Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BATCH Zahl aus einem Textstring einer .log file in Variable einlesen ?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: DMX

DMX (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2009, aktualisiert 10.03.2009, 5607 Aufrufe, 4 Kommentare

- deleted by user -
Mitglied: bastla
08.02.2009 um 08:39 Uhr
Hallo DMX!

Batch ist ja für String-Operationen nicht unbedingt erste Wahl, aber mit HTML-Dateien wird's, wegen der (Batch-)Sonderzeichen "<", ">" und "&" besonders mühsam - daher lieber die "Drecksarbeit" ;-.) einem (vom Batch erzeugten) VBScript übertragen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Datei=D:\Deine Datei.html" 
03.
 
04.
set G=GetNumbers.vbs 
05.
>%G%  echo P=Array("document\.o\.p\, (\d+)", "getElementById\('fid(\d+)") 
06.
>>%G% echo T=CreateObject("Scripting.FileSystemObject").OpenTextFile(WScript.Arguments(0)).ReadAll:Set rE=New RegExp:rE.Global=True:rE.IgnoreCase=True 
07.
>>%G% echo For i=0 To UBound(P):rE.Pattern=P(i):Set Res=rE.Execute(T):For Each R In Res:E=R.SubMatches(0):Next:A=A^&" "^&E:Next:WScript.Echo A 
08.
 
09.
set cid= 
10.
set fid= 
11.
for /f "tokens=1,2" %%i in ('cscript //nologo %G% "%Datei%"') do (set "cid=%%i" & set "fid=%%j") 
12.
if not defined fid (echo Mindestens ein Wert nicht gefunden! & pause & goto :Ende) 
13.
echo %cid%_%fid% 
14.
:: 
15.
:: weitere Verarbeitungsschritte 
16.
:: 
17.
:Ende
Die Suchmuster in Zeile 5 sind für das Auffinden von ganzen Zahlen vorgesehen - soferne auch Dezimalzahlen gesucht werden sollen, müsste der Klammerausdruck "(\d+)" so aussehen:
(\d+\.?\d*)
Damit wird festgelegt, dass
  • "eine oder mehrere" (wegen: +) Ziffern (\d),
  • gefolgt von "keinem oder einem" (Steuerzeichen: ?) "." (falls ein Komma als Dezimaltrennzeichen verwendet würde, den Punkt dadurch ersetzen) und
  • "keiner oder mehreren" (dafür: *) weiteren Ziffern (\d),
gesucht werden soll.

Das Ergebnis der Suche wird, durch Leerzeichen getrennt, an den Batch zurück übertragen und mittels "for"-Schleife auf einzelne Variablen aufgeteilt.

Grüße
bastla

P.S.: Für ev Rückfragen bin ich leider erst wieder ab Donnerstag erreichbar ...
Bitte warten ..
Mitglied: DMX
08.02.2009 um 14:30 Uhr
Hi basla,

Auch wenn ich garkeine Ahnung von VBS habe, bin ich doch super mit deinem script hin gekommen.
Habe es ausgiebig auf meinem PC getestet und nach meinen Vorstellungen ändern können.
Auf dem PC wo ich es jedoch betreiben will sind vb scripts geblockt. Ich werde auch nie dafür aureichend Rechte bekommen. Daher mein Anliegen nochmal das Problem, wenn möglich als reines DOS *.bat file zu lösen.

MfG DMX
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
08.02.2009 um 22:32 Uhr
Moin DMX.

wir hatten ja zwischendurch schon per PN Kontakt und ich wiederhole es gerne hier noch mal:
  • Batch ist hier für diese Aufgabe ein absolut ungeeignetes Werkzeug - es geht nicht ohne Verrenkungen, aus beliebigen Stellen einer ziemlich beliebig aufgebauten XML-Datei bestimmte Werte (die eigenlich ja auch wieder nur zweite oder dritte Parameter von bestimmten JScript-Methoden sind) rauszuflöhen.

Für so etwas gibt es - wenn man/frau nichta Vernünftiges benutzen darf, was XML parsen kann - das Sed-Utility oder eben VBScript.

Oder, BTW. natürlich auch JScript... warum nimmst Du das nicht?
Oder besser noch - wenn Du den gesamten Quelltext als "Log"-Datei wegschreiben kannst, dann kannst Du doch auch die zwei Zeilen DocID='xyz" und DocCid=45 in eine Zwei-Zeilen-Datei schreiben.
Und ich mag weder Lösungen, in denen mit einer Schlagbohrmaschine ein Nagel in die Wand gekloppt noch Lösungen, in denen ein Dübel mit einem 5-Pfund-Hammer in die Wand geschraubt wird.

Anyhow, es geht eigentlich gar nicht über Batch und macht definitiv keinen Sinn .

Eine Lösungsskizze, die mit Deinem o.a. "Log"-File ein Ergebnis liefert (wenn auch erst nach Ewigkeiten) ist:
01.
@echo off  & setlocal 
02.
 
03.
For /f "delims=<> tokens=4-26 " %%a in (dmx.txt) do ( 
04.
 For %%A in ("%%a" "%%b" "%%c" "%%d" "%%e" "%%f" "%%g" "%%h" "%%i" "%%j" "%%k" "%%l" "%%m" "%%n" "%%o" "%%p" "%%q" "%%r" "%%s" "%%t" "%%u" "%%v" "%%v" "%%x" "%%y" "%%z") do ( 
05.
  @if not "%%~A"=="" ( 
06.
   @echo "%%~A"|find "parent.document.getElementById" >nul && @set "DMXebyID=%%~A" 
07.
   @echo "%%~A"|find "document.o.p,">nul && @Set "DMXdocSID=%%~A" 
08.
09.
 )) 
10.
  
11.
 For /f "delims=' tokens=2" %%i in ("%DMXebyID%") do set DMXebyID=%%i 
12.
 For /f "delims=,) tokens=3" %%i in ("%DMXdocSid%") do set DMXdocSid=%%i 
13.
 Set DMX
Ausgabe, wenn in der dmx.txt das oben gepostete XML-Fragment steht:
01.
dmx.bat 
02.
 
03.
DMXdocSID= 14 
04.
DMXebyID=fid0
Aber... ehrlich - das würde ich niemandem als "Lösung" anbieten wollen, und ich verwende gerne Batche für Problem, wo andere irgendwas mit Compiler und Linker anwerfen.


Ändere den Prozess - schreibe eine "echte" Logdatei.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: DMX
10.02.2009 um 15:23 Uhr
- deleted by user -
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Kl. Frage: Log-File schreiben per Batch (3)

Frage von Yauhun zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Laufwerksbezeichnung (label) in Batch als Variable nutzen (21)

Frage von tobias.mock zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Variable per Batch auslesen und in Registry schreiben (3)

Frage von Zendara zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch: CPU-Auslastung eines Prozesses auslesen und als Variable definieren (3)

Frage von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...