Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mit Batch Verzeichnisse aus verschieden Profilen löschen!?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Emptyman

Emptyman (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2011, aktualisiert 11:08 Uhr, 4239 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte auf meinem Profilserver aus den Profile aller User ein Verzeichniss löschen und dieses mit einer Batch erledigen!
Ein einzelnes Verzeichnis per Batch zu löschen bekomme ich hin, aber wie kann ich dieses in zig verschiedenen Profilen gleichzeitig erledigen?

Achso: Ist ein Server 2008 R2

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Mitglied: bastla
09.08.2011 um 11:11 Uhr
Hallo Emptyman!

Sollte etwa so zu machen sein - als Demo (siehe das "echo") zur Verwendung direkt in der CMD-Shell (in einem Batch müsste es jeweils "%%i" heißen):
for /f "delims=" %i in ('dir /s /b /ad "D:\Profile\Verzeichnisname"') do @echo rd /s /q "%i"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
09.08.2011 um 11:13 Uhr
Aloha bastla,

[OT]ha, da haben wir es wieder: Diese zwischen \ und sich selbst, können noch \ und \ sein, ich werd's mir nie merken, wollte gerade etwas mit %username% posten, muss mir echt mal 'nen Notizzettel dazu machen *gg*[/OT]

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Emptyman
09.08.2011 um 11:16 Uhr
Jetzt verstehe ich nur Bahnhof! Gibts das auch in einfach!? Bin der Hinsicht ein Noob!!

Dachte eher an sowas in der Art:

del /s /q C:\Profile\"MITARBEITER"."DOMÄNE"\Application Data\NKK\APPLIKATIONSVERZEICHNIS\5\
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.08.2011 um 11:23 Uhr
Hallo Emptyman!

Wenn Deine Profile unter "C:\Profile" liegen und aus allen Profilen (alle) Verzeichnisse namens "5" gelöscht werden sollen, wäre die Zeile
for /f "delims=" %i in ('dir /s /b /ad "C:\Profile\5"') do @echo rd /s /q "%i"
Diese Zeile kannst Du genau so in einer CMD-Shell eingeben und es werden dann Zeilen mit Löschbefehlen (= die Verzeichnisse würden entfernt) ausgegeben, aber noch nicht ausgeführt. Wenn Du das "@echo" weglässt, wird tatsächlich gelöscht.

Falls Du die Verzeichnisse behalten, aber alle enthaltenen Dateien löschen möchtest, ändere den Befehl in
for /f "delims=" %i in ('dir /s /b /ad "C:\Profile\5"') do @echo del /f /q "%i"
ab ...
Da der genaue Pfad jeweils bekannt ist, könntest Du auch folgende Version verwenden:
for /d %i in (C:\Profile\*.*) do @echo del /f /q "%~i\Application Data\NKK\APPLIKATIONSVERZEICHNIS\5\"
wobei ich hier wieder vom Löschen nur der Dateien und nur im Verzeichnis "5" (nicht aber dessen Unterverzeichnissen) ausgegangen bin - was Du erreichen willst, ist bisher ja noch nicht wirklich klar ...

Grüße
bastla

[Edit] Verzeichnissuchmaske auf "C:\Profile\*.*" ergänzt [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.08.2011 um 11:24 Uhr
moin,
Zitat von Emptyman:
Jetzt verstehe ich nur Bahnhof! Gibts das auch in einfach!? Bin der Hinsicht ein Noob!!

Dachte eher an sowas in der Art:

del /s /q C:\Profile\"MITARBEITER"."DOMÄNE"\Application Data\NKK\APPLIKATIONSVERZEICHNIS\5\

Schau dir mal deine einfach falschen Anführungszeichen an - das ist Bahnhof.
(Ausgerechnet der Part mit dem Leerzeichen ist nicht eingeklammert)

  • einen Ordner mit del zu löschen ist dagegen quark
Bitte warten ..
Mitglied: Emptyman
09.08.2011 um 11:33 Uhr
Hey,

vielen Dank!
Ich möchte das Verzeichnis 5 komplett löschen.

Das ist der Pfad zu dem Verzeichnis: C:\Profile\user.domäne\Application Data\NKK\applikation\5\

Vielen Dank im Voraus.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.08.2011 um 11:43 Uhr
Hallo Emptyman!

Na dann so:
for /d %i in (C:\Profile\*.*) do @echo rd /s /q "%~i\Application Data\NKK\APPLIKATIONSVERZEICHNIS\5\"
Wenn Du, wie gesagt, diesen Befehl in der CMD-Shell eingibst, erhältst Du eine Reihe von Ausgaben der Art
rd /s /q "C:\Profile\Username.domäne\Application Data\NKK\APPLIKATIONSVERZEICHNIS\5\"
Diese Löschbefehle entfernen jeweils das gesamte Verzeichnis "5" samt aller enthaltenen Dateien und Unterverzeichnisse (anders ginge es ja auch gar nicht ).

Wenn Du eine dieser Ausgabe-Zeilen selbst als Befehl eingibst, kannst Du das Löschen so vorweg testen. Passt alles, den obigen Befehl ohne "@echo" ausführen - dann wird tatsächlich gelöscht (eine Sicherung hast Du ja ohnehin gemacht, nehme ich mal an) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Emptyman
09.08.2011 um 11:50 Uhr
Hey super vielen Dank.

Klar SIC ist vorhanden!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Verzeichnisse löschen (2)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(3)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

(4)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (24)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...