Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Tools

GELÖST

Batch - Verzeichnisname anhand vom Datum auslesen

Mitglied: fhilsenbek

fhilsenbek (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2008, aktualisiert 31.10.2008, 5741 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi zusammen,

hab ein kleines oder größeres Problem.

Folgende Situation:

Datenbankserver mit Windows 2003 Standard R2 (keine SQL Datenbank sondern eine 4D Datenbank)

Nachts läuft ein Script welches den 4D Server beendet und dann eine Sicherung macht (per Batch).
Bei dieser Sicherung wird unter der Festplatte E: im Verzeichnis Bandsicherung ein neues Verzeichnis mit dem aktuellem Tagesdatum und der Uhrzeit angelegt, hier ist auch noch ein kleiner Fehler drin der uns aber weiterhin nicht stört.

Mittags um kurz nach 12 läuft ein anderes Script welches genau dieselbe funktion hat wie nachts das.

Struktur sieht wie folgt aus:

20081029_1225
20081029_4240
20081030_1225
20081030_4240

(Der Fehler welcher oben erwähnt wurde ist das das Verzeichnis 4240 am Ende heißt, und nicht 0420, ist aber nicht weiter schlimm für uns wie gesagt)

Wenn die Sicherung erfolgt ist wird durch die Batch Datei der 4D Server gestartet.

Nun möchten wir z. B. um 5:30 morgens ein zusätzliches Script laufen lassen welches anhand vom Datum und Uhrzeit des Verzeichnisses die Daten auf einen anderen Server kopiert.

Weiß jemand von euch ob es möglich ist den Verzeichnisnamen auszulesen der als letztes erstellt wurde.

Hier das Script welches Nachts ausgeführt wird zum Sichern der Datenfiles:


rem @echo off
set mydate=%date:~-4%%date:~-7,2%%date:~-10,2%
set mytime=%TIME::=%
set mytime=%mytime:~1,4%
set archiv=%mydate%_%mytime%
cd\
mkdir e:\Bandsicherung\%archiv%
cd\
cd Bandsicherung
cd %archiv%
mkdir P4_Daten
cd\
cd Bandsicherung
cd %archiv%
mkdir P4_Enterprise

robocopy e:\P4_Daten\ e:\Bandsicherung\%archiv%\P4_Daten\ /MIR /LOG+:"e:\robocopy\logfile\ber_dat_%archiv%.txt"
robocopy e:\P4_Enterprise\ e:\Bandsicherung\%archiv%\P4_Enterprise\ /MIR /LOG+:"e:\robocopy\logfile\ber_ent_%archiv%.txt"

goto START_P4

:START_P4

cd e:\P4_Enterprise\
cd Server
"P4_Enterprise Server.exe"

Ist einfach gehalten und funktioniert auch soweit, wir haben halt nur das Problem das wir diese Daten nicht auf einen anderen Server automatisch bekommen, da wenn wir den Kopiervorgang hinter den ersten setzen das ganze sich von 30 Minuten auf 4 Stunden aufbläht was die Kopierzeit angeht. Der Server muss halt um 6:30 wieder laufen, deshalb wollen wir das ganze in einem 2.ten Script machen.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe

Florian
Mitglied: Biber
30.10.2008 um 16:13 Uhr
Moin fhilsenbeck,

den zuletzt angelegt Ordner in einem bestimmten Verzeichnis solltest Du so bekommen:
[zum Test am CMD-Prompt]
for /f %i in ('dir /b /A:d /tc /o:d X:\BestimmterOrdner\*' ) do set "neuesterOrdner=%i"
[im Batch jeweils 2 %-Zeichen stat eines vor den Zählvariablen]

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: fhilsenbek
30.10.2008 um 16:39 Uhr
Hi Biber,

zuerstmal danke für die schnelle Hilfe.

Hab das jetzt mal grad testen wollen, allerdings hab ich da ein kleines Problem mit der Batch.

Folgende Batch soll dann ausgeführt werden, allerdings übernimmt er den Inhalt von "%%i" beim xcopy Befehl nicht und kopiert deshalb dann auch nichts.

Hab schon ein bisschen was ausprobiert, mit und ohne "" im xcopy Befehl, hilft aber nix.
Weißt du was ich hier falsch mache

for /f %%i in ('dir /b /A:d /tc /o:d d:\bandsicherung\*' ) do set "neuesterOrdner=%%i"
pause
xcopy d:\bandsicherung\"%%i"\ d:\test\ /e
pause

Danke und Gruß

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.10.2008 um 16:59 Uhr
Moin fhilsenbek,

die Lauf-Variable %%i ist nur gültig bzw existent, solange die FOR-Anweisung ausgeführt wird.
Deshalb habe ich ja den letzten Wert von %%i in eine Dauerhafte Variable neuesterOrdner gerettet.

Verwende also in dem Xcopy-Geraffel statt "%%i" die "%neuesterOrdner%".

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: fhilsenbek
30.10.2008 um 17:23 Uhr
Hi Biber,

vielen vielen Dank, funktioniert jetzt alles.

Beste Grüße

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
30.10.2008 um 20:56 Uhr
Hallo fhilsenbek!

Vielleicht kannst Du ja das noch brauchen:
01.
set mytime=%TIME::=% 
02.
set /a mytime=10000 + %mytime:~,4% 
03.
set mytime=%mytime:~-4%
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: fhilsenbek
31.10.2008 um 11:57 Uhr
Hi bastla,

vielen Dank, werd ich gleich nächste Woche mal ausprobieren.

Grüße

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: fhilsenbek
31.10.2008 um 13:33 Uhr
Hi,

kam doch jetzt schon dazu, klappt wunderbar, hab die Uhr einfach mal umgestellt zum testen

Danke nochmals

Gruß

Florian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch: Aktuellen Verzeichnisnamen einer Pfadangabe auslesen
gelöst Frage von c20082005Batch & Shell4 Kommentare

Hallo, ich bekomme folgendes (ich vermute simples) Problem nicht gelöst: Ich habe eine Pfadangabe in einer Variablen, z.B.: "c:\a\b\c\d", ...

Batch & Shell
Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden
gelöst Frage von michi-ffmBatch & Shell14 Kommentare

Hallo Leute, ich hänge schon seid langem an diesem Skript. Da meine Batch Kenntnisse miserabel sind brauche ich eure ...

Batch & Shell
Datum in Datei speichern und wieder auslesen
gelöst Frage von AndroxinBatch & Shell3 Kommentare

Moinsen, ich spiele gerade ein wenig mit der Powershell und Zeitstempeln rum: Zeitstempel mit Get-Date erstellen, als String in ...

Batch & Shell
(Batch) Datum Sortier-Mechanismus
gelöst Frage von clragonBatch & Shell19 Kommentare

Hallo zusammen. Ich bin schon etwas länger am Batch schreiben, und war schon oft uneingeloggt hier, und jetzt hab ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...