Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 09.09.2009 um 18:48:12 Uhr
hab schon paar Stunden gegoogelt
Diese Begrüßungsfloskel ist mir etwas zu salopp.
Wie geht das?
Aber diesen Abschiebsgruß finde ich nett... da hallt gleich die Susi-Stimme in meinen Ohren nach.
Aber all in all--> auch von mir eine Negativbemerkung.
GELÖST

Batch Text als Variable

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: ahnungsloser

ahnungsloser (Level 1) - Jetzt verbinden

09.09.2009, aktualisiert 18.10.2012, 3901 Aufrufe, 4 Kommentare

"Hallo liebe Administratorengemeinde, leider habe ich von Dos-Batchbefehlen noch nicht soviel Erfahrung und bitte daher über evtl. Schreibweisenfehler hinwegzusehen"

Ich habe schon ein paar Stunden gegoogelt und dennoch nicht das passende gefunden (oder vielleicht die Andwendungsweise nicht verstanden).

Möchte gerne, das einer Variablen (hier "Pfad"), der Wert aus einer der vorher angelegten Variablen per
Usereingabe und dem Begriff "pfad" neu übergeben wird.


Beispiel:
Usereingabe lautet Peter
der Inhalt aus pfadPeter soll an "Pfad" übergeben werden (hier C:\TestB\info\).

Folgenden Ansatz hatte ich dabei:

Set "pfadHans=C:\testA\"
Set "pfadPeter=C:\testB\Info\"

set /p USER=Ihr name?

Set "Pfad" = pfad%User%


Vielen Dank für eure Mithilfe
Mitglied: 60730
09.09.2009, aktualisiert 18.10.2012
Zitat von ahnungsloser:

Auch dir ein herzliches hab schon ein paar mal einen Satz wie diesen schreiben dürfen in die Runde geworfen.


Beispiel:
Usereingabe lautet Peter
dann soll als der Wert aus "pfadPeter" and "Pfad"
übergeben werden (hier C:\TestB\info\).

sorry aber bei deiner Schreibweise muß ich mich übergeben...

Kennst du %username%?
Damit kannst du Abfragen wie ein User heißt auch auch Set /p lösen.


Wie geht das?
Set Test=%username%-%Computername% und Brain ab 2.0

Grußlos zurück

Was ist denn schon wieder los?
Sind das die Folgen der Abstimmung - welches Forum ist "noch" ok?

paar Stunden geggogelt und mit der gleichen Mühe wie hier beim verfassen der Frage gegeben?
Oder doch richtig gesucht und weil das so anstrengend war, hier bei den Milchkühen die Tür aufgerissen, den Euter schnell angezapft und den Rest machen die alleine??
Bitte warten ..
Mitglied: AlbertMinrich
09.09.2009 um 22:14 Uhr
So könnte es klappen:

Set "pfadHans=C:\testA\"
Set "pfadPeter=C:\testB\Info\"

set /p USER=Ihr name?

for /F %%i in ('echo %%pfad%user%%%') do set pfad=%%i
Bitte warten ..
Mitglied: ahnungsloser
10.09.2009 um 09:43 Uhr
@TimoBeil schreibt am 09.09.2009 um 18:29:10 Uhr:

Sorry, habe noch nicht soviel Erfahrung im reinstellen von Fragen.
Auch bin ich kein Dos-Batch Profi.
Verspreche jedoch mich zu Bessern.

Jedoch gab es bei dieser Antwort auch ein Missverständnis.
ich hatte zwar Username geschrieben, meinte jedoch nicht den im Netzwerk, sondern den aus dem Userinput. Bin davon ausgegangen, dass es aufgrund meines Beispiels hervorging

"set /p USER=Ihr name? "

Dank an AlbertMinrich, dessen Lösung dann bestens funktionierte.
Bitte warten ..
Mitglied: ahnungsloser
10.09.2009 um 09:44 Uhr
@Kommentar AlbertMinrich schreibt am 09.09.2009 um 22:14:13 Uhr:

Vielen Dank hat super geklappt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch Abfrage Vergleiche mit Variable goto (4)

Frage von Zunaras zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch Variable setzten mit Leerzeichen (3)

Frage von Marlon1 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...