Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch unbennen von Dateien automatisiert

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: crypton

crypton (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2007, aktualisiert 04.01.2007, 4299 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Zusammen ich habe eigendlich was ganz einfaches vor. Ich *.eml Dateien dich automatisiert in *.raw Dateien umwandeln möchte. Das geht eigendlich ganz einfach in dem man den Befahl in der Command "ren *.eml *.raw" eingibt. Jedoch möchte ich die per patch machen der jeden morgen um 6 Uhr in enen bestimmten ordner die Dateiein die dort vorhanden sind unbennent.

An welcher stelle des Batches muss ich den Pfad angeben und die Zeit variable definieren.

Danke vorab.
Mitglied: Supaman
03.01.2007 um 17:50 Uhr
starte deine batch datei doch über die windows funktion "geplante tasks" - findest du in der systemsteuerung.
Bitte warten ..
Mitglied: vip3234
03.01.2007 um 17:58 Uhr
Schreib dir eine BATCH mit:

ren X:\<PFAD>\*.eml X:\<PFAD>\*.raw

Für <PFAD> setzt du natürlich dann deine Pfad ein. Und dann lässt du das ganze wie von Supaman beschrieben über die "geplanten Tasks" zum Wunschzeitpunkt ausführen.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.01.2007 um 18:03 Uhr
Hallo crypton!

Einen Pfad kannst Du nur für die Ausgangsdaten angeben, da beim Umbenennen mit "ren" die Dateien nicht in einen anderen Ordner verschoben werden können. Sollten sich im Ordnernamen Leerstellen befinden, so musst Du Anführungszeichen verwenden, wie in folgendem Beispiel:
01.
ren "C:\Dokumente und Einstellungen\TestUser\Eigene Dateien\*.eml" *.raw
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: vip3234
03.01.2007 um 18:06 Uhr
Das was bastla sagt ist richtig;
Ich war versehentlich beim "copy" Befehl, mit dem kann man nämlich Dateien gleichzeitig verschieben und umbennen.
Bitte warten ..
Mitglied: crypton
03.01.2007 um 22:16 Uhr
danke euch allen für die guten informationen
Bitte warten ..
Mitglied: crypton
03.01.2007 um 22:20 Uhr
Das was bastla sagt ist richtig;
Ich war versehentlich beim "copy"
Befehl, mit dem kann man nämlich Dateien
gleichzeitig verschieben und umbennen.

@bastla
wie lautet die syntax wie wegkopieren und unbennen in einem batch...?

Danke dir für das gute Feeback
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.01.2007 um 23:36 Uhr
Hallo crypton!

wie lautet die syntax wie wegkopieren und unbennen in einem batch...?
In einem Arbeitsschritt würde das so aussehen:
01.
for %%i in ("C:\Dokumente und Einstellungen\TestUser\Eigene Dateien\*.eml") do move "%%i" "D:\ZielOrdner\%%~ni.raw"
Kurze Erklärung: Damit "move" auch umbenennen kann, darf nur jeweils eine Datei behandelt werden, daher die "for"-Schleife, die jede passende Quelldatei als "%%i" zur Weiterverarbeitung anbietet. Die Weiterverarbeitung besteht im Verschieben und Umbenennen, wobei der Dateiname "~n" erhalten bleibt, die Extension aber neu vergeben wird.

Die Schreibweise oben ist für eine Batchdatei gedacht; zum Testen direkt von der Kommandozeile musst Du jeweils ein Prozentzeichen bei "%%i" weg lassen.

Noch ein Hinweis: Falls im Zielordner ev bereits vorhandene Dateien gleichen Namens ohne Rückfrage überschrieben werden sollen, müsstest Du nach dem "move" noch ein "/y" (ohne Anführungszeichen) einfügen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: crypton
04.01.2007 um 08:55 Uhr
@bastla
Viel Dank für die info...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dateien automatisiert auf den Desktop von "All Users" kopieren (1)

Frage von Falaffel zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch vergleich Dateien if else (2)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...