Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batchdatei nach Ausführung löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Phantom06

Phantom06 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2006, aktualisiert 27.06.2006, 16553 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

batchprogramm löschen

hallo leutz,

ich will das sich mein batchprogramm nach der ausführung automtisch löscht,
also das nichts mehr von ihm übrig ist.
ich habs mit:

del /s /f namederbatchdatei.bat

probiert,dass hat aber nicht geklappt,weil der prozess sich ja net
selbst den boden unter den füßen wegreißen kann.
bin ratlos

thx in vorraus
Mitglied: Lumpi
26.06.2006 um 16:29 Uhr
Hallo,

irgend was mußt Du falsch gemacht haben, normalerweise geht das!
Hast Du den richtigen Pfad (zur Batch Datei) vollständig angegeben?
Dann sollte es gehen...

Gruß
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2006 um 16:37 Uhr
Moin Phantom06,
wofür auch immer das gut sein mag...
Lass Deinen Batch so enden:

01.
 ... 
02.
... 
03.
echo del %%~dpnx0 ^>nul>%temp%\CleanUp.Bat 
04.
%temp%\cleanup.Bat
Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Phantom06
26.06.2006 um 20:35 Uhr
verstehe ich das richtig, dass durch deinen befehl biber eine temporäre datei angelegt wird, die die bartchdatei dann löscht???

gruß phantom06


PS.Was heißt das "editieren?" und klammer in der beitragsübersicht????
PS2.Bin neu hier.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2006 um 22:31 Uhr
verstehe ich das richtig, dass durch deinen
befehl biber eine temporäre datei
angelegt wird, die die bartchdatei dann
löscht???
Jepp, vollkommen richtig.

PS.Was heißt das "editieren?" und klammer in der beitragsübersicht????
Du kannst Deine eigenen Kommentare nach dem Posten "editieren", also ergänzen oder Tippfehler korrigieren.
Eigene Beiträge (also gestellte Fragen) kannst Du editieren auf den Status "Gelöst" setzen.

Die Moderaten des jeweiligen Bereichs können zusätzlich einen Beitrag "Schließen", wenn das Thema erschöpfend beantwortet oder die Frage unbeantwortbar ist bzw. der Fragesteller unbelehrbar/beratungsreistent erscheint.

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Phantom06
27.06.2006 um 17:14 Uhr
hi biber,
ich hab deinen tipp jetzt ausprobiert,hat aber net sorichtig gegeht.kp warum net.....
ich hab hier mal das code-ende:
............

echo Nachricht erfolgreich gesendet!!!

echo.
echo.



echo del %%~dpnx0 ^>nul>%temp%\CleanUp.bat
%temp%\CleanUp.bat

exit

Ps.Was hab ich falsch gemacht??

gruß phantom06
Bitte warten ..
Mitglied: Lumpi
27.06.2006 um 17:40 Uhr
hallo leutz,

ich will das sich mein batchprogramm nach
der ausführung automtisch löscht,
also das nichts mehr von ihm übrig
ist.
ich habs mit:

del /s /f namederbatchdatei.bat

probiert,dass hat aber nicht geklappt,weil
der prozess sich ja net
selbst den boden unter den füßen
wegreißen kann.
bin ratlos

thx in vorraus

Probier doch mal:

del /s /f Pfad zu deiner Datei (z.B. C:\blabla)\namederbatchdatei.bat

Damit müßte es gehen. Eine ausgeführte Batch kann sich selbst löschen!

Gruß
Lumpi
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.06.2006 um 18:41 Uhr
Moin phantom06,

na, verkehrt hast Du nichts gemacht...so wie abgebildet hatte ich es ja behauptet.

Wahrscheinlich spielst Du irgendwo von einem Verzeichnis mit Leerzeichen aus ("c:\Dokumente und Sowas\....") und die Leerzeichen im Pfadnamen stören ...

Am Besten:
echo del %%~dpnx0 ^>nul>%temp%\CleanUp.bat
type %temp%\CleanUp.bat
pause

%temp%\CleanUp.bat

Diese zwei Zeilen rein, damit Du siehst, was in der CleanUp.bat ankommt.

Und Lumpi hat auch recht - Sich-Selbst-Löschen kann sich die *.bat-Datei auch.

Poste doch bitte mal den Pfadnamen, aus dem Du den Batch laufen lässt.

Gruß
Biber
[Edit]
- siehe unten: es ist ein Prozentzeichen zuviel und die Anführungszeichen drumherum fehlen.
Was lernen wir daraus? Erst testen, dann posten...
*an die eigene Nase fass*
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.06.2006 um 19:45 Uhr
So,
damit wir mal die Kuh vom Eis bekommen... so ginge es:

01.
..... 
02.
REM Entweder so (löschen über Bande): 
03.
echo del "%~dpnx0" ^>nul>%temp%\CleanUp.bat 
04.
%temp%\CleanUp.bat 
05.
....
Oder, was sich leicht testen lässt,
01.
::--------snipp DeleteMyselfDemo.bat 
02.
del "%~dpnx0"  
03.
::--------snapp DeleteMyselfDemo.bat
Den Schnippsel als DeleteMyselfDemo.bat auf dem Desktop speichern.
Doppelklicken.
Wech isser.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Phantom06
27.06.2006 um 20:10 Uhr
hi leutz,
danke ihr habt mir subba gut geholfen. ich habs jetzt mit

.....
REM Entweder so (löschen über Bande):
echo del "%~dpnx0" ^>nul>%temp%\CleanUp.bat
%temp%\CleanUp.bat
....

ausprobiert und hat super geklappt.

nochmal herzlichen dank.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batchdatei für Aufgabenplanung zum Löschen von Backups (2)

Frage von Winuser zum Thema Batch & Shell ...

Outlook & Mail
Outlook 2013 Kalendereintrag per Regel akzeptieren und löschen (11)

Frage von speedy132 zum Thema Outlook & Mail ...

Viren und Trojaner
Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung (1)

Link von transocean zum Thema Viren und Trojaner ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...