7,9" %%i in ('find "\" C:\serverzeit\server2.log') do echo %%i>C:\serverzeit\servertime2.log 
09.
for /f "tokens=1,2 delims=:" %%i in (C:\serverzeit\servertime1.log) do set "s1=%%i%%j" 
10.
for /f "tokens=1,2 delims=:" %%i in (C:\serverzeit\servertime2.log) do set "s2=%%i%%j" 
11.
if %s1% equ %s2% goto ok 
12.
if %s1% gtr %s2% set /a diff=%s1%-%s2% 
13.
if %s1% lss %s2% set /a diff=%s2%-%s1% 
14.
if %diff% gtr 40 set s1 |findstr ".5." && set /a diff-=40 
15.
if %diff% gtr 40 set s2 |findstr ".5." && set /a diff-=40 
16.
if %diff% leq 5 goto notok 
17.
rem Problem ist hier 
18.
goto ok 
19.
 
20.
:notok 
21.
echo Zeitdifferenz zwischen SXXXX1 und SXXXX2 ist %diff% Minuten>C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt 
22.
 
23.
:ok 
24.
del C:\serverzeit\*.log 
25.
 
26.
if exist C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt goto blat 
27.
if not exist C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt goto eof 
28.
 
29.
:blat 
30.
blat.exe C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt -to YYYY@YYYY.ch -subject "Zeitdifferenz zwischen SXXXX1 und SXXXX2" -server ZZZZ.ZZZ.ZZZ -q 
31.
 
32.
del C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt 
33.
:end
oder so:

01.
 
02.
 
03.
 
04.
 
05.
 
06.
 
07.
 
08.
 
09.
 
10.
 
11.
 
12.
 
13.
 
14.
 
15.
 
16.
if %diff% leq 5 echo Zeitdifferenz zwischen SXXXX1 und SXXXX2 ist %diff% Minuten>C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt 
17.
if exist C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt blat.exe C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt -to YYYY@YYYY.ch -subject "Zeitdifferenz zwischen SXXXX1 und SXXXX2" -server ZZZZ.ZZZ.ZZZ -q
so passt dann alles, denn nur wenn C:\serverzeit\serverzeitfehler.txt vorhanden ist - Blattet er... dann halt den Rest "umstellen"

Egal wie - das passt alles.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SimonPeter
06.11.2009 um 13:53 Uhr
Hallo Timo

Danke schön. Allerdings löst das das Problem nicht.

Wenn keine Differenz, springt er bei Zeile 11 nach "ok"

Mir ist jetzt aber Zeile 16 aufgefallen: Müsste da nicht ein "gtr" statt "leq" stehen? Ich möchte ja, dass er meldet, wenn die Differenz grösser als 5 Minuten ist.

Was meinst Du?

Gruss
Simon

PS Deine zweite Variante ist natürlich wesentlich schlanker als mein klobiges Konstrukt...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
06.11.2009 um 14:25 Uhr
Zitat von SimonPeter:
Hallo Timo

Danke schön. Allerdings löst das das Problem nicht.

Wenn keine Differenz, springt er bei Zeile 11 nach "ok"
jupp - aber es sollte ja auch 5 minuten als noch akzeptabel durchgehen...

Mir ist jetzt aber Zeile 16 aufgefallen: Müsste da nicht ein "gtr" statt "leq" stehen?
Im Eifer des Gefechts - untergegangen gtr
..Ich möchte ja, dass er meldet, wenn die Differenz grösser als 5 Minuten ist.

Was meinst Du?

Das ich grade an ner Firmeninternen Baustelle grabe...

Gruss
Simon

PS Deine zweite Variante ist natürlich wesentlich schlanker als mein klobiges Konstrukt...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SimonPeter
06.11.2009 um 15:03 Uhr
Tadellos. Vielen Dank nochmal und schönes Wochenende.

Gruss
Simon
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Mit batch zeilen auslesen (2)

Frage von keksegriller zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch Änderungsdatum von Dateien vergleichen und ältere löschen (10)

Frage von 129528 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst BATCH: Daten aus Textdatei auslesen und in neue Textdatei separieren (9)

Frage von Manuel1234 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst (Batch) Nummern vergleichen (3)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...